Erneuter ladendiebstahl welche folgen?

Ich habe vor fast 4 Jahren einen Ladendiebstahl gemacht. Warenwert 100€. Das Ermitrlungsverfahren wurde ohne Strafe eingestellt

Ich habe diesen dummen Fehler heute mit 27 schon wieder gemacht. Ich war mehrmals mit meinem kleinen sohn mit dem Kinderwagen beim Eurospar unterwegs und habe Lebensmittel im Kinderwagenkorb reingegeben und bin aus dem Laden einfach rausgegangen. Ich wurde letzte Woche erwischt. Es haben zwei Verkäuferinnen vor der Tür gewartet und nach der Rechnung gefragt die ich natürlich nicht hatte. Sie haben gemeint das ich einen Tag vorher es auch geklaut habe und das sie es auf Video haben. Die verkäuferiim hat aber gesagt das sie weiß das ich mehrmals da gestohlen habe nur weiß ich nicht ob Sie es auf Video haben. Die Polizei wurde gerufen und meine Daten wurden aufeschrieben.

Eine halbe Stunde später musste ich zur Polizei und ich musste mich dazu äußern. Man hat gefragt ob ich schon öfter mit der Polizei zutun hatte. Ich habe gestanden das ich vor fast 4 Jahren schonmal gestohlen habe, ich dachte mir lieber zugeben als das sie es herausfinden und dann es gegen mich spricht das ich gelogen habe, schließlich weiß ich nicht ob die Tat von damals gelöscht wurde.

Ich habe mich mehrfach bei der Polizei entschuldigt für diesen blöden Fehler und ihnen erklärt das eigentlich mir die Sachen leisten kann ich habe nicht aus finanziellen Gründen gehandelt sondern einfach aus Dummheit und eigentlich sollte ich für mein Kind ein Vorbild sein. Die Mitarbeiterin die mich erwischt hat macht übermorgen ihre Aussage. Die Ware die ich an dem Tag geklaut habe als ich erwischt wurde habe ich im Laden zurückgelassen. Diese Lebensmittel hätten ca. 85€ gekostet.Ich habe aber mit dem Polizisten vereinbart das ich die Ware vom Vortag bezahlen würde wenn die Mitarbeiterin einverstanden ist. Ist das eingestellte Verfahren von vor 4 Jahren noch gespeichert und kann das noch wegen der jetztigen Strafe gegen mich sprechen? Kommt es zu einem Gerichtsverfahren oder kommt eine Geldstrafe auch mich zu per Post? Muss ich ins Gefängis? Ich hab ein kleines Kind und mache mir sorgen. Wenn ich eine Geldstrafe zahlen muss wie hoch wird die sein Ich bekomme ca. 600€ netto kindergeld und familienbeihilfe. Mein Mann verdient 2400€ netto wird das mitangerechnet und wird er mit hineingezogen oder wird mein Einkommen berrechnet weil ich die Täterin bin? Muss ich eine Vertragsstrafe/Fangprämie an den Laden zahlen? Ich musste dort im Laden nichts zahlen und man auch nicht nach meinen Daten oder irgendwas zum ausfüllen verlangt, vielleicht haben sie die daten von der Polizei? Wie lange dauert es bis das Ermittlungsergebnis ankommt. Ich habe mehrmals geklaut in dem Laden kann mir das nachweisen, werden die videoaufnahmen nach einpaar tagen gelöscht Werde ich nur wegen der tat als ich erwischt wurde bestraft und eben vom vortag weil die videobeweise haben oder werden die ermitteln wie oft ich wirklich dort geklaut habe. Ich mache mir große Sorgen.

Strafe, Ladendiebstahl
"einfachen" Ladendiebstahl per Kamera aufdecken?

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich hatte heute so ein altes Kleid an, was ich eh nicht mehr haben wollte und ein schönes Oberteil (im Wert von 8€, da Sale) in dem Laden gesehen, an dem kein Sicherheit-Pieper dran war. Ich habe das Etikett von dem Oberteil in der Umkleide entfernt und in meinem Kleid versteckt. Dann habe ich mein Kleid auf den Bügel gehängt, das Oberteil angezogen und bin wieder rausgegangen. Mein Kleid habe ich zwischen irgendwelche Sachen gehängt, hat keiner gemerkt. Vorhin ist mir aufgefallen, dass die das Kleid ja finden und dass man ja per Videoüberwachung herausfinden kann, wer das Kleid an hatte (und ohne wieder aus der Umkleide gekommen ist). Und an dem Etikett kann man sehen, welches Oberteil geklaut wurde. Und dann könnte man ja sicherlich per Video sehen, wer mit genau diesem Oberteil aus der Umkleide kommt. Da habe ich richtig Scheiße gebaut. Ein weiteres Problem ist, dass ich mit 16 Jahren schon mal auffällig geworden bin (bin mit Sozialstunden davon gekommen). Also wäre das die zweite Straftat in meinem Leben. Ich bereue diese Tat wirklich und will sowas nie wieder machen. Es geht mir zur Zeit emotional nicht gut und ich gehe demnächst auch in Therapie, was meine Tat natürlich nicht rechtfertigt, aber die Motivation etwas erklären könnte. Nun rechne ich mit einer Anzeige. Wisst ihr, was für eine Strafe mich erwarten könnte? Aktuell habe ich nur einen Minijob, könnte also eine größere Geldstrafe nicht sofort zahlen.

Ich würde mich über Infos freuen.

Recht, Strafrecht, Strafe
Als minderjähriger Betrug begangen was kommt auf mich zu?

Also vorweg brauche ich schnellstmöglich eine Antwort.

Okay was passiert is, undzwar hat mich meine Tante heute bei der Polizei für Betrug angezeigt. Ich bin gerade frisch 18 und wohne Zuhause bei meiner Uroma als Pflegekind, bin nicht vorbestraft oder Ähnliches.

Im laufe der letzten Monate habe ich desöfteren online dinge auf Klarna im Namen meiner Oma bestellt, da ich nicht volljährig bin konnte ich das ja nicht selbstständig, teils mit Zustimmung teils ohne, ich weiß das ist erstmal total dumm. Auf Rechnung bezahlen und dann ein paar Monate zeit zu haben wars in dem Fall häufig, zu dem Zeitpunkt war ich noch 17 und Schüler, hätte mit 18 Bafög, Kindergeld und Halbwaisenrente bekommen weshalb ich davon ausgegangen bin ich könne die Rechnungen ja bezahlen, scheiße war nur nix hab meine Schule durch zu häufige Fehlzeiten verkackt und bin rausgeflogen also aktuell arbeitslos, habe ab dem 25.07 eine Vollzeitstelle und arbeite dann dort.

Meine Tante(Uromas Tochetr) jedoch ist nicht auf mich eingegangen obwohl ich mehrmals angeboten hatte das Geld sobald ich kann zurückzuzahlen. Jetzt hat Sie mich für Betrug angezeigt. Mein Ziel war es zu keiner Zeit meiner Oma zu schädigen oder sonst was, ich war mir meiner Ausgaben nur nicht bewusst und hatte im Endeffekt kein Geld zum bezahlen weshalb meine Oma jetzt erstmal auf den Kosten sitzen bleibt.

Was kommt da jetzt rechtlich auf mich zu? Werde ich ins Gefängnis müssen? Die Arbeitsstelle verliere ich wahrscheinlich auch aufgrund des Eintrages in meinem Führungszeugnis. Also was passiert jetzt mit mir?

Außerdem will meine Tante, dass ich zeitnah ausziehe ich bin aber arbeitslos und hab keine abgeschlossene Berufsausbildung, nur einen Realschulabschluss habe danach ein FSJ angetreten und danach das Abitur das ich nicht geschafft habe. Jetzt habe ich keinerlei Einkommen und keine abgeschlossene Lehre, ich will auch eigentlich sehr gern weit weg von hier da meine Tante mich sowieso immer aufm Kicker hatte, in wie fern greift mir da das Jobcenter unter die Arme im sachen Unterkunft bis ich selbst wieder ein Einkommen habe?

Danke im Vorraus.

jobcenter, wohnung, Gefängnis, Minderjährig, Strafe, Betrug oder nicht, Anzeige bekommen
Beim Klauen erwischt worden?

Hallo ich weiß ich bin zu dumm um "Nein" zu sagen aber ich erzähle was passiert ist. Ich (12) und meine Freundin (11) waren einmal im Bipa und wollten Gesichtsmasken kaufen. Danach hat meine Freundin mich empfohlen die Codes ab zu reißen also es gibt zwei Seiten von den Gesichtsmasken die man abreißen kann. Da unten ist der sogenannte Code, das wenn man aus der Tür geht pipst. Und den unteren Teil empfehlte sie mir weg zu machen so mit könne es nicht pipsen. Sie hat mich so gezwungen, dass ich mit einem ungewollten ok das gemacht hab. Und ja das hat sie gemacht und in meine Tasche reingesteckt und sagte der Kassiererin dass wir nur guckten. Das haben wir schon noch 2 mal gemacht und am Ende wurden wir erwischt. Es hat gepipst. Und dann holte die Kassiererin uns hinten zu einem Büro und meine Freundin sagte sie hat vergessen sie zu bezahlen (Lüge) . Und die Kassiererin rufte die Polizei an und sagte, dass wir keine Märchen erzählen sollen. Dann kamen die Polizeien und haben mich nach meinem Namen und Adresse usw gefragt. Ich musste dann auch heulen weil ich das noch niemals in meinem Leben gemacht und erlebt hatte. Und dann rufte meine Freundin ihren Papa an und er kam. Ich rufte auch. Und dann mussten wir ins Polizeiauto reinsteigen und gingen zum Polizeihaus. Dort schickten die Polizei uns in verschiedene Räume mit unseren Vater und klärten es. Ich erzählte auch die Wahrheit von meine Freundin was sie tat und wie sie mich dazu gebracht hat. Und ja mein Vater hat die Gesischtsmasken bezahlt was sehr billig war so 3-7 Euro. Die Jugendamt wird unseren Haus ansehen ob mein Vater mich schlägt oder ich blaue Flecken hab wegen ihm (das macht er nicht, die sollten gucken ob mein Vater blaue Flecken hat😂) Und die Jugendamt wird kommen, was wird passiert? Man muss ja Glück haben dass die Jugendamt eine nette Person ist.

Ich bin 12 Jahre alt nur zu Info.

Diebstahl, Jugendamt, Polizei, Recht, Strafe

Meistgelesene Fragen zum Thema Strafe