CS GO Skin verkauf - Steuern?

In Counter Strike: Global Offensive hat der Spieler die möglichkeit Kisten zu öffnen. Aus diesen Kisten erhält man "droppen" virtuelle Gegenstände. Aus einer solchen Kiste habe ich ein Messer im Wert von ~350€ gezogen (Verkaufspreis basiert auf dem Offiziellen "Steam Community Market" Preis).

Die Kisten erhält man mit der Zeit durch das Spielen (keine Kosten).

Nun möchte ich das Messer auf einem Drittanbieter-Markt verkaufen und mir den erlös auszahlen lassen.

Fakten:

  • Kaufpreis des Schlüssels mit dem die Kiste geöffnet wurde: 2,20€
  • Wert des Messers auf dem offiziellen Markt (Stand: 10.10.2018, schwankend): 343,69€

Nun möchte ich wie erwähnt das Messer verkaufen.

Angepeilt wäre ein Verkaufspreis von 330€ (-10% Gebühren beim Anbieter: 300€).

Einkommen: Ich habe dieses Jahr noch kein Einkommen über 8000€ erwirtschaftet und habe dieses Jahr maximal 5€ durch ein privates Veräußerungsgeschäft erzielt.

Somit müsste das Messer für 330€ zu verkaufen sein ohne das Steuern anfallen.

Da ich dieses Jahr bisher nur 1 Objekt für 5€ verkauft habe, kann aufgrund der Häufigkeit von Verkäufen, keine Gewerbeanmeldung erzwungen werden. Wie sieht das jedoch aus bezüglich Gewinnerzielungsabsicht?

Die Fragen kurz zusammengefasst:

  • Fallen Einkommenssteuern an?
  • Ist der verkauf (da enormes Plus) unproblematisch bezüglich dem Zwang eines Kleingewerbes (Umsatzsteuer usw.)?

Ich bedanke mich für alle sinnvollen Antworten :)

Steuern, Verkauf
1 Antwort
Wohnen in Neuseeland, arbeiten in Deutschland, was ist besser als Freiberufler oder Angestellter behandelt zu werden?

Ich habe evtl. die Moeglichkeit Arbeit fuer eine deutsche Firma von Neuseeland aus zu verrichten. Neuseeland und Deutschland haben ein DBA. Ich habe nicht vor in absehbarer Zeit nach Deutschland zu ziehen und lebe hier schon seit einigen Jahren, habe also meinen staendigen Wohnsitz in Neuseeland, bin aber Deutsche Staatsangehoerige. Nun habe ich ein paar Fragen:

  • Werden mir in diesem Fall Deutschland Steuern automatisch abgezogen?
  • Wenn ja, kann ich etwas dagegen tun (z.B. ein Formular ausfuellen)?
  • Wenn ja, und ich kann nichts dagegen tun (s.o.), wie hoch sind die zu zahlenden Steuern und muss/kann ich in D eine Steuererklaerung abgeben?
  • Gibt es einen stuerlichen Unterschied, wenn ich als Freiberufler oder Angestellter arbeite und was ist sinnvoller, wenn ein Unterschied besteht?
  • Macht es evtl. Sinn eine Firma aus steuerlichen Gruenden in D zu gruenden statt als Freiberufler oder Angestellter zu arbeiten?

Vielleicht kann mir jemand in einfachem Deutsch einen kurzen Rat geben, denn ich habe im Internet recherchiert und da war von Abgeltungswirkung, Veranlagung etc. die Rede und das sagt mir leider ueberhaupt nichts.

Es waere gut, wenn auch kurz angemerkt wuerde, ob die Loesung/en fuer meinen Arbeitgeben auch gut ist oder nicht, denn ich moechte, dass eine Win-Win Regelung gibt, um eine Entscheidung zu treffen.

Vielen herzlichen Dank im Voraus.

Ausland, Freiberufler, Steuern, Angestellte, Steuerausländer
2 Antworten

Beliebte Themen