Kreditkarte Sparkasse - wann wird abgebucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf den Kreditkarten der Sparkassen-Finanzgruppe steht im Antrag immer "Abrechnungsstichtag ist der XX Werktag im Monat". An diesem Tag wird der in Anspruch genommene Saldo der Karte abgerechnet, also "auf null gesetzt". Die Belastung dieser Summe von deinem (Verrechnungs-)Girokonto erfolgt erfahrungsgemäß immer ca. am folgenden Montag darauf. Mal gehts etwas schneller, mal dauert es etwas länger.

Bei der Mastercard Gold meiner Sparkasse wird immer zur Monatsmitte abgerechnet und in den folgenden Tagen, meist am Montag darauf, zwischen 16. - 18. des Monats von meinem Girokonto abgebucht. Ich gehe davon aus, dass die Mehrzahl der Sparkassen, zumindest in BaWü so verfährt. In deinem Fall also am kommenden Montag, 17..7.17 musst du Deckung auf deinem Girokonto bei deiner Sparkasse haben.

Das liegt unter anderem auch daran, bei welcher Sparkasse du bist, denn die meisten Sparkassen unterscheiden sich da ein bisschen. Der Abrechnungszeitraum bezeichnet aber den Zeitpunkt, an dem deine Kreditkarte wieder auf "0" gesetzt wird. Die tatsächliche Abbuchung vom Konto erfolgt bei den meisten Banken und Sparkassen ein paar Tage später. Am genausten kann dir das aber jemand von deiner Sparkasse sagen.

"Die" Sparkasse gibt es nicht, sondern über 400 davon. Entsprechend unterschiedlich können die Handhabungen sein.

Wenn bei einer Kreditkarte einmal im Monat abgerechnet wird, wird der Saldo i.d.R. nicht sofort vom Girokonto abgebucht, sondern erst in den darauf folgenden Tagen.

Was möchtest Du wissen?