Käufer auf Ebay Kleinanzeigen drohte mir “wir haben einen Vertrag” Was tun?

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Also.

Ich habe auf Ebay Kleinanzeigen einen Laptop hochgestellt. Daraufhin schrieb ich mit einem Interessent, dieser wurde allerdings sehr schnell komisch. Er hat mit mir über den Preis diskutiert (Welcher weit unter dem Preis war den ich mir vorgestellt habe). Um auf den Punkt zu kommen habe ich mehr oder weniger nachgegeben.

Dann ging es um die Frage wann er ihn abholen kann, hat mich um Rückruf gebeten, da ich auf Arbeit war konnte ich nicht sofort antworten. Jedenfalls ging es weiter mit den komischen Fragen und wirklich wortwörtlicher Belästigung. Er hat mir einen anderen Tag genannt als vorher abgesprochen. Also habe ich mich für einen anderen Käufer entschieden der 1. zuverlässiger war und 2. auch eine angemessene Preisvorstellung hatte.

Dies habe ich dem ersten Interessenten dann mitgeteilt und er fing an mir zu drohen. Das ich mir das doch nochmal gut überlegen soll wir hätten einen “schriftlichen Vertrag”. Er hat mir dann eine Frist von 7 Tagen gegeben meine Entscheidung zu überdenken, mehr wird er nicht sagen. Da er nicht aufgehört hat mir zu schreiben habe ich ihm endgültig gesagt das dies ein Privatverkauf ist und es hier keine Verträge gibt und das wenn er mir weiter droht das ich andere Wege (Welche auf immer es war eher bluffen) einschlagen werde. Dann blockierte und meldete ich ihn. Jetzt hab ich aber Angst ob es da wirklich irgendwelche Vertragssachen gibt? Also aus meiner Sicht definitiv nicht. Unter anderem hat der Herr auch meine Adresse und ich bin etwas besorgt. Kann er meine Nachrichten noch sehen wenn ich ihn melde? Gibt es solche “Verträge”, wenn ja, was sollte ich jetzt tun ?

Verzeihung für das viele drum herum reden und ich bedanke mich im voraus für Antworten.

Recht, ebay Kleinanzeigen
2 Antworten
eBay Kleinanzeigen: Kaufvertrag zustande gekommen?

Guten Tag zusammen,

ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Artikel für rund 300,- Euro angeboten, auf den ich sehr viele Anfragen erhalten habe. Mit zwei Anfragen habe ich mich intensiver beschäftigt. Eine dieser Anfragen stammt von Person X, die bereit war den Preis zu zahlen und wir bereits beim Thema "Zahlungsart" waren. Allerdings gab es hier noch Diskussionen, in welchem Rahmen die Zahlung stattfinden soll. Auf meinen gewünschten Zahlungsweg hat der Interessent dann stundenlang nicht mehr geantwortet. Ich dachte, weil er ihm nicht passte und so gar nicht seinen vorher erwähnten Vorstellungen entsprach.

Schließlich kam zwischenzeitlich eine weitere Anfrage von Person Y bei mir an, bei der dann alles ganz schnell ging: Zahlung wie gewünscht entgegengenommen, Adressen ausgetauscht und nun versende ich den Artikel an diese Person.

Obige Person X meldete sich dann doch plötzlich: Für ihn wäre meine Vorgehensweise in Ordnung und er würde dann gerne bezahlen. Seine Adresse sendete er mir auch gleich. Mein direkter Hinweis an ihn: Der Artikel sei bereits verkauft! Seine Reaktion: Das ginge nicht, er würde sich an einen Anwalt wenden.

Gibt es hierzu eine Grundlage für ihn? Für mich waren das Verhandlungen, die nicht konkret genug wurden, weshalb ich mit einem anderen Interessenten weiter gemacht habe... ich habe nicht mehr damit gerechnet, dass sich die Person noch meldet, wie man das leider so kennt.

Viele Grüße

astronomer

Anwalt, Kaufvertrag, Recht, ebay Kleinanzeigen
2 Antworten
Artikel stimmt nicht mit der Beschreibung überein (eBay Kleinanzeigen)?

Hallo liebe Community,
ich versuche meinen Vorfall so detailliert wie möglich zu beschreiben.
Und zwar habe ich ein Gerät über ebay Kleinanzeigen gekauft. Es geht dabei um einen "Scuf-Controller" für PS4 und PC. Die Kaufabwicklung lief reibungslos ab. Ich habe dem Verkäufer die 85€ überwiesen und der Controller kam auch sehr schnell bei mir an. Ich packte den Controller aus und war schockiert. Der Verkäufer hat angegeben, dass der Controller kaum genutzt wurde, sich in einem guten Zustand befindet und einwandfrei funktioniert. Doch nichts davon hat gestimmt. Der Controller sah stark gebraucht aus. Die Analogen Sticks sahen auch komplett anders aus als auf den Bildern, wo sie wie neu aussehen. Zudem war der Controller teildefekt. Beide Analogen Sticks funktionieren nur teilweise und die L2-Taste ist sehr locker. Ich war zum Verkäufer auch sehr höflich und habe ihn um einen Rücktausch gebeten. Bei jedem Versuch kam immer die selbe Antwort: in der Beschreibung steht keine Garantie und kein Rücktausch. Ich habe ihm erklärt, dass ich ein Recht auf Rücktausch habe wenn die Beschreibung nicht mit dem Artikel übereinstimmen. Daraufhin sagte er nur er habe den Controller so versendet wie er auch in der Anzeige stand. Ich weiß überhaupt nicht was ich tun soll. Zur Polizei gehen und beraten lassen? Es komplett sein lassen? Wie stehen meine Chancen? Ich bedanke mich im Voraus für jede hilfreiche Antwort! :)

LG Anton

betrug, ebay, Polizei, Recht, Anzeige, ebay Kleinanzeigen
2 Antworten
Ebay Kleinanzeigen Betrug, von gleiche Email Adresse bekomme ich die Nachricht dass ich kein Paypal habe?

Hallo, ich habe auf Ebay Kleinanzeigen jemand 35€ per Paypal Freunde bezahlt für Amazon Geschenk Karte und leider betrogen worden. 

und wie immer die hat mich blockiert.

dann habe ich Sie Emails geschickt, keine Antwort. Ja Die Email ich von ihr bekommen habe für Paypal Geld einzahlen.

habe ich ihr Name Googlet, Habe ich gleiche Name gefunden. Habe ich Sie angerufen aber war spät.

nächsten Tag habe ich einen Anruf bekommen. da war ein Mann und hat geantwortet dass Sie Uns gestern angerufen haben. Ich habe gefragt ob Ich mit der Dame sprechen kann? Der hat geantwortet was wollen Sie von meiner Frau. Dann habe Ich ihn alles erklärt...

der hat mich gar nicht erlaubt dass ich mit der Dame rede. Aber hat gesagt sie steht vor mir. Er sagte, meine Frau hat keinen Paypal, kein Konto auf Ebay Kleinanzeigen aber die Email Address die Sie nennen gehört zu meiner Frau,,,

ich habe gefragt ob Sie gestern von mir Emails bekommen haben,, sagte der Nein... 

Dann haben wir verabschiedet..

habe ich nie viel über die Email Konzentriet, ich dachte die ist bestimmt gehackt,, und jemand hat damit eBay Kleinanzeigen und Paypal Konto eröffnet..

ich habe weiter Emails geschrieben... 

Nachmittags habe ich von dem selben Mann Anruf bekommen.. er sagte warum schreiben Sie immer noch Emails,, habe ich schon gesagt dass die Email gehört meiner Frau,

ich habe nicht groß reagiert,, ich sagte ach so,, dann hat der gesagt ich habe Heute Paypal am 14.08 Paypal kontaktiert,, Paypal hat das Konto gelöscht. Habe ich gefragt können Sie bitte mir die Nummer sagen,, damit Sie Paypal Heute erreicht haben,, er hat die richtige Nummer mitgeteilt,

ich erreiche Paypal gar nicht telefonisch wegen Korona,, WIE HAT DER ERREICHT?

der hat gesagt das Paypal hat das Konto gelöscht... löscht Paypal so einfach ein Konto??? Ich denke Paypal sagt erstmals setzen Sie in Verbindung mit der Email Seite... wenn jemand hat ein Paypal Konto auf ihr Name eröffnet...

Ich habe ihn meine Meinung gesagt. und damit war der Mann Stock Böse,, der hat einfach aufgelegt.

Und heute habe ich von der selbe Email Adresse, dort ich das Geld überweisen habe eine Nachricht bekommen, das Schreiben Sie nicht weiter.. ich habe keinen Paypal,, ich habe kein Geld erhalten

am Anfang hat der Mann abgelehnt,, dass wir haben keine Emails bekommen,, wenn der sicher war dass ich ihn geglaubt habe und mit ihm gut verabschiedet habe dann hat der selber gesagt schreiben Sie keine Emails, die Email gehört meiner Frau

Also das steht nun fest das die Dame hat Eingang zu der Email Adresse,, die Frage ist wenn Sie von mir Emails bekommt,, warum bekommt Sie keine Emails von Paypal wenn ich das Geld überweisen habe,, warum hat Sie keine Emails für Bestätigung bekommen wenn jemand andere hat Paypal Konto auf ihre Email eröffnet?

Zwei Leute haben Eingang zu der gleiche Email Adresse,, ein macht alles was der will und die andere hat gar keine Ahnung davon.. aber Eingang hat sie

ich werde mich sehr freuen, wenn jemand mich helfen kann...

betrug, ebay Kleinanzeigen
1 Antwort
eBay Kleinanzeigen OVP wurde nicht geliefert?

Bitte ganz lesen

Ich habe auf eBay Kleinanzeigen ein teureres Shirt gekauft und im Titel stand der Name davon, in der Beschreibung stand "Preis gilt pro Shirt". Original geliefert wird ein Karton, eine Tüte in der das Shirt drinne ist, das Shirt an sich und im Normalfall Sticker. Auf meine Anfrage "Ist die OVP und die beiden Sticker mit dabei?" antwortete der Verkäufer "Natürlich, Etikett ist am Shirt". Als ich es geliefert bekommen habe kam es in der Tüte aber ohne Karton an und es fehlten die Sticker. Er sagte mir er dachte OVP wäre nur der Karton und er verwechselte Sticker mit Etikett. Nun habe ich bei Paypal eine Teilrückerstattung beantragt doch mein Fall wurde geschlossen da das, was ich gekauft habe, der Artikelbeschreibung der Anzeige übereinstimmte und das, was er im Chat sagte, wurde nicht berücksichtigt (Screenshots wurden auch an Paypal gesendet). Meine Frage ist wer nun im Recht liegt? Mir geht es eigentlich weniger um den Wert, sondern eher darum, dass ich auch das bekomme was ich gekauft habe und was mir eigentlich zustimmen sollte. Am Ende hat er mich noch ausgelacht und mir 80 Cent für einen Karton und Sticker geschickt und ist unfreundlich mit mir umgegangen obwohl ich stets sachlich und höflich war. Kann ich etwa auch zum Beispiel ein PS4 Spiel verkaufen, in die Beschreibung sowas wie technisch einwandfreies Spiel schreiben, im Chat sagen die Hülle wäre dabei und es einfach in einem Papierumschlag zusenden lassen?

ebay, ebay Kleinanzeigen
2 Antworten
Ebay Kleinanzeigen: Käuferin besteht auf Kaufvertrag?

Ich habe zur Zeit leider Ärger mit einer Interessentin bei Ebay Kleinanzeigen.

Folgende Situation: Ich habe einige DVDs dort eingestellt, woraufhin sich eine Dame meldete, die gleich mehrere davon kaufen wollte. Ich habe ihr anschließend eine Liste mit den Titeln und dem jeweiligen Preis zusammengestellt und sie gebeten, die Liste zu checken und mir Bescheid zu geben, welche der DVDs sie kaufen möchte. Abhängig von ihrer Entscheidung wollte ich dann die Versandkosten kalkulieren. Der Gesamtpreis stand also noch nicht fest.

Sie hat sich allerdings mehr als 4 Wochen lang nicht wieder gemeldet. Auf ein paar Nachfragen meinerseits kam die Antwort, dass sie noch Zeit benötigt. Nach 5 Wochen habe ich ihr eine Frist gesetzt, die sie hat verstreichen lassen. Erst zwei Tage nach Ablauf der Frist meldete sie sich mit ihrer Entscheidung.

Da die Frist wie gesagt verstrichen war, hatte ich bereits die Hälfte der DVDs an andere Personen verkauft. Sie droht mir nun mit rechtlichen Schritten, da ich mich nicht an den Kaufvertrag gehalten habe.

Meine Fragen daher:

  • Ist überhaupt ein Kaufvertrag zustande gekommen? Wir hatten uns ja noch nicht auf einen Gesamtpreis geeinigt und ich wusste vor ihrer finalen Antwort auch nicht, welche DVDs sie genau haben wollte. Auch Zahlungsmodalitäten waren noch nicht ausgehandelt (d.h. auf welchem Weg sie zahlen möchte, Bankdaten etc.).
  • Sofern ein Kaufvertrag bestand: Wäre dieser mit Verstreichen der Frist nicht hinfällig? Immerhin habe ich ihr in der Nachricht angekündigt, dass ich die Waren an andere Interessenten verkaufen würde, wenn sie sich nicht meldet.
Kaufrecht, Kaufvertrag, ebay Kleinanzeigen
4 Antworten
EBay Käufer nicht erschienen, wann Frist setzen?

Schönen guten Tag und erstmal danke dass Sie sich die Zeit nehmen mir meine Frage zu beantworten oder zumindest durchlesen.
Mein Anliegen steht bereits im Titel, jedoch werde ich die Situation mal besser neu schildern.
Ich habe auf eBay Kleinanzeigen einen Artikel Inseriert und nach wenigen Tagen hat sich ein Käufer gefunden.

Besagter Käufer hatte vor den Artikel abends nach 22:00, ich zitiere: „gleich abzuholen“. Er hat mir ebenso gesagt, dass ich den Artikel warmhalten soll bis er da ist und dass er sich melden würde wenn er da ist. Er sei angeblich unterwegs.

Er selbst ist aus einem Ort der keine 15 Minuten von mir entfernt ist.
Ich wartete mehrere Stunden auf ihn, doch er ließ sich nicht blicken.
Ich möchte mein Produkt nicht mehr an diesen Käufer verkaufen da mich solche Unzuverlässigkeiten reizen. Er hätte sich schließlich auch melden können. Auf meine restlichen Nachrichten reagiert er nicht. Das ganze ist nichtmal 24 her. Mein Produkt hat aber mehrere Interessenten und da ich weiß das ich theoretisch gesehen einen Kaufvertrag mit den Herren abgeschlossen habe möchte ich mich da gerichtlich gesehen nicht auf dünnem Eis bewegen. In anderen Foren habe ich gelesen das es notwendig ist eine Frist zu setzen, bis man endgültig aus dem Kaufvertrag draußen ist.

Jetzt komm ich zu meiner endgültigen Frage, wie setz ich diese Frist. Liegt es an mir wie viele Tage der mutmaßliche Käufer Zeit hat bis er die Ware abholt und bezahlt oder ist das auch gerichtlich geregelt ? Wie bereits gesagt hab ich auch andere Interessenten. Ich möchte mein Produkt nicht an jemanden verkaufen wenn es theoretisch gesehen schon ein anderer gekauft hat. Das letzte was mir noch fehlt wäre ein Schadensersatz zu bezahlen.

Ich bedanke mich nochmal dafür das ihr euch die Zeit genommen habt das ganze durchzulesen. Ich freue mich auf jede Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Kaufvertrag, ebay Kleinanzeigen
3 Antworten
kann er mich anzeigen, wegen youtube?

Hallo,

Ich bin grade etwas verwirrt. Ich habe eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen einen HIGH-End Pc gefunden. Dieser ist aber leider nicht HIGH-End. Ich baue PCs auf meinen youtube Kanal und kenne mich sehr gut aus mit Hardware. Der Verkäufer hat den pc für mehr als 500€ Neupreis reingestellt. Ich habe ihm geschrieben das ich Interesse hätte und gerne mit ihm kurz telefonisch zu sprechen.

( Ich hab mit meiner normalen Telefonnummer angerufen. Hatte gar nicht vor das Gespräch aufzunehmen oder so oder ihn fertig zumachen, sondern nur bei zu bringen, das so ein Pc deutlich weniger kostet. )

Er hat mir dann von dem pc erzählt und viele Information zu den Komponenten gesagt, die einfach nicht stimmen. Er versucht klar einen PC zu verkaufen, an Leuten die nichts von so etwas wissen.

Hab ihn darauf hin gesagt, das ich YouTuber bin und er hallo YouTube sagen soll. Dies sollte natürlich nur zur Abschreckung dienen ( Hatte auch vor es aufzulösen) habe ihm gesagt das sein PC viel zu teuer drin ist und er sich erstmal mehr informieren sollte. Daraufhin hat er mir mit dem Anwalt gedroht, da ich ihm erstmal bescheid geben müsste, wenn ich ein YouTube video mache und hat aufgelegt.

Er sagt er würde meine Nummer an Ebay, YouTube und an die Polizei weiterleiten.

Würde ich denn rechtlich irgendwelche strafen bekommen ? Habe ja nur gesagt das ich youtuber bin und er hallo Youtube sagen soll. hab ihn ja auch geschrieben, dass ich es gar nicht aufgenommen habe und er es lieber als tipp zum verkauf nehmen solle.

Ich weiß, es ist unnötig sowas zu tuen, aber ich kriege leider zu oft mit, dass Leute pc zu teuer verkaufen und mit falschen Information den Käufer locken. In der USA gibt es viele Youtuber die sowas machen und filmen.

Weiß jetzt nicht was ich machen soll...

Hoffe ihr habt ne Lösung oder wisst, ob sowas überhaupt strafbar ist.

Rechte, ebay Kleinanzeigen
2 Antworten
Ist das schon Betrug oder einfach nur frech?

Huhu.

Ich habe eine frage der besonderen Art und zwar schreibe ich schon seit längerem mehrere Personen auf Ebay Kleinanzeigen an und frage ob sie ihren Artikel nicht verschenken möchten. Hauptsächlich mache ich das bei Kosmetiksachen und so und es ist irgendwie schon zwanghaft. Ich schreibe dann halt auch immer dass ich ein junges Mädchen bin, nicht viel geld habe usw und ob wir nicht gegen ein Gedicht tauschen möchten (da ich sehr gern und viel schreibe und so ja alt auch noch eine kleine Freude machen kann). Ein paar Mal hat es schon geklappt und ich habe mich mega gefreut über die Sachen. Fakt ist dass das was ich geschrieben habe stimmt: ich bin ein junges Mädchen mit Alleinerziehender Mama und es war nie so dass ich wie andere mal eben so machen bekommen habe. Wir sind aber auch nicht arm oder so, nur würde mama mir eben nicht ständig was neues kaufen. Deshalb kam ich halt auf die (blöde) Idee mit dem schreiben. Nun hat eine oder mehrere dieser Frauen meine Adresse bekommen indem sie so taten als ob sie mir etwas schenken wollte. Sie wollen mich nun anzeigen. In meinen Augen ist es ja aber nicht strafbar so etwas zu fragen oder?

Ich würde mich trotzdem gern bei den entsprechenden Frauen entschuldigen da ich weiß dass es falsch und dreist war einfach zu nach einem Tausch bzw Geschenk zu fragen. Was denkt ihr? Ich werde NIE WIEDER solche anfragen stellen da ich auch ein schlechtes Gewissen hab. Nur leider werden in meinem Namen weiterhin anscheinend solche Nachrichten versendet und ich weiß nicht wie ich nachweisen kann dass nicht ich das bin. Das war mir so eine lehre, hab gerade schon geheult deswegen

betrug, Polizei, Anzeige, ebay Kleinanzeigen
4 Antworten
Ebay Kleinanzeigen Käufer möchte die Ware zurückgeben?

Guten Tag,

Ich habe vorgestern ein Mountain Bike verkauft. Bevor ich das Rad verkaufe, habe ich das Rad einmal komplett geputzt und es ist einwandfrei.

Der Käufer ist dann vor Ort gekommen, hat das Rad angeguckt und ist probegefahren. Nach der Diskussion über den Preis hat er mir überwiesen, aber weil es ein Freitag war, ist das Geld bis gerade (Sonntag) noch nicht angekommen. Am Freitag hat er am Abend nach dem Kauf mir auf WhatsApp geschrieben dass er mit dem Rad sehr zufrieden ist.

Aber heute (Sonntag) schreibt er mir dass der Rahmen gebrochen ist. Er meint auch dass ich Betrüger bin weil ich die Folien auf dem Rahmen geklebt habe. Aber ich habe in Anzeige auch geschrieben dass es Folien auf dem Rahmen gibt um den Rahmen zu schützen. Die Folien sind ja auch lichtdurchlässig (Die sind Lackeschutzfolien von 3M).

Jetzt möchte er die Überweisung zurückziehen und mir das Rad wiedergeben. Ich schrieb ihm dass zuerst das Rad problemlos war und in der Anzeige ich geschrieben habe, dass es wegen Privatverkauf keine Rücknahme und Garantie gibt. Aber leider habe ich die Anzeige nach dem Kauf gelöscht, deswegen ist es nicht mehr zu finden... Bei mir liegt nur noch ein Verkaufsschild aber weil die Beschreibung ganz lang war, ist der Text auf dem Schild nicht vollständig...

Ich schwöre dass ich kein Betrüger bin aber möchte auch nicht dann das defekte Rad zurücknehmen... Was soll ich machen? Und kann er direkt das Geld zurückziehen und dann muss ich Pech haben? Und soll ich zur Polizei?

Viele Grüße und ich hoffe dass Ihr alle gesund bleibt!

Überweisung, Recht, ebay Kleinanzeigen
3 Antworten
ebay kleinanzeige Schrank verkauft, nun gibt es Probleme?

Hallo,

ich habe über ebay kleinanzeigen 1 TV-Schrank verkauft, nachdem der Interessent mir seine Maße übersandt und ich ihm dann die Schrankmaße per Handy-Nachricht übermittelt habe.

Der Schrank ist massiv und das ältere Ehepaar hat sich um einen 2 Mann Transport gekümmert.

Schrank gut u. heil angekommen, ABER nun gibt es dennoch 1 Problem! Ihr TV (den sie nun nach meinem Schrankmaß extra gekauft haben) passt nicht rein!!

Der Fehler liegt bei mir .. leider leider hat wohl mein Schreibkorrekturprogramm 1 Zahlenmaß überschrieben/geändert OHNE das ich das registriert/gesehen habe. Mußte auch alles plötzlich gaaaanz schnell gehen :-(

Wir haben über Tage sehr nett hin u. her geschrieben und ich hab mir echt den Kopf zerbrochen, über evt Umbaumöglichkeiten, hab den Hersteller angeschrieben, nach TV-Füßen, TV-Halterungen usw gesucht. Die Dame meinte noch ich solle mir nicht nicht so viele Gedanken machen, es wird sich 1 Lösung finden.

Dann schrieb sie einige Tage später noch, sie würde versuchen ihren "neuen" TV zurückzugeben u. sich 1 kleineren kaufen. Und das war erstmals die letzte Nachricht. Ich wartete, dann schrieb sie erneut sie ist krank - keine Corona, aber erkältet u. sie könne sich momentan nicht kümmern!

Gestern 1 Woche später schrieb sie wieder: nichts würde gehen, kein Umbau des Schrankes sei möglich, er steht nun in der Garage und SIE hat ihn bei ebay zum Verkauf eingestellt.

OK, ich kann ihn nicht mehr stellen, dann muß das so sein - zu blöd, dass es mein Fehler war. Hätte dann den Schrank lieber verschrottet/verschenkt, aber es ist immer noch 1 hochwertiges Teil von Hülsta.

Hab dann bei ebay geschaut, SIE hat nach unserer letzten Mail (TV zurückgeben, tauschen ... bevor sie dann krank wurde) direkt an diesem Tag schon den Schrank OHNE das ich das wußte, eingestellt für 60 € weniger, als Kaufpreis. Der war da also schon 1 Woche ON!

Nun will SIE eine Lösung wegen der Kosten .. Schrank 260, Transport 150 (irgendwann vorher in 1 mail, als sie mir das Problem geschildert hatte, waren es 170) u. noch 90 - weil der Schrank von dem selbigen Transporteur vom WZ in die Garage getragen wurde - auch davon wußte ich nichts! Kommen wir so auf 500 €!!!

Was mach ich jetzt, wie kann ich das für beide Seiten akzeptabel lösen??

Nachdem ich ihr gestern geschrieben habe, ich kann den Schrank nicht mehr bei mir stellen, ihr doch nun aber auch keine 500 € geben, kommt nichts mehr .. ABER nicht einmal 3 Min. später wurde der Preis in der Anzeige um weitere 50 € gesenkt!

Hab den ganzen Tag gewartet, nichts, hab dann vorerst 130 € zurück überwiesen, weil ich auch keinen Ärger haben will. Den Schrank hat sie ja, ABER wie weiter??Soll ich den Rest vom Kaufpreis zurück erstatten und sie soll den Erlös vom Verkauf nehmen für die 1. Transportkosten? Damit sollte sie doch klar kommen, Nasewisch hab ich dann gemacht u. hätte den Schrank lieber verschrottet!!!

Für den 2. Transport möchte ich NICHT aufkommen .. wäre für eure Hilfe, euren Rat sehr dankbar!!

Lieben Gruß

möbel, ebay Kleinanzeigen
1 Antwort
Anklage wegen EBay Kleinanzeige suche? Ich habe einen Friseur gesucht und nun möchte man mich verklagen?

Hallo zusammen,

ich habe die Tage eine Suche bei eBay Kleinanzeigen aufgegeben. Ich habe einen Friseur gesucht „in Zeiten von corona“. Damit habe ich aber natürlich nicht gemeint, dass jemand wegen mir seinen Laden aufschließt obwohl es aktuell verboten ist, sondern für die Zeit nachdem die Auflagen wieder gelockert wurden. Da wird das Virus ja immer noch unterwegs sein. Auch wenn ich mir natürlich im Klaren bin, dass ich es inhaltlich etwas konkreter hätte formulieren sollen aber für mich war klar, dass ich erst nach Lockerung der Maßnahmen wieder einen Friseur besuchen könne. Als Preis habe ich VB 1€ Eingesetzt.

für mich wäre auch eine Empfehlung eines anderen Users von wegen:“ ich gehe immer zum Friseur Meier auf der Hauptstraße und bin da sehr zufrieden.“ hilfreich gewesen, da ich hier noch keinen guten Friseur gefunden habe.

nun war die Anzeige ca. 5 Minuten drin und in dieser Zeit habe ich 4 Nachrichten erhalten, dass man mich verklagen möchte ich würde zur Schwarzarbeit aufrufen und das Berufs verbot umgehen wollen und müsse hier mit einer Strafe von 25.000€ rechnen.

die Anzeige habe ich natürlich sofort runter genommen und dachte mir nur, was es denn für Leute gibt. In einem aggressiven Ton mit Ausrufezeichen besäht habe ich Mails bekommen, das kann man sich kaum vorstellen.

nun ich meine Frage: kommen die damit durch? Meine Anzeige war sehr unkonkret und es stand nichts von Schwarzarbeit oder dass ich irgendwelche Auflagen umgehen will drin. Das einzig doofe war, dass ich in Zeiten von corona dazugeschrieben habe.

abgesehen davon wurden doch nur die Friseur Läden geschlossen. Bezieht das ein kompletten Berufs verbot mit ein? Theoretisch dürfte ja eine Person der anderen die Haare schneiden, da man ja mit maximal einer Person (nicht im Haushalt) zur gleichen Zeit Kontakt haben darf.

ich habe absolut kein Interesse daran, wegen so etwas verklagt zu werden, zumal ich wie geschrieben keine Absicht hatte hier etwas am Gesetz vorbei zu machen...

danke vorab für eure antworten

Recht, ebay Kleinanzeigen
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ebay Kleinanzeigen