H&M Detektiv erkennt mich noch?

Hi, ich bin 13 ich hab vorgestern mit meiner Freundin (14) bei H&M Schmuck im Wert von 40€ geklaut (und bereue es auch).

Also, wir haben 2 H&Ms in unserer Stadt (ein großer und ein kleiner) und wir haben beim kleinen geklaut. Und meine Frage ist ob die uns wieder erkennen würden wenn wir in den großen gehen würden weil wir haben weder unseren Ausweis gezeigt noch haben sie die Polizei gerufen und Bilder haben sie auch keine gemacht. Aber sie haben uns die Wahl gegeben entweder wir bezahlen es oder Polizei und Eltern müssen gerufen werden. Ich bin dann dafür gradegestanden und hab (40€ wie gesagt) mit meiner KARTE bezahlt und ich zahle generell immer mit Karte und ich hab gehört die können die Daten irgendwie durch die Karte bekommen. Ich hatte aber eh vor mir eine neue Karte anzufertigen also das sollte kein riesiges Problem sein. Und wenn ich das nächste Mal in 1-2 Monaten wieder zum großen H&M gehen würde und mir Karte bezahle können die das rausfiltern? Allgemein, würden die uns erkennen? Weil anscheinend wechseln die Detektive die Läden auch mal und ich hab keinen Bock dann ertappt zu werden. Aber ich hatte vor, komplett umgestylt und mit Maske dann reinzugehen damit die mich nicht erkennen. Die haben nur Videomaterial also keine festen Bilder wie schon gesagt. Aber gibts mittlerweile auch so einen Analysator der das Gesicht ranzoomt und richtig erkennt?? Schonmal im Voraus danke!

ps: ich brauch jetzt niemanden der mir sagt was ich falsch gemacht hab ich bin mir da selbst bewusst, möchte nur wissen.

Diebstahl, Recht, Strafrecht, Klauen
Mein Nachbar hat unseren Schlüssel geklaut?

Moin,

als meine Freundin und ich in unsere gemeinsame Wohnung gezogen sind, haben wir ein Schlüssel für die Tür auf halber Treppe bekommen, das wurde auch alles so notiert.

irgendwann kam unser direkter Nachbar bei uns an und fragte wieso wir den Schlüssel hätten, der gehört da an die Tür auf halber Treppe, meinte er…. So doof wie ich war und auch einfach um Ärger aus dem Weg zu gehen haben ich den Schlüssel in die Tür gesteckt und stecken lassen, jetzt nach einem Jahr denkt sich mein Nachbar, der Schlüssel gehöre ihm, er hat sich den Schlüssel also einfach genommen und rückt ihn nun nicht wieder heraus.

Mein Puls ist nur noch oben und ich will mich auch nicht weiter mit dem …. Herumschlagen. Wir haben bereits unsere Hausverwaltung informiert und auch bereits mit der Polizei gedroht, da ich den ganzen Tag arbeiten bin, wird meine Freundin morgen zur Polizei gehen und das alles klarstellen das wir bestohlen wurden.

Meine frage, glaubt ihr das bringt was, ich denke schon mal nein, weil, der Schlüssel ist nicht markiert und am Ende muss man irgendwie beweisen das der Schlüssel uns gehört, aber wie??? Ich will den Schlüssel und dann nur noch meine Ruhe.

spricht mir ins Gewissen das ich dass alles einfach gut sein lassen soll weil das mir eh nichts bringt oder gibt mir weitere Ideen wie ich vorgehen könnte. Ich bin am Ende mit den Nerven

mit freundlichen Grüßen

Leonsko

Diebstahl, Nachbarn
Beim Klauen erwischt worden?

Hallo ich weiß ich bin zu dumm um "Nein" zu sagen aber ich erzähle was passiert ist. Ich (12) und meine Freundin (11) waren einmal im Bipa und wollten Gesichtsmasken kaufen. Danach hat meine Freundin mich empfohlen die Codes ab zu reißen also es gibt zwei Seiten von den Gesichtsmasken die man abreißen kann. Da unten ist der sogenannte Code, das wenn man aus der Tür geht pipst. Und den unteren Teil empfehlte sie mir weg zu machen so mit könne es nicht pipsen. Sie hat mich so gezwungen, dass ich mit einem ungewollten ok das gemacht hab. Und ja das hat sie gemacht und in meine Tasche reingesteckt und sagte der Kassiererin dass wir nur guckten. Das haben wir schon noch 2 mal gemacht und am Ende wurden wir erwischt. Es hat gepipst. Und dann holte die Kassiererin uns hinten zu einem Büro und meine Freundin sagte sie hat vergessen sie zu bezahlen (Lüge) . Und die Kassiererin rufte die Polizei an und sagte, dass wir keine Märchen erzählen sollen. Dann kamen die Polizeien und haben mich nach meinem Namen und Adresse usw gefragt. Ich musste dann auch heulen weil ich das noch niemals in meinem Leben gemacht und erlebt hatte. Und dann rufte meine Freundin ihren Papa an und er kam. Ich rufte auch. Und dann mussten wir ins Polizeiauto reinsteigen und gingen zum Polizeihaus. Dort schickten die Polizei uns in verschiedene Räume mit unseren Vater und klärten es. Ich erzählte auch die Wahrheit von meine Freundin was sie tat und wie sie mich dazu gebracht hat. Und ja mein Vater hat die Gesischtsmasken bezahlt was sehr billig war so 3-7 Euro. Die Jugendamt wird unseren Haus ansehen ob mein Vater mich schlägt oder ich blaue Flecken hab wegen ihm (das macht er nicht, die sollten gucken ob mein Vater blaue Flecken hat😂) Und die Jugendamt wird kommen, was wird passiert? Man muss ja Glück haben dass die Jugendamt eine nette Person ist.

Ich bin 12 Jahre alt nur zu Info.

Diebstahl, Jugendamt, Polizei, Recht, Strafe
Andere Personen vor Betrüger warnen, macht man sich damit Strafbar?

Hallo, "kurz" zu meiner Story.

Ich war jetzt 8 Monate in einer Beziehung, im Nachhinein sage ich in einer toxischen Beziehung!

Ende vom lied ist, dass er weg ist, mit all meinem ersparten geld, welches ich 20 Jahre lang sparte und auch mit meinem Haustür Schlüssel.

Anzeige habe ich natürlich gestellt aber nach 4 Wochen noch nichts weiteres gehört. Er sagte mir immer, das er mir meinen Haustür Schlüssel in den Briefkasten werfen würde was er aber nicht tat. natürlich streitet er ab, mein Geld gestohlen zu haben.

Im Nachhinein habe ich rausgefunden, dass alles was in den 8 Monaten erzählt wurde, gelogen war. Egal welches Thema.

Er erzählte so heftige Geschichten, dass er von seinem Vater sexuell Missbraucht wurde, was nicht stimmt.

Ich habe erfahren, dass er schon mehrere Menschen bestohlen hat, aber ich glaube nicht das diese ihn angezeigt haben, weil es sich um seine Familie handelte.

Er hat keinen Job, kein Führerschein und keine Wohnung. Sehr höchstwahrscheinlich ist er auch nirgends gemeldet, deswegen gehe ich davon aus, dass die Polizei ihn nicht erreichen kann, weil er eben keine wohnanschrift hat. Die Vermutung ist, dass er mehrere Partnerinnen hat und diese als "hotel" nutzt.

Jetzt ist meine Frage : Was kann ich noch tun? Er hat mich seelisch gebrochen und ich gehe davon aus das er damit durch kommt und ich mein Leben lang daran leide, abgesehen vom seelischen, war es halt eine erhebliche Summe an Geld!

Ich habe das Bedürfnis, andere Frauen vor ihm zu warnen, aber welche Möglichkeiten habe ich, ohne mich selbst strafbar zu machen.

Ich hatte überlegt ein dating seiten Profil zu erstellen (woher ich ihn auch kenne) und in dem Profil meine geschichte nieder schreibe. Allerdings darf ich, soweit jch weiß, nicht seine Bilder nutzen wegen Urheberrecht Schutz. Ich weiß nicht ob ich sein Namen benutzen kann.

Ich möchte nicht, dass noch jemand so etwas durch machen muss, wie ich momentan, wegen so einem nichtsnutz.

Auch weiß ich nicht, ob ich seine Freunde anschreiben kann, die ich zum Teil auch von früher kenne und denen erzähle, was er für einen Freund hat.

Wie gesagt, habe ich 20 Jahre gespart und jetzt muss ich jeden Cent umdrehen um über die Runden zu kommen, und er wird vermutlich einfach damit durch kommen.

Das ist nicht fair

Diebstahl, Anzeige, Betrugsfall, strafbar

Meistgelesene Fragen zum Thema Diebstahl