Falsches Paket erhalten - was tun?

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 3 Wochen Ware bei einem Versandhändler bestellt und diese auch erhalten.

Es wurden allerdings zwei Pakete vom Versandhändler geliefert und es stand auch auf beiden Paketen mein Name drauf.

Beim öffnen der Pakete merkte ich, dass eines nicht für mich bestimmt ist.

Daraufhin habe ich dem Versandhändler mitgeteilt, dass ich ein Paket erhalten habe welches ich nicht bestellt habe und dass sie es bitte abholen sollen, da es sehr groß und unhandlich ist.

In der Zwischenzeit habe ich dort nochmal etwas bestellt und diese Bestellung hat der Versandhändler storniert. Das Paket hierfür wurde allerdings schon verschickt.

Nun habe ich die Antwort erhalten, ich soll doch bitte beide Pakete (also das falsche und das richtige) zurück schicken und meine Bestellung wieder aufgeben, da meine Rechnung ebenfalls storniert wurde und nicht nochmals ausgestellt werden kann.

Das falsche Paket ist recht groß und ich muss um es zur Post bringen zu können, nach der Arbeit erst mal heim und dann mit dem Auto zur Post bringen. Die Post bei uns hat nicht allzu lange auf, d.h. ich muss hierfür auch früher Feierabend machen.

Meine richtige Bestellung muss ich ebenfalls zurück senden und nochmals bestellen. Ein Teil der gekauften Artikel sind jedoch ausverkauft und können nicht nochmals bestellt werden und der verwendete Rabattcode ist auch hinfällig. Ich muss somit 30€ draufzahlen und erhalte nicht alle bestellten Artikel.

Der Versandhändler geht auf mein Anliegen überhaupt nicht ein und besteht darauf, dass ich die Pakete zurücksenden soll.

Was kann ich hier tun und welche Rechte habe ich?

vielen lieben Dank für eure Hilfe. :-)

Liebe Grüße

Paket
1 Antwort
Paket konnte nicht zugestellt werden, da der Nachname falsch ist, wurde aber richtig angegeben.

Ich hatte mir was bei Ebay bestellt, soweit alles Ok.

Nun kam das Paket gestern an, man konnte anhand des Paketes(Verpackung) auch erkennen, dass es meinen bestellten Artikel ist. Nun das Problem, auf dem weißen Zettel stand meine Adresse mein Name, aber der nachname war Falsch, statt meinem Nachnamen stand da Nausen, daher durfte Sie mir das Paket nicht geben.

Alles hat ja gestimmt, wie gesagt auf diesem Weißen Zettel der auf dem Karton stand ja alles richtig drauf, nur der Nachname war falsch. Nochmals man konnte erkennen das es mein Paket war, dar der Karton auch mit dem Logo ect. verziert war.

Die Postbotin hat das Paket mitgenommen, jetzt weiß ich nicht was damit passiert.

Ich habe als Sie weg war nochmal alles geprüft, die Emails, die Bestellung usw.

Überall war mein richtiger Nachname hinterlegt, nur auf dem Paket Stand, "Max Nausen", also Problem Nummer 1 was passiert mit dem Paket ?

Problem Nummer 2, als ich den Verkäufer kontaktierte, schrieben Sie mir nur, "Das können wir uns garnicht vorstellen, in der Online regestrierung ist alles richtig". Was passiert jetzt??? Ich habe Sie nochmals Kontaktiert nur bis jetzt kein Feedback.

Weil es muss ja deren Schuld sein, ich habe ja keinen Zettel ausgedruckt und auf das Paket geklebt.

Nur wie geht es weiter??? Wird das Paket nun zurück geschickt???

Muss ich was Zahlen, ist ja nicht meine Schuld.

ebay, kosten, Paket, post, Versand, Schuld
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Paket