Was sind die Anforderungen eine Crypto-Portfolio-Management Firma zu gründen?

Hallo,

Ich habe privat bereits viele Jahre Erfahrung mit diversen Trading Geschäften (Aktien, CFD's, etc.) und investiere schon über einen längeren Zeitraum in Crypto Geschäfte.

Diese Erfahrung möchte ich nutzen und auch anderen Personen zugänglich machen. Kundengelder werden nach dem gleichen Prinzip angelegt und verwaltet. Dafür plane ich eine Eintrittsgebühr, sowie einen Stück vom Gewinn (x%) abzuschöpfen.

Sämtliche Transaktionen laufen manuell (zu Beginn) und werden womöglich in Zukunft automatisiert (auf Basis einer hinterlegten Anlagestrategie, kategorisiert in Risikoklassen).

Ich habe längere Zeit im höheren Management (Automotive) gearbeitet und plane aus der EU auszuwandern und mich mit diesem Business selbstständig zu machen. Eigenkapital ist vorhanden.

Das Geschäft soll komplett online abgebildet werden. Auswahl der Risikoklasse, Einzahlung, Auszahlung, etc. (ein erstes Konzept steht). Die Risikoklassen werde ich selbst ausarbeiten und etwaige Gelder spezifisch verwalten. Daytrading findet nicht statt. Gelder werden in diversen Cryptowährungen verwaltet, gestaked und gefarmed. Risikohinweis, sowie Gebühren werden transparent ausgeschildert und Ziel ist einen kleinen Kundenstamm anzunehmen der manuell verwaltet werden kann. Eine Kapitalgarantie werde ich nicht zusichern.

Meine Frage an die Community betrifft in erster Linie die Umsetzbarkeit, Voraussetzungen, sowie Rechtslage. Eine dezidierte Ausbildung im Bereich Finanz kann ich nicht vorweisen (Ingenieur).

mfG, Markus

Geld, firma, Recht, Selbstständigkeit

Meistgelesene Fragen zum Thema Geld