Mündlicher Arbeitsvertrag und Vertragsstrafen?

Guten Tag

Ich brauche ganz dringend euren Rat das ich nicht mehr weiter weiß und mich nicht falsch verhalten möchte .

Ich habe am Montag dem 23 .7 ein Arbeitsverhältnis angefangen Teilzeit 30 Stunden die Woche welches sich am Anfang ganz gut angehört hat .

So jetzt zum hacken ich habe dort also drei Tage gearbeitet, musste gleich Überstunden schieben am Mittwoch habe ich denn Mein neu abgeänderten Arbeitsplan gesehen. Es stand 8bis offenes Ende wo ich dann nach gefragt habe hieß es ja das geht nicht anderst ich solle doch wenigstens bis 18 Uhr machen und vielleicht auch länger und das bis Samstag. Also 6tage die Woche !! Mit genügend Überstunden .

Damit war ich natürlich nicht einverstanden da ich einen hund habe meine Freundin Vollzeit beschäftigt ist und es so nicht funktioniert aber es half nix . Dazu kommt daß ich zum Feierabend dann mein Arbeitsvertrag erhalten habe er wurde von der Marktleiterin unterschrieben aber nicht von mir sie meinte lies es durch und Bring ihn mir wieder wenn du unterschrieben hast .

Zuhause ging ich denn Arbeitsvertrag durch und in dem würde ich gezwungen Überstunden zu machen würde ich diesen nicht folge leiste würde das eine Strafe mit sich bringen und es stand kein urlaubs Anspruch drinne dieses sollte mit der Chefin abgeklärt werden was aber nicht heißt das ihn bekomme wenn sie nicht genügend Personal haben oder ich halt einfach eingeteilt werde .da viele aus dem Betrieb schwer krank sind und unterbesetzt sind wäre ich somit verpflichtet . Somit stand wenn Überstunden geleistet werden die nicht festgehalten mit der Absprache der Chefin würde ich kein Anspruch auf Vergütung habe . Ich habe das nicht eingesehen und denn nicht unterschrieben Vertrag zurück gegeben und gesagt das Verhältnis beenden möchte die Marktleiterin hat das so hin genommen und gut war dort hieß es noch nicht das ich eine Kündigung ein reichen sollte . Diese bitte folgte am nächsten Tag und ich solle das bitte schnellst möglich machen. Aber laut dem schriftlichen Vertrag soll ich denn eine Vertragstrafe erhalten wenn ich meine Kündigungsfrist einhalten von diesen ganzen klauseln und strafen war nie die Rede weder das ich immer Überstunden machen muss wenn die das möchten .

Jetzt ist die Frage da ich mich schon wo anderst beworben habe und noch ALG 2 beziehe welches ich noch mindestens 2 benötige da dann in meiner Wunsch Firma ein platz frei wird (einer geht in Rente )aber bei eigener Kündigung Sperre bekomme wie ich mich jetzt verhalten soll ? Ich hoffe ihr könnt mir einer guten Rat geben danke schonmal im voraus.

Hilfe
1 Antwort
Geschädigte der EM-Global Service AG + Global Elite & Partners - Neue Erfahrungen?

Hallo, ich habe eine Frage zu dem Produkt "Top Value" von der dubiosen Firma EM Global Service AG (Liechtenstein) das über den Direktvertrieb Global Elite & Partners (Deutschland und Österreich) angeboten wird.

Bei dem Produkt "Top Value" handelt es sich um eine Edelmetall Anlage.

Ich bin selbst seit 2016 Kunde, zahlte regelmäßig ein und forderte nach über einem Jahr einen Depotauszug an. Ich war geschockt, und vor allem entäuscht.

Kurze Info: Die Anlage beinhaltet eine gewisse Laufzeit eine Einmalzahlung und eine monatliche Rate. Man zahlt allerdings eine sogenannte "Strategiegebühr" von 12,75 % der gesamten Vertragssume in den ersten 5 Jahren. Somit werden 80% der montalichen Rate sofort durch die Strategiegebühr belastet. Mit nur 20% werden Rohstoffe angekauft. Erst nach diesen 5Jahren wird mit der gesamten monatlichen Rate angekauft. Zusätzlich fallen Administrationsgebühr, Verwaltungsgebühr, Lagerungs- und Versicherungsgebühr  p.m. an.

Vertragsinfo pdf: Bitte lesen, Sehr interessant!
https://www.file-upload.net/download-12723539/vertrag_tvr.pdf.html

Würde die Firma Insolvenz anmelden, ist man nur Miteigentümer des Rohstoffbestandes allerdings nicht der Strategiegeühr.

Mich würde interessieren:

- ob es weitere Geschädigte dieser Firma gibt.

- Sittenwidrigkeit des Vertrages gegeben ist

- eine Rückerstattung der Summe irgendwie möglich ist, oder zumindest        Teil davon

Es gibt noch weitere Beiträge über die EM Global Service AG die allerdings schon etwas älter sind. Diese kann man hier nicht einfügen da nur ein Link verfügbar ist. Tippt man allerdings bei google "EM Global Service AG" ein kommt eine Liste voller Beiträge.

Das Endresultat dieser Beiträge ist meist das selbe. Finger weg. Forscht man selbst nach, findet man noch einige weitere interessante Details, vor allem über den Sitz der Firma EM Global Service AG in Triesen Landstraße 114. (Sitz der a&p Treuhand AG, diese Adresse findet man bei 10 weiteren dubiosen Firmen)

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Gold, betrug, Depot, Edelmetalle, Finanzen, Hilfe, Silber
2 Antworten
Einstehenstgemeinschaft wohnen auf Prob (12monate) wird mir und meiner Freundin verwährt?

Also mir wird vorgeworfen mit meiner Freundin eine Einstehensgemeinschaft zu sein,obwohl Wir nicht länger als 1 jahr zusammenleben,-wir versorgen keine gemeinsamen Kinder und angehörige im selben haushalt,-keine gemeinsamen Kinder,-getrennte Konten,keine verfügung Über des Parntners Geld. Laut §7 Abs. 3a Nr.1-4 SGB2. Es liegt auch kein wechselseitiger wille vor Verantwortung für einander zu trafen. Ich und meine Freundin sind am 1.12.2015 in eine gemeinsame whg gezogen.Das ich und meine Freundin länger ein paar sind hat keine Auswirkung auf die Regeln des §7 Abs. 3 a Nr.1 Der Gesetzgeber billiigt 1 Jahr zusammmen leben,um festzustellen ob man wirklich füreinander einstehn Will.Habe dem Jobcenter allerdings 6 wochen zu spät bescheid gegeben das ich eine neue adresse habe.Daraufhin wurde mir alle leistungen hälfte der miete+regelsatz komplett gestrichen.Ich bekam einen Anhörungsbogen wo ich mich zu der sache Einstehensgemeinschaft äussern sollte ,-freundin solle gehalt offen legen,usw. ich wiedersprach den äüsserungengen und musste auf die erste entscheidung ,-Frist 9.3.2016,so wurde auch gegen mich entschieden wir wären eine einstehensgemeinschaft punkt ende aus !! ?? legte wiederspruch ein und warte bis heute 11.7-2016 Auf enstscheidung.Bekam letzte woche wieder ein schreiben worin ich aufgefortdert wurde ,-Gehalt von freundin offen legen,usw.Bin derzeit weder Krankenversichert (grauzone) noch bekomme ich einen € was tun ? Klage? Wenn ja wie? Kosten? Vielen Dank !!!

ALG II, Hilfe
1 Antwort
Ich, M. 21 Zuhause raus geschmissen nach Körperverletzung. Was nun?

Ich M. 21 Jahre alt. Keine abgeschlossene Berufsausbildung. Eltern geschieden. Zuletzt (bis gestern abend) Wohnte ich mit meiner Freundin (18.) zusammen bei meiner Mutter ( Zweifamilienhaus Eigentum von meiner Mutter und meinem Stiefvater ) in einer seperaten Wohnung wofür wir Monatlich 200€ an meine Mutter abgeben. Meine Freundin und Ich arbeiteten, (auch bis gestern abend) in der Gebäudereinigungsfirma die meiner Mutter gehört. Meine Freundin OFFIZIELL auf 100€ Netto "Praktika Vergütung" und Ich auf Teilzeit mit Offiziell 800€ Netto. Nachdem sowohl meiner Mutter als auch mein Stiefvater gestern abend angetrunken waren, gab es wie fast jeden abend wieder Diskussionen die eigentlich total unnötig sind. Doch dies mal ging es soweit das mir meine Mutter und ihr Mann hinterher liefen. Mein Stiefvater kam mir dann sehr zügig immer näher und hob seine Hand. Aus Reflex griff ich nach einem Baseball Schläger der zufällig hinter mir auf der Küchenzeile lag. Doch schon bevor ich mich wieder in die Richtung meines Stiefvaters drehte, merkte ich wie er mich in den Schwitzkasten nahm, auf den Boden schleuderte (ich in bauchlage) und mir dann ziemlich stark die luft abschnürte! Nach ca. 1 Minute griff er dann mit beiden Händen rechts und links nach dem Baseball Schläger der unter meiner Brust lag, zog diesen an meinen Kehlkopf und nahm mir dann die luft komplett indem er mit seinen Händen den Baseball Schläger hoch zog und zeitgleich mit seinem rechten Knie gegen meinen Nacken drückte. Zwischenzeitlich rannte meine Freundin raus und alamierte sofort die Polizei. Als mir ziemlich schwarz vor Augen wurde und meine Panik immer weiter stieg , bekam ich richtig angst um mein Leben und schaffte es mich mit den Armen auf den Boden abzustützen und Ihn mit einem schnellen/starken aufrichten von mir los zu bekommen. Sofort drohte ich meinem Stiefvater sowie meiner Mutter ( die übrigens die ganze Zeit daneben stand und mich nur anschrie anstatt mir zu helfen! ) dass ich sie anzeigen werde. Kurz darauf kamen die Polizisten, befragten meine Freundin und mich und machten zum Schluss noch Fotos von meinem stark gerötetem Hals. Eine Anzeige wurde geschrieben. Da die "Laune" der beiden immer sehr gereitzt ist wenn sie was getrunken haben (leider mittlerweile jeden abend!) und sich das ganze von Tag zu Tag verschlimmert, denke ich das ein zusammen leben, gerade nach gestern abend mit der schweren Körperverletzung, nicht mehr möglich ist. Dies wurde mir auch von zwei der Beamten nahe gelegt. Außerdem will meine Mutter weder meine Freundin noch mich weiter hier Wohnen lassen. Sie sprach uns sogar Hausverbot aus!!!

Das Problem ist nun folgendes:

  1. Wir haben beide kein Dach überm Kopf. (Jetzt für 2 Nächte
  2. Verdienen wir kein Geld mehr da sie von uns nichts hören oder sehen will.
  3. Kontakt zu den Eltern meiner Freundin besteht keiner
  4. Kontakt zu meinem Leibliche Vater besteht aber können hier nicht bleiben. Wir sind dankbar für jeden Ratschlag!!
arbeitslos, Hilfe
5 Antworten
Kann ich mit einem Schufa-Basisscore von 94,25 % einen Dispositionskredit bekommen?

Guten Tag,

vor kurzem habe ich ein neues Girokonto bei der Consors eröffnet. Darüber soll künftig mein gesamter Zahlungsverkehr laufen. Mich hat etwas stutzig gemacht, dass ich nicht sofort einen Dispositionskredit erhalten habe, obwohl ich diesen mit beantragt hatte. Naja jetzt habe ich mir mal eine Schufa auskunft geben lassen und ich habe einen Basisscore von 94,25% was laut tabelle ein zufriedenstellendes bis erhöhtes Risiko bedeutet.

Ist das nun schlecht oder nicht?

In der Auskunft stehen nur allgemeine Dinge wie Girokonto, Abschluss eines Kreditkarten und Handyvertrages. Also nichts negatives. Ich weiß auch gar nicht wieso ich ein erhöhtes Risiko darstellen sollte, da ich Beamter bin und monatlich ein gutes und gesichertes Einkommen habe.

Kann dieser Score einen Dispositionskredit behindern? Nicht dass ich ihn unbedingt brauche, aber er soll eben als Sicherheit dienen.... Bei Consors habe ich angefragt und eine Standardrückmeldung bekommen. Sollte ich nicht direkt nach Kontoeröffnung einen Dispo erhalten kann ich diesen nach dreimaligem Gehaltseingang beantragen. Ich mache mir jetzt etwas sorgen, dass meine SCHUFA das behindert, obwohl nichts negatives drin steht und ich daher auch nicht weiß wie dieser Score zustande kommt.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Liebe Grüße

Franke

Bank, Dispo, Finanzen, Girokonto, Hilfe, Kredit, rechnung, Schufa, Zahlungsverkehr
4 Antworten
Ich brauche Hilfe, bin Arbeitnehmerin und das Finanzamt hat eine hohe Nachzahlung für 2013 von mir gefordert, kann das sein?

Hallo zusammen,

Ich versuche mein Problem so einfach wie möglich zu erläutern.

Bin Arbeitnehmerin ohne jegliche Nebeneinkünfte und habe auch kein besonderes Schnick und Schnack. Habe für 2013 ganz regulär meine Steuererklärung gemacht. Einzigste Besonderheit war mitten im Jahr ein Arbeitgeberwechsel. Also beide Lohnabrechnungen und die üblichen Kosten für Versicherungen und Arbeitswege angegeben. Ziemlich schnell kam der Bescheid vom Amt mit der Forderung von über 500 €!! 😕. Bin aus den Wolken gefallen und habe zunächst an das Amt einen Einspruch gestellt, da ich dies nicht nachvollziehen kann. Nach de Bitte um Aufklärung kam nur Standardspruch....."festgelegter Betrag xy €, einbehaltener Betrag xy €, beim Soli das Gleiche. Die Lohnabrechnungen wurden alle von der Datev erstellt und ich gehe davon aus das hier korrekt abgerechnet wurde. Leider habe ich natürlich keinen Steuerberater - war ja vorher nie notwendig.
Was könnte ich falsch gemacht haben, bzw. gab es 2013 eine besondere Änderung in der abzugebenen Steuerhöhe? Man sieht, ich verstehe es immer noch nicht. Wer kann helfen, bzw. mich hier beraten. Denn die geforderte Nachzahlung von einer ganz normalen Arbeitnehmerin erscheint mir einfach zu hoch und doch sehr ungewöhnlich. Sollten noch weitere Angaben benötigt werden, gerne Fragen. Vielen Dank vorab für die Zeit und die möglichen Ratschläge.

Hilfe, Nachzahlung, Steuererklärung
3 Antworten
Elster-ESt / Reisekosten, Verpflegungsaufwand, Tätigkeitsstätte

Guten Tag,

ich habe folgende Probleme bei meiner Einkommensteuererklärung 2014 mit Elster:

Zu meiner Situation:

Ich mache zur Zeit meine Ausbildung/Fortbildung zum Handelsfachwirt im Lebensmitteleinzelhandel.

Die 4 jährige Ausbildung ( Einzelhandelskaufmann 1+2 Lj. / Handelsfachwirt 3+4 Lj. ) sieht vor, dass man jedes Jahr ein anderes Warenhaus kennen lernt, zwecks unterschiedlicher Größen, Warenvolum, Führungskräfte,...

Jetzt zu meinem Problem:

In meinem Ausbildungsvertrag ist keine 1. Tätigkeitsstätte definiert. Als Arbeitgeber steht dort die Zentrale meines Betriebes (Kiel). Ich selbst habe 2014 in einem Stadtteil von Kiel gearbeitet. Die Adresse ist also eine andere!

In der Zeit vom 01.06 - 31.10 war ich dann als "Saisonkraft" in dem Warenhaus auf Sylt, weil dort Hilfe benötigt wurde hinsichtlich des Saisongeschäftes. In diesem Zeitraum war ich auf dem Festland untergekommen und bin täglich mit dem Zug gependelt. Die Fahrten wurden mir am Ende des Monats zurück erstattet. (Bahnticket). Das Zimmer, welche ich bezogen hatte, wurde auch bezahlt! Zusätzlich wurde mir eine Fahrt im Monat nach Hause bezahlt (Fahrtkostenabrechnung). Ich bin in der Regel aber dreimal nach Hause gefahren (Familie/Lebensgefährtin/Sport). Pro Hin- und Rückfahrt insgesamt 300km, also ca. 90€ die Tour. Sind pro Monat 270€ Fahrtkosten (0,30€/km), wovon ich 90€ vom Arbeitgeber zurück erstattet bekommen habe.

--> Bloß kann ich den "Überhang" von 180€ überhaupt geltend machen? Evtl. mit einem Fahrtennachweis in Excel?! ((Anlage N, Seite Auswärtstätigkeit, Zeile 49-51?) Die Motive sind ja eher privater Natur. Bezogen auf den Zeitraum von 5 Monaten kommt da aber schon ordentlich Geld zusammen.

Des Weiteren, wie sieht es mit dem Verpflegungsaufwand aus? Hinsichtlich dessen habe ich keinerlei Unterstützung vom Arbeitgeber bekommen. --> Kann ich das nicht als Pauschbetrag für 3 Monate wirksam machen? (Anlage N, Seite Auswärtstätigkeit, Zeile 54?)

Meine Tätigkeitsstätten waren also:

  1. 01.01 - 31.05 Kiel-Wik
  2. 01.06 - 31.10 Westerland, Sylt
  3. 01.11 - 31.12 Kiel-Wik

Im zweiten Zeitraum wurde ich aber kostentechnisch weiterhin in Kiel-Wik belastet! Ich war in Westerland, Sylt nur zur Aushilfe.

--> Wie trage ich diesen Zustand nun bei Anlage N, Seite 2, Entfernungspauschale ein?

Ich hoffe wirklich, dass ich einigermaßen verständlich erklären konnte und man da durchschaut?! Ich bin über jede Hilfe dankbar!

Freue mich auf Antworten von Euch!

Mit freundlichem Gruß

ely

Einkommensteuererklärung, ELSTER, Hilfe, Reisekosten, Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwand
1 Antwort
Zwangsräumung: Aufhebenbar durch Zahlen der gesamten Schulden?

Hallo,

am 19.02. steht uns die Zwangsräumung ins Haus (da das Bafög-Amt sich Monate über Monate Zeit zum Bearbeiten der Anträge nahm und so keine Miete gezahlt werden konnte). Es ist ja nicht so, dass wir aus Spaß an der Freude nicht gezahlt haben. Es wurde rechtzeitig der Bafög-Antrag gestellt und dieser ist mittlerweile auch durch, die Rückzahlung da. Es ist also alles belegbar, warum keine Zahlung möglich war. Und der Wille zum Zahlen ist natürlich da. Wir wollten uns nie, auch wenn es nun so ist, den Stempel von Wohnungsschmarozern aufdrücken (lassen).

Meine Frage: Es ist es möglich die Räumung zu verhindern, indem man die gesamten Mietschulden + die angefallenen Restgebühren (Anwalt, ect.) bezahlt? Wenn ja: bei wem müsste dies bezahlt werden, da hier momentan der Vermieter, seine Anwältin und nun die Obergerichtsvollzieherin vorhanden sind.

(Mit der Anwältin des Vermieters lässt sich nicht mehr sprechen. Ich war heute bei ihr vor Ort und mit ihr zu sprechen, aber sie hielt es für eine bessere Idee mich mit dem Satz "Ich habe die Schnauze gestrichen voll" vor die Tür zu setzen.)

Es handelt sich hier nicht um meine Wohnung, sondern die meiner Freundin. Auch da weiß ich nicht, ob ich überhaupt Chancen habe, etwas zu bewirken. Denn ihr geht alles mittlerweile so nah, dass sie einfach nicht mehr kann und ich es nun versuchen möchte.

Was meint ihr. Wäre es möglich und wie wäre dann der Ablauf?

Danke!

Hilfe, wohnung, Zahlung
1 Antwort
Dringend! Wohnung vom Amt unter 25 mit Bezüge

Hallo meinen lieben,

das ist mein aller erstesmal das ich es auf diesen Weg hier versuche da ich wirklich keinen Informationen im Internet gefunden habe die auf meine Situation treffen. Leider schäme ich mich gerade für das was ich hier schreibe, aber nur so komme ich an Informationen ran.

Ich bin 20 Jahre alt, habe leider gottes noch keine Ausbildung und Arbeit bei mir im Ort derzeit in einem Hilfsjob und bin beim Arbeitsamt gemeldet zur Ausbildungssuche, beziehe von denen keine Stütze. Ich möchte unbedingt zu Hause ausziehen, nein ich WILL! Bis vor kurzem hatte ich noch dermaßen viele Probleme mit meiner Mutter und meinem Stiefvater mit dem ich bis heute noch nicht so richtig warm geworden bin. Wir hatten bis dato jetzt sehr sehr viel Stress und diesen Stress möchte ich endlich umgehen, meine Ruhe haben und endlich mein Leben leben.Ich weiß jetzt schon das dieser Stress irgendwann wieder kommt bis ich endlich gehe. Mein Stiefvater ist mehr oder weniger wohl eher hart gesagt Alkoholiker und meine Mutter ist auf dem besten Wege in den gleiche Bann zu gelangen, leider gottes bin ich auch körperlich schon des öffteren mit meinem Stiefvater in Kontakt getreten. Sei es kleinen Auseinandersetzungen bis zu richtig Heftigen Aktionen bei denen ich meine Sachen genommen habe und für ein paar Stunden mich vollkommen verzogen habe. Leider leidet meine postive Ausstrahlung und mein geistlicher Sinn mittlerweile dadrunter. Ich habe einen gewissen Grad erreicht wo ich selber für mich sage, ich möchte diesen Weg nicht mehr gehen denn ich habe zu viel Erlebt. Ich muss mir schlimme Beleidigungen anhören, muss mir sagen lassen ich wäre zu nichts zu gebrauchen und zu allem zu dumm. Was aber total Erfunden ist und in keinster Weiße stimmt! Ich habe durch die Aktionen mittlerweile all meine Freunde hier im Ort verloren, weil die zu viel Erlebt haben. Nur einer hält noch zu mir und der ist jetzt Umgezogen demzufolge kann ich den auch nicht mehr in Anspruch nehmen.

Ich führe derzeit eine Beziehung mit einem Mädchen aus Krefeld und ich möchte auch in diesen Ort ziehen, endlich das Leben wieder genießen auch wenn es mit dem Amt nicht immer einfach sein wird, aber der Stress mit denen ist mir lieber als der mit meinem Stiefvater!

Jetzt meine Frage, bekomme ich eine Wohnung vom Amt bezahlt und eine Unterstützung? Da dies ja schon eine echt krasse Sache ist?

Liebe Grüße

Hartz IV, Hilfe
0 Antworten
ALG2 - Bedarfsgemeinschaft - Lebensgefährtin

Hallo,

ich habe neuerdings ALG2 beantragt, um meine Kosten für Wohnung etc. während meines einjährigen FSJs zu decken. Ich wohne zusammen mit meiner Freundin (jetzt seit etwas über einem Jahr). Ich hatte zuvor (2 Semester) studiert und hatte abgebrochen, um erneut Orientierung beim freiwilligen sozialen Jahr zu bekommen. Meine Freundin macht eine Ausbildung und bezieht BAB. weil sie sonst nicht alles decken kann.

Nun habe ich aber ein folgendes Problem: Ich wurde beim Termin der Antragsstellung etwas unter Druck gesetzt. Mir wurde der Bogen gegeben, wo es darum geht, ob meine Freundin und ich eine Bedarfsgemeinschaft sind. Ich hatte bei dem Punkt "Verhältnis zu meine Mitbewohnerin" geschrieben, dass sie meine Lebensgefährtin ist. Das habe ich deshalb gemacht, weil die Beamtin dort in ihrem Gespräch Freundin und Lebensgefährtin gleichgestellt hat.

Ich wusste aber nicht, dass "Lebensgefährtin" ein Schlüsselwort für eine Bedarfsgemeinschaft ist.

Ich habe jedoch dieses Wort anders aufgefasst. Für mich ist sie immernoch meine Freundin und teilen zahlen alles getrennt, haben getrennte Versicherungen etc. und kein gemeinsames Konto. Außerdem hat keine(r) von uns Zugriff auf das Konto des/der anderen. Wir sind auch nicht bereit, die finanzielle Verantwortung des anderen zu übernehmen.

Wie kann ich mein Problem lösen? Gibt es einen Weg dafür, dass sich dieses Wort in deren Akten ändert? Schließlich weigert sich meine Freundin, wie oben schon erwähnt, mir Leistungen zu zahlen. Ein anderes Problem wäre ja auch noch, dass sie bereits viele Daten von ihr abgegeben hat, weil sie nicht davon ausging, dass bei uns alles so problematisch wird. Jetzt wollen sie auch noch ein Kindergeldbescheid von ihr haben, um es dann von der Leistung, die mir eigentlich zusteht und die ich brauche, abzuziehen.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich frühestmöglich Antworten bekäme.

Ich verzweifle!

ALG2, Hartz 4, Hartz IV, Hilfe, Bedarfsgemeinschaft, FSJ
2 Antworten
Welche Bank würde mir ein Kredit geben bzw eine Umschuldung bewilligen

Ich habe ein Dispo Kredit von 1.800 Leider komme ich nicht dazu, wie geplant, jeden Monat 100 auf dem Konto zu lassen, damit ich schnell aus dem Dispo komme. Nun meine Frage, ob ich ein Kredit bekommen kann, egal welche Art (außer Dispo). Bin 21 Jahre jung, seit Juli 2011 feste Angestellte, verdiene 903 Netto, wohne seit Sep. 2011 in meiner Wohnung und zahle 373 warm. Max. Höhe des Kredit wäre 2.500 (kann auch weniger sein zb 500 (wenn möglich) um zumindest die laufenden Rechnungen begleichen zu können). Ich habe auch noch ein paar laufende Rechnungen die ich aus Privaten Gründen nicht ganz begleichen konnte, bzw. nur in Raten zurückzahlen kann. Ich möchte zumindest einfache alle meine laufenden Rechnungen ( ca 300 gesammt) + mein Dispo in einen Kredit "verschieben". Welche deutsche Bank würde mir eine Umschuldung bzw Kredit bewilligen?

Zusatz Infos:

Ich habe mtl. 300 euro noch über die ich einfach so ausgeben kann. ich könnte alles zum größtenteil begleichen, jedoch müsste ich wieder jemand (familie) anbeteln, damit ich iwie über die runde komme (Lebensmittel) und das möchte ich nicht :/ ich hätte also kein problem ca 100 euro mtl. für n Kredit abzustottern.

Wieso hab ich probleme mit den Dispo? Das mit den Dispo ich bei mir einfach so, das es nichts abgezogen wird, sondern ich immer zur "verfügung" (kommt natürlich dann immer zinsen drauf aber das ist erstmal was anderes) habe, das ist mein problem. ich möchte einfach dass das Geld in einem Topf gesteckt wird und ich für alles so zu sagen 1x abzug habe. Ich gebe zu das ich kein genauen Überblick habe, dashalb alles in ein Topf und als eins abstottern.

Dispokredit, Hilfe, Kredit, Schulden, Umschuldung
1 Antwort
19 Jahre jung, doch MUSS zu Hause ausziehen!!

Hi, Mein Name ist Nancy (werde am 02.06 - 19 Jahre alt) und wohne zur zeit noch bei meiner Mutter + meiner kleineren Schwester (13). Mache ein Jahrespraktikum als KFZ-Lackierer und dabei hole ich meinen Abschluss nach. Das Problem ist, dass es in dieser Wohnung täglich riesen Stress gibt. Fangen bei Kleinigkeiten wie zBs: Zimmer aufräumen an.. Manchmal enden diese Streitereien damit, dass ich diese Gemeinsame Wohnung verlasse. Es gab schon öfter Vorfälle bei den ich mich mit meiner Schwester etwas geprügelt habe, meine Mutter und ich uns richtig heftig angeschrieen haben, ich Depressiv geworden bin, (durch den ganzen ** meiner Meinung nach: unnötigen Stress** für ein paar Tage zu Freunden ziehen musste. Deshalb droht mir das Jungendamt mit einer Fremdunterbringung, meiner Schwester, WENN ICH NICHT AUSZIEHEN SOLLTE! Ich finde es selbst auch sehr gut(!), dass ich ausziehen darf, kann, muss oder wie auch immer..

Habe meinen alten Betreuer (Jugendamt) darauf kontaktiert und ihm die ganze sache geschildert. Doch er ist sich selbst nicht ganz genau sicher ob das als GRUND für einen Auszug in einer eigenen Wohnung reichen würde..

Deswegen ist jetzt meine frage:

  • Was brauche ich für diesen Auszug?

  • Was für Chancen hätte ich?

  • Wie lange würde der ganze Kram dauern?

  • Was würde ich alles bekommen, als Schülerin?


Würde mir SEHR helfen wenn mir jemand einen (oder mehrere) Rad geben könnte.

Mfg & Verzweiflung

Nancy H. :)

Hilfe, wohnung
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hilfe