Wie handhabt man am besten Ratenzahlung ohne negative Konsequenzen für den Schufa Score?

Vermutlich ist die Frage hier für den ein oder anderen lachhaft, aber ich weiß es tatsächlich nicht besser. Ich monitore meinen Schufa Score seit Jahren recht genau, um im Blick zu behalten wie ich für Unternehmen als Kunde dastehe (ja, ja, ich weiß, Branchenscore ist nochmal was anderes und nicht so durchsichtig). Ich habe nun im Laufe der Zeit festgestellt, dass Ratenzahlungen sich immer negativ auf den Schufa Score ausgewirkt haben. Ob es nun 500€ oder 5.000€ waren. Nur mein Autokredit um 40.000€ mit relativ hoher Anzahlung hat sich komischerweise NICHT negativ ausgewirkt. Geht die Schufa etwa davon aus, dass man sich, wenn man etwas für 5.000€ in Raten zahlt, das Produkt nicht leisten kann und über die Verhältnisse lebt? Und bei 40.000€ ist ein Kredit gängiger? Wie auch immer...

Das Problem ist weder mein Score, noch fehlendes Geld. Mein Score sieht mit 98% recht sauber aus und ich habe das Geld für alle geplanten Anschaffungen auf dem Konto. Trotzdem ist so eine Ratenzahlung natürlich (gerade bei 0% Aktionen auf 6 oder 12 Monate) eine bequeme Sache.

Ich möchte mir jetzt ein E-Bike für 7.000€ anschaffen. Könnte ich direkt bezahlen. Mir wären 6 Raten lieber, weil flexibler planbar. Vermutlich kann ich nicht vermeiden dass die Ratenzahlung (die ja als eine Art Kredit an die Schufa gemeldet wird) meinen Score negativ beeinflusst. Wie macht das der Rest der Welt? Hat jemand einen Tipp? Wirklich komplett auf Ratenkäufe verzichten und alles direkt zahlen, um zu vermeiden dass der Score sinkt?

Kredit, Ratenzahlung, Bonität
4 Antworten
Zur Finanzierung eines Hauses Wohnung verkaufen?

Liebes Forum,

Wir (Paar mit einem Kind, mitte 30) sind dabei uns ein freistehendes Haus in der Nähe von Schwäbisch Hall zu kaufen (BJ 2015, Massiv, 167 qm, kein Keller, 450.000 Euro von privat).

Wir haben abzüglich von Rücklagen ca 215.000E Eigenkapital ab Januar gehören uns zwei Wohnungen, die von unseren Eltern vorgezogen vererbt werden. Diese liegen ca. 30 Minuten von dem Haus weg.

  • Wohnung 1: Verkehrswert ca. 150.000 €, monatlich Kaltmiete 540E
  • Wohnung 2: Verkehrswert ca. 200.000€, monatliche Kaltmiete 600E

Unsere Überlegung ist, dass wir zur Finanzierung des Hauses die Wohnung 2 verkaufen (die Mietrendite bei Wohnung 1 ist wohl besser, da es sich hier um eine Wohnung in einem Seniorenheim handelt)

In diesem Fall müssten wir einen Kredit für c. 100.000E aufnehmen, den wir sicherlich in guten 5 Jahren tilgen könnten (Einkommen ohne Mieteinnahmen ca. 5500E monatlich bei 1,5 Stellen). Danach würde ich statt der Kreditrate gerne einen Sparplan auf ein paar ETFs auflegen um in den folgenden Jahren ein Aktienvermögen aufzubauen. Da ich dann Anfang 40 bin sollte da bis zur Rente ein nettes Sümmchen zusammenkommen. Problem bei dieser Lösung ist insgesamt, dass wir eine Zwischenfinanzierung bis zum nächsten Frühjahr brauchen, da wir erst dann die Wohnung 2 verkaufen können. Die kostet natürlich ein bisschen (Termin beim Kreditvermittler ist Mitte nächste Woche)

Nun überlege ich, die Wohnung 2 vielleicht doch nicht zu verkaufen, und dann eben ein Kredit in der Höhe von ca. 300.000E aufzunehmen. Diesen müssten wir dann natürlich weitaus länger abbezahlen (über 15 Jahre), aber dafür haben wir die Mieteinnahmen der Wohnung 2. Zudem profitieren wir natürlich weiterhin von den extrem niedrigen Bauzinsen. Nachteil wäre eben, dass wir "All in" in Immobilien sind, was ich eigentlich nicht so gut finde, da ich gerne einige Jahre auch ein Aktienvermögen aufbauen würde.

Es wäre ganz lieb, wenn jemand etwas Stellung dazu nehmen könnte, gerade steuerlich kenn ich mich nicht besonders gut aus. Auch gibt es vielleicht Punkte, die ich noch gar nicht beachtet habe..

Vielen Dank für eure Hilfe!

Solea

Aktienmarkt, Baufinanzierung, Finanzierung, Kredit
3 Antworten
Umschuldung von mehreren Krediten?

Liebe Crowd,

ich bin gerade in einer Situation, in der mir einige Altlasten (teure Kredite, die vor einigen Jahren aus Panik beschlossen worden sind; Studienkredite, BaföG), aber auch zusätzliche Ausgaben wie ein kürzlicher Umzug mit Kautions- und Abschlagszahlung, sehr viele Bedenken bereiten. Bevor ein Shitstorm kommt, habe noch nie eine Rücklastschrift gehabt, musste leider umziehen, da ich bisher immer nur in befristeten Mietverhältnissen gewohnt habe und alle Kredite, einschließlich Rechnungen immer pünktlich beglichen haben. Meinen ersten richtigen Urlaub habe ich mit 25 Jahren gemacht.

Meine Frage: Ich stehe gerade in Kontakt mit meiner Hausbank, bei der ich seit ich 12 Jahren bin (nun bin ich 30) und die ich zum Zwecke einer Umschuldung meiner bestehenden Verbindlichkeiten in Höhe von 40.000€ kontaktiert habe. Ich habe ein Auslandsstudiengang absolviert, unbezahlte Praktika bei prestigereichen Institutionen absolviert und, trotz Stipendien aus eigener Tasche finanzieren müssen mit Nebenjobs etc. Gerade bin ich in der Bewerbungsphase für einen anderen Job mit 4.000 Euro Netto.

Mein aktuelles Nettoeinkommen 2.1000 Netto, bin in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis (18 Monate nun) und zahle gerade, offen gesagt, viel zu viel an Zinsen, weshalb ich gerne alle bestehenden Kredite in eine einzige Rate umwandeln würde, die bei Maximum 500 Euro liegen würde bei einer Laufzeit von 8 Jahren plus. Dazu würden noch Studienkredite in Höhe von 315 Euro kommen. Mit meiner Miete in Höhe von 510€ wäre es für mich absolut entspannt den gesamten Betrag innerhalb von 5 Jahren (angegeben 8 Jahren) zurückzuzahlen. Leider ist mir bei der Anfrage unterschiedlicher Kredite und Strom-, Gasverträge in diesem Jahr der Schufa-Basisscore von über 93 auf nun 75% auseinandergeflogen. Meine Beraterin meinte jedoch, dass meine Daten in Ordnung seien (Ich nehme mal an, dass sie auf den Branchenscore oder einen internen Score verwiesen hat).

Habt ihr Erfahrungswerte über die Beantragung einer so hohen Summe zum Zwecke der Umschuldung auf Basis meiner Beschreibungen, Empfehlungen zum Vorgehen, Alternativpläne? Ich werde meiner Hausbank in jedem Fall alle Daten offenlegen, weil ich eigentlich sehr zufrieden bin mit der Commerzbank und die sowieso alles sehen werden bei der Schufa-Abfrage.

Ich danke im Voraus und bitte um Entschuldigung für den vielen Text!

Bleibt gesund und beste Grüße!

V

Commerzbank, Finanzen, Kredit, Schufa, Umschuldung
3 Antworten
Baufinanzierung ohne festen Arbeitsvertrag?

Hallöchen,

Meine Freundin und ich haben ein super schönes Haus für 45000 tsd angeboten bekommen welches wir wirklich gerne kaufen würden. Allerdings haben wir dort ein paar Kleinigkeiten die uns bei der Finanzierung Steine in den Weg werfen würde.

Folgende Situation:

Ich: 27, Selbstständig

Sie: 23,NOCH in der Ausbildung.

Ihr seht das Problem!?

Erstmal zu mir. Ich war bis vor kurzem noch Angestellter und habe mein Gewerbe nur nebenbei gehabt. Dies hat sich vor ein Paar Monaten geändert sodass ich nun Vollzeit in meinem Gewerbe Arbeite. Aufgrund dessen habe ich leider bei der Bank nur SEHR wenig vorzuweisen. Vollzeit verdiene ich ~2500€ netto im Monat.

Zu meiner Freundin. Diese ist noch 2 Monate in der Ausbildung und nach ihrer Prüfung bekommt sie einen Zeitvertrag. Sie zieht nach ihrer Prüfung zu mir etwa 70km weshalb sie sich aktuell hier in der Gegend einen neuen Job sucht. Sie wird voraussichtlich nach ihrer Prüfung etwa 1500€ netto verdienen.

Uns ist klar das Ich niemals so einen Kredit bekommen würde und sie ohne Festvertrag auch nicht. Daher hat sich sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater (Geschieden) dazu bereit erklärt zu Bürgen. Somit wäre es vermutlich am Sinnvollsten wenn nur sie das Haus kauft und ich "zur Miete" dort wohne.?

Zurzeit wohne ich alleine und habe eine Warmmiete von 700€ zu Zahlen. Würde sie das Haus Kaufen können hätte sie bei 70000€ ~600€ zu Zahlen. Was logischerweise dann auch noch durch 2 geteilt werden würde.

Daher würden wir das Haus gerne kaufen. Um es vorab zu nehmen, wir haben uns das Haus bisher sorgfältig angeschaut und für das Geld wäre es ein Traum.

Gibt es Erfahrungen dazu, ist unter diesen Umständen überhaupt ein Finanzierung möglich und wenn ja Welchen weg sollten wir dort wählen?

Danke im vorraus :)

Baufinanzierung, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Kredit
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kredit