Kann ich als Verkäufer den Kauf rückgängig machen bei EBay-Kleinanzeigen?

2 Antworten

Wenn sich der Käufer damit zufrieden gibt, ist alles okay. Wenn nicht, könnte er entsprechenden Ersatz von dir Verlagen oder auch den selber besorgen und dir dafür die eventuellen Mehrkosten in Rechnung stellen. Immerhin hast du deinen Artikel beschädigt. Und leider ist das halt auch eine Masche von manchen Verkäufern, wenn sie nach dem Verkauf ein besseres Angebot erhalten.

Das berechtigt dich zwar, den Verkauf anzufechten, befreit dich aber nicht von Schadensersatzansprüchen.

Der Käufer darf einen Ersatzkauf durchführen und Dir die Mehrkosten in Rechnung stellen.

Frage:

Warum klärst Du den Kaufer nicht erst einmal über die Beschädigung auf? Vielleicht stört den das nicht und er kauft es trotzdem!

Irgendwie stinkt Deine Version zum Himmel!

Was möchtest Du wissen?