Finanzsanierung Vermittlungsvertrag Abzocke, einfach nicht unterschreiben?

Hallo zusammen, dieses Thema habe ich hier schon oft verfolgt, aber meine Frage konnte dadurch nicht beantwortet werden, vielleicht kann mir hier jemand Auskunft geben :).

Ich habe vor kurzem Online nach Krediten geschaut und Angebote eingefordert. Dabei wurde mein Antrag an "finanzsanierung24" weitergegeben (ein ähnlicher, wenn nicht sogar der gleiche Kredithai wie dieses "Yourfinance"). Es wurde mir ein Vermittlervertrag zugeschickt, den ich erst heute nach 2 Wochen Urlaub ansehen konnte, datiert ist er auf den 04.07.

Er soll unterschrieben und zugeschickt werden, was ich natürlich nicht machen werde. Mir stellt sich nur die Frage, ob ich zur Sicherheit vorbeugend eine Mail mit einem Widerruf schicken soll, die Widerrufsfrist liefe morgen ab... aber es ist ja auch kein Vertrag zustande gekommen, da ich nichts unterschrieben oder telefonisch bestätigt habe. Ich habe nur online einen Kredit angefragt, mehr nicht. Soll ich diesen "Vermittlervertrag" einfach ignorieren? Es stehen "Gebühren der Finanzsanierungsgesellschaft" in Höhe von 149€ in dem Finanzsanierungsvertrag. Fürderhin steht geschrieben "Sie erhalten hiermit eine VERBINDLICHE ZUSAGE für die Vermittlung eines GENEHMIGTEN FINANZSANIERUNGSVERTRAGES (Ablehnung/Absage ausgeschlossen). (Caps sind im Brief auch fett geschrieben).

Long Story short: reicht es, wenn ich den Wisch ignoriere? Solange ich nichts unterschrieben einsende kann ja nichtmal die "Bearbeitungsgebühr" gefordert werden, oder? Sollte ich lieber eine Mail hinschicken, dass ich den "Vertrag" ablehne, um etwas schwarz auf weiß zu haben?

Danke für eure Hilfe☺

betrug, Kredit, Recht
Recall bei der Bank bei Betrug über ebay Kleinanzeigen?

Hallo,

Ich bin anscheinend einer Betrügerin bei ebay Kleinanzeigen ins Netz gegangen, die Person hat mir ein Reitpad verkauft und ich habe am 29.06. die 180€ überwiesen, der Verkäufer wirkte eigentlich sehr echt und schrieb das er das Pad los schickt wenn das Geld da ist, nachdem ich ein Bild von dem Quittungsbeleg gesendet hatte. Einen Tag später habe ich den Nutzer nochmals angeschrieben um zu fragen mit welcher Versandfirma das Pad verschickt wird und darum gebeten mir die Sendungsverfolgungsnummer zu schicken , der Nutzer antwortete darauf das das Pad mit Hermes oder DHL verschickt wird und er mir die Sendungsverfolgungsnummer dann zukommen lässt, das war am 30.06.... Am 03.07 habe ich nochmal nachgefragt ob das Geld angekommen sei und darauf habe ich dann schon keine Antwort mehr bekommen, am 05.07 habe ich dann nochmal gefragt ob das Geld immernoch nicht angekommen ist oder ob das Pad schon verschickt ist, auch darauf habe ich keine Antwort bekommen... Daraufhin habe ich nochmal alles überprüft und mir ist dann die Iban aufgefallen, diese habe ich dann gegoogelt und google sagte das es sich um eine Bulgarische Iban handelt...

Erschwerend zu der Geschichte kommt noch hinzu das ich spontan in den Urlaub geflogen bin und erst am 23.07 spät abends wieder zurück in Deutschland bin...

Jetzt ist meine Frage ob ich das Geld per Recall zurück holen kann oder ob es für immer weg ist ? Natürlich wird der Nutzer auch angezeigt !

Danke schonmal im voraus für die Antworten

Überweisung, betrug, ebay Kleinanzeigen
Anzeige nach Verkauf bei eBay Kleinanzeigen?

Ich habe eine Kommode bei eBay Kleinanzeigen verkauft. Als ich diese selbst bei eBay Kleinanzeigen gekauft habe, hat mir der Vorbesitzer gesagt, dass es sich um ein Massivholz Möbelstück handelt. Ich habe dann ebenfalls die Kommode als Massivholz Möbelstück inseriert. Ein Interessent wollte vorbeikommen und sich die Kommode anschauen. Er hat mich dann gefragt, ob es wirklich massiv Holz ist? Ich habe ihm dann gesagt, dass ich sie so gekauft habe, aber kein Spezialist bin und keine Garantie geben kann. Er hat die Kommode dann trotzdem gekauft und mitgenommen. Am nächsten Tag hatte mich angerufen und behauptet, die Kommode sei nicht ganz aus massivem Hol . Das hätte ihm ein befreundeter Tischler gesagt. Er wollte dann die Kommode zurückbringen und sein Geld wiederhaben. Das habe ich abgelehnt, da ich die Rücknahme, den Umtausch und jegliche Gewährleistung in der Anzeige ausgeschlossen habe. Nun hatte mich bei der Polizei angezeigt und behauptet, ich hätte ihm unter Angabe falscher Tatsachen eine nicht Massive Holzkommode als massiv Holzkommode verkauft.
Meine Frage ist: soll ich überhaupt etwas dazu schreiben Und den Sachen Hergang schildern?

Oder in dem Anhörungsbogen der Polizei nur ankreuzen, dass ich die Tat nicht zugebe?

Müsste es nicht zuerst zu einem Gerichtsprozess kommen? Müsste er nicht von einem Möbelsachverständigen nachweisen lassen, dass die Kommode nicht aus massiv Holz ist? Oder spielt das überhaupt eine Rolle? Schließlich gibt es keinen Kaufvertrag und keine Garantie meinerseits. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

betrug, Recht
EBay Kleinanzeigen und Paypal Betrug?

Ich hatte gestern eine Anzeige reingestellt das ich nach sogenannten „Anime Figuren“ suche, darauf hatte mich eine Person angeschrieben und Bilder geschickt. Diese waren aber von einer anderen Anzeige (was ich zu spät bemerkt hatte) also hatte er auch dementsprechend die genauen Infos aus der Anzeige entnommen und mir gegeben.

Er hatte Sie mir aber von einem Preis von 40 € gegeben und ist dann auf 35 € da ich nurnoch soviel auf dem Paypal Konto hatte. Ich fand das natürlich super lieb usw. also hatte ich Ihm geglaubt, das Geld über Freunde & Familie gesendet weil er meinte von wegen es würde dann 3 Wochen dauern und weil ich es eigentlich immer so versende.

Dann hatte er mir eine Anforderung gesendet von wegen „mein eBay acc wurde gesperrt und kann auf Paypal erst wieder zugreifen wenn du 40 € schickst“ also super dreist und frech.

Seitdem habe ich ihn mehrfach auf seine Email angeschrieben und 3 Anforderungen gemacht, auch einen Paypal Mitarbeiter habe ich geschrieben aber es gäbe keinen Käuferschutz und ich müsse eine Polizeiliche Anzeige machen, auch mit Beweise würde ich das Geld nicht zurück bekommen. Jedoch hatte ich das noch nie gemacht, trotzdem wollte ich ihn damit einschüchtern aber ihn scheint nicht zu interessieren. Eigentlich wollte ich einfach nur damit was für meinen Geburtstag kaufen aber so schnell geht das und nicht mal denn einfachen weg nimmt er.

Also wäre meine Frage wie ich es ansonsten auf eine Art zurück bekommen könnte ohne gleich eine Anzeige zu machen bzw. ob es nur der einzige Weg ist?

betrug, paypal
Stuttgarter Versicherungen und eurosolid engery - Betrug mit Solaranlagen? Ergebnisse?

Versicherungen und eurosolid engery - Betrug mit Solaranlagen?

Hallo, wir haben eine PV Anlage bei "eurosolid energy" gekauft. Unsere Erfahrungen sind hier nicht berauschend. Es gab von Anfang an ziemlich viele Probleme.

Wir haben zwischenzeitlich recheriert. Die "Stuttgarter Versicherung" soll den Bau der Anlagen, in die wir investiert haben für "eurosolid" vorfinanziert haben? Kann mir jemand mehr dazu sagen? Genehmigt die Aufsicht für Versicherungsgesellschaften / BAFIN so etwas? 

Die "Stuttgarter" ist eine VVaG (Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit), die Stuttgarter hat hier, so wie es bislang aussieht, Kundengelder verprasst.

Unser Vermittler übergab uns vor Vertragsabschluss eine CD eines Power Day, der 2012 in Stuttgart gemeinsam mit "eurosolid energy" und der "Stuttgarter Versicherung" stattfand. Die gesamte "Elite" der "Stuttgarter", auch vom Vorstand waren in der Carl-Benz- Arena anwesend, schilderten überzeugend eine win-win-win Situation für alle. Meine Frau und mich hat besonders dieser Auftritt bei unserer Kaufentscheidung unterstützt, dass hier ein großes Unternehmen hinter einer Sache steht, die ok schien. 

Doch leider kommt oftmals das Böse erwachen, die Anlagen liefen nicht wie geplantMonatelang keine EinspeisungsvergütungMakler und Kunden wurden durch die Stuttgarter immer wieder "vertröstet"

Die Krönung zum Schluss, die Anlagen die "eurosolid energy" verbaut haben soll, sollen minderwertig und falsch gelabelt sein!

Die Anlagen liefern bei Weitem nicht die versprochenen Zahlen, was unsere Vermutung untermauert. 

Nachdem was wir nun erlebten, sind die Aussagen Makulatur, eher markige Sprüche. Inzwischen sahen wir uns gezwungen einen Anwalt einzuschalten.

Gibt es unter euch ebenfalls Kunden der eurosolid energy, oder der Stuttgarter Versicherung die selbiges durchlebt haben?

Die Stuttgarter sei sich keiner Schuld bewusst und hält uns Kunden seit Monaten und Wochen hin! Die ersten Vermittler sollen ebenfalls schon "mundtot" gemacht worden sein, indem man unzähligen die Maklerverträge aufgekündigt hat!

Falls Ihr Informationen darüber habt, bitte veröffentlicht diese!

diesen Text schrieb hier ein Admin.

ich wollte fragen gibt es irgendjemand der schon Erfolge erzielt hat . Es gibt jetzt auch ein neuen Verwalter die Solarland GmbH.

Geld, betrug
Hab eine Email von einem Hacker bekommen und er hat Passwörter was tun?

Moin,

Ein hacker hat mir eine email geschickt in den Passwörter, meine hardware, meine ip und etc ist. aber nicht was denke ich großen schaden anrichten könnte.

Er meinte das er ein Miner auf unseren router machen will wenn ich mein epic games account ändere und das er auch die passwörter usw von meinen Geliebten hat und was schlimmes machen kann.

Hier nochmal was er geschrieben hat:

We researched your personal data, your activity and actions on the Internet, we found a lot of interesting things that may shock your friends and relatives. But we stopped at the Fortnite account, it will come in handy for the game.

If something happens to the account, Even after a while, we will launch the miner remotely on the network on your devices, since we have access to your router, and all data from your computer will be uploaded to free access with indexing, any when you enter your name and surname or nickname, will be able to find this data. Thank you for understanding.

If you have any other suggestions, we will be glad to hear from you:

t.me/ayumicybteam

You can reset the router settings, change mail, etc. But we already have your data, and we would really not want to upload it for free access and share this data with your contacts synchronized in online services. Do not expose yourself and your loved ones (whose data is also available).

Dannach hat er noch meine passwörter und so geschickt(die ich natürlich geändert hab).

Was soll ich tun und was nicht?

betrug
Auf Ebay Crypto verkauft, der Käufer zieht sein Geld zurück, Lastschrift zurückgeben?

Hallo Leute,

Ich habe seit einige Wochen ein Probelm als Privatverkäufer auf Ebay, brauche euren Rat und Hilfe.

Ich habe vor paar Wochen auf Ebay, etwas Crypto verkauft. 90% der Kunden waren total zufrieden aber bisher 3 Kunden aus England und Amerika (Ich habe schon aufgehört zu verkaufen aber es könnte trotzdem jeder Zeit ein Kunde der bereits bei mir eingekauft hat, jetzt sein Geld zurpckziehen) haben behauptet, dass sie den Artikel nicht erhalten haben und Ihr Geld zurückgezogen. Ich habe danach Ebay kontaktiert, Sie haben mir auch Recht gegeben und wussten genau, dass es sich um einen Betrug handelt, aber da es sich um Virtuelle Währungen handelt, gibt es kein Käufer- und ebenfalls keinen Verkäuferschutz, meinen sie ich kann da nichts machen und sie werden das Geld von meinem Konto per Lastschriftverfahren abbuchen lassen (bisher 1050€ wenn sich es nicht vermehrt und sogar für jeden Artikel 16€ Streitgebühren!) Die Käufer haben Ihr Geld von Ihrer Bank aus zurück gebucht. Jetzt wollte ich mal fragen, sollte ich mein Geld von der Bank zurückbuchen lassen? Erstens ich habe Beweise und Belege, dass ich die Tokens an den Kunden überwiesen habe und sie es auch erhalten haben, wie in der Artikelbeschreibung beschrieben. Und Zweitens wenn ich für den Artikel kein Käuferschutz gibt, dann soll Ebay doch versuchen sein Geld von den Betrügern/Käufern zurück zu bekommen und nicht von mir!

Könnt ihr mir sagen was passiert wenn ich mein Geld zurück buche?

Vielen Dank und liebe Grüße!

betrug, ebay, Lastschrift, Recht, Verkäufer, Bitcoin, Kryptowährung
Amazon Konto gesperrt - Niemand kann helfen!?

Hallo zusammen.

Ich habe ein großes Problem. Mein Amazon Konto wurde vorübergehend gesperrt, ich kann aber nichts dagegen tuen. Ich habe den Kundenservice bestimmt schon an die 8 Mal angerufen, immer wieder werde ich aber in den Kreislauf zurückgeschickt.

Es geht um folgendes: Mein Konto wurde gesperrt weil ein Amazon-Geschenkgutschein zurückgerufen wurde, von einer Person, die ich nicht kenne. Deshalb verlangt Amazon nun die Rechnung oder Verifizierung der Zahlung des Gutscheins, diese habe ich jedoch nicht! Wenn ich Amazon eine E-Mail sende in welcher sie schrieben dass ich auf diese antworten kann, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass die E-Mail Adresse nicht gefunden wurde. Bei der Amazon-Seite selber habe ich nur die Möglichkeit die Rechnungsdaten anzugeben, die Möglichkeit die Situation aber aufzulösen bzw. mich selbst zu rechtfertigen besteht nicht. Wenn ich den Amazon Kundenservice dann anrufe, meinen sie, dass es NUR die Möglichkeit gibt das ganze an die Fachabteilung weiterzuleiten. Von der Fachabteilung bekomme ich dann wieder die E-Mail auf die ich nicht antworten kann und den Verweis auf die Amazon-Seite auf welcher ich aber auch nichts machen kann.

Meine Rechtfertigung sah in etwa so aus:

“Hallo!

Erstmal Danke für die Rückmeldung. 

Ich weiß bedauerlicherweise nicht genau, um welchen Gutschein es geht, da ich einige geschenkt bekommen habe. Wir haben bei uns im Freundes- bzw. Bekanntenkreis die Tradition, jeden Monat einem aus dem Kreis Geld zu geben, bis man irgendwann selbst dran ist und dadurch in dem Sinne Geld spart. Wegen Corona allerdings haben wir uns dazu entschlossen, dieses Jahr auf eine andere Methode zurückgreifen, hier einigten wir uns auf die Geschenkgutscheine. Die Kollegin im Telefonat am 13.05. teilte mir mit, dass jemand einen oder zwei Gutschein(e) zurückgezogen hat. Darauf habe ich leider keinen Einfluss, da alles auf Vertrauen basiert! Bei der Menge an den Geschenkgutscheinen ist es mir leider auch nicht möglich herauszufinden, von wem ich diesen bekam, da wir uns dafür lediglich online bzw. auf Discord trafen und auch einige Neue dazu kamen, ich daher nur die Codes, weder Rechnungen noch anderweitig Fotos bekam bzw. habe. Ich hätte kein Problem damit, wenn der Gutschein bzw. die Gutscheine die zurückgerufen wurde auch zurückgerufen bleiben, sprich der Betrag meinem Amazon-Konto wieder schlecht geschrieben wird, wenn ich dafür wieder vollen Zugriff auf mein Konto und die restlichen Beträge bekommen würde.

Ich hoffe dass damit das Missverständnis beseitigt werden konnte und mein Amazon-Konto bald wieder freigeschaltet werden kann.

Viele Grüße.“

Das Geschenkgutschein-Guthaben liegt übrigens bei knapp 800€, ich hoffe ihr könnt daher nachvollziehen warum es mir so wichtig ist.

Nun - Gibt es irgendeine andere Möglichkeit? Eine Lösung, oder kann mir wer von euch helfen? Der Support bei Amazon hat anscheinend keine Möglichkeit, kann mir nichtmal irgendwas an Daten von der Kontospezialisten-Abteilung geben...

Danke !

Geld, Bank, betrug, Konto, Recht, Amazon, Sperre
Vorladung als Beschuldigter Warenbetrug?

Guten Tag liebe Community,

kurz zu meiner Person:

  • 19 Jahre alt
  • Schüler
  • Keine Vorstrafen

zur Situation:

Vor einigen Monaten habe ich mit einem Kumpel Personen betrogen. Der Wert insgesamt war ca. 400€.

Anschließend wurde auch der Kleiderkreisel Account gesperrt. Dann haben mir einige Personen per Email geschrieben wo das Paket bleibt und ich meinte sollte bestimmt bald kommen, habe es bereits verschickt.

Der Kleiderkreisel Account war ein Fakename.

Habe dann einen Brief zur Vorladung bekommen und auch mit allen Personen Kontakt aufgenommen und ihnen das Geld zurückgesendet. Bis auf eine Person, die hat sich nicht gemeldet.

Also erstmal bevor ich wieder eine riesige Hatewelle abbekomme:

Ich bereue diese Tat sehr und werde so etwas nie wieder tun. Ich habe schon sehr starken Ärger Zuhause bekommen, das auch zu recht. Ich bin bereit dafür Konsequenzen zu tragen. In zwei Tagen ist mein Termin zur Vorladung und ehrlich gesagt hab ich da mega Schiss vor. Ich habe Albträume, denke die ganze Zeit nur daran, bis spät in die Nacht wie jetzt und suche nach ähnlichen Fällen und Lösungen. Jeder sagt was anderes, deswegen würde ich mir gerne nochmal ein paar Meinungen einholen.

Also ich denke mal, dass es sich nur um eine Person handelt, da ich keine weiteren Anzeigen bekommen habe und den anderen das Geld zurückgeschickt habe.

Habe oft gelesen, dass ich mir einen Anwalt nehmen sollte, dies ist mir aber zu kurzfristig, umständlich und teuer.

Ich habe zwei Optionen, weiß nur nicht welche ich nehmen soll.

Also zu einem die Wahrheit sagen (weiß nicht ob nur in diesem einen Fall oder von allen, die anderen wären ja eigentlich beglichen) und es einsehen. Ich denke aber dann wird ja die Strafakte gleich an die Staatsanwaltschaft weitergegeben und ich werde vor Gericht verurteilt.

oder

Halt lügen, mir gefällt diese Option selber nicht, ich würde aber gern ein möglichst geringes Strafmaß bekommen. Meine Geschichte wäre: Hatte ganz früher einen Kleiderkreisel Account mit fake ding um zu gucken, dann wollte ich was verkaufen und hab einen neuen Account gemacht daraufhin wurde erst der erste Account gesperrt wegen zwei Nutzern also hab ich auf den fake verkauft dieser wurde aber auch nach kurzer Zeit gesperrt und ich hatte keinen Zugriff mehr. Dann habe ich Emails von der Person bekommen und ich habs auch verschickt und irgendwann kam dann nichts mehr und ich dachte es wäre alles gut. Es war ohnehin eine schwierige Phase. Eventuell könnte ich dann noch auf meinen aktuellen Vinted Account hinweisen bei dem ich 50 5* Bewertungen habe. (Das vor einigen Monaten war auch eine einmalige Sache und wurde etwas durch leichtsinn und überredung von einem Kumpel geleitet) Also ich würde schlichtweg ein Gerichtsverfahren und ähnliches vermeiden. Das heißt nicht, dass ich nicht bereit bin Sozial Stunden o.Ä. zu machen ich würde nur gerne meiner Familie und mir so wenig Stress wie möglich bereiten (wir haben alle gerade die schlimmste Phase unseres Lebens)

betrug, Polizei, Recht, Strafrecht, Anzeige
Betrug auf ebay?

Vor 2 Jahren habe ich ein Telefon gefunden, das ich für ca. 210 Euro auf ebay kleinanzeigen kaufen möchte, der Verkäufer hat mir ein Foto des Telefonvertrages als Beweis geschickt, dass er der Besitzer des Telefons ist, er hat mich dann gebeten, über paypal zu bezahlen Freunde und Familie zu der Zeit habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht, nachdem ich das Geld überwiesen habe, hat der Verkäufer aufgehört, mir zu antworten und hat das Telefon nicht geschickt. Ich habe paypal kontaktiert und sie sagten, sie können mir nicht helfen, da ich mit Familie und Freunden bezahlt habe, und sie schlugen vor, einen Bericht bei der Polizei abzulegen. Also bin ich zur Polizeistation gegangen und habe einen offiziellen Bericht mit Zahlungsnachweis und Chat-Konversation eingereicht. Nach fast einem Jahr bekomme ich einen Brief vom Amtsgericht, dass sie den Kerl erwischt haben und der Kerl über 18 Jahre alt ist und mir gesagt hat, dass ich meine IBAN-Daten eingeben soll, um das Geld zu erhalten, also habe ich meine IBAN eingegeben und den Brief zurückgeschickt. Nach einem Monat beschloss ich, mich mit ihnen in Verbindung zu setzen und zu fragen, wann ich das Geld erhalten werde. Sie antworteten, dass ich mein Geld nicht erhalten werde. Was sollte ich in dieser Situation tun? Wo ist mein Geld? Der Betrüger ist über 18 Jahre alt, die Behörden sollten in der Lage sein, mein Geld zurückzubekommen, oder tolerieren die Behörden Betrüger?

betrug, ebay Kleinanzeigen

Meistgelesene Fragen zum Thema Betrug