Nachbarn haben fenster zur grundgrenze mit sicht in meinem garten. Ich mache gerade mauer u sie wollen wegen der lichtverhältnisse verhindern. Geht das?

Niederösterreich. Meine nachbarn( um die 90j) haben zu meiner grundstücksgrenze ein fenster mit oberlichte, das sie auch zum lüften komplett öffnet ( im moment macht sie es nicht mehr, da ich sie als beweiß, da der sohn meint, sie kippt nur, fotografiert hab). Wir machen gerade eine mauer auf der grundgrenze, hab die genehmigung, ein schallsteinmauer bis 2,50m zu errichten. Wir machen nur 2m. Ihr fenster zu meiner grundgrenze beträgt 85m. Laut deren bauplan von 1912 sollen hier mehr als 2m sein (erfuhren wir von der gemeinde). Von der seite der gemeinde ist alles richtig u erlaubt. Das einzige was die nachbarn machen können ist eine privatklage aufgrund der zu wenigen lichtverhältnisse. Der raum soll ein hauptraum sein, ein fernseh u lesezimmer. Da die schwiegertochter von ihnen rechtsanwältin ist, fordern sie von mir, das ich die mauer bei dem fenster nur 1,50m mache. Meine frage: kann ich etwas gegen dieses fenster u unternehmen, das es rauskommt ? Was kann bei einer privatklage auf mich zukommen ? Sind die nachbarn im recht u ich muss meine mauer da niedriger machen ? Ich habe auch hunde u möchte mein grundstück uneinsichtig für mich u sicher für die hunde haben. Im grunde wäre es deren mauerseite, sprich meine linke seite. Ich finds frech, das sie forderungen stellen auf meinem grundstück, auf meine kosten u auf meine persönlichen wünsche. Ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen. Vielen dank im vorraus !

Baurecht, Nachbarn
3 Antworten
Zur Finanzierung eines Hauses Wohnung verkaufen?

Liebes Forum,

Wir (Paar mit einem Kind, mitte 30) sind dabei uns ein freistehendes Haus in der Nähe von Schwäbisch Hall zu kaufen (BJ 2015, Massiv, 167 qm, kein Keller, 450.000 Euro von privat).

Wir haben abzüglich von Rücklagen ca 215.000E Eigenkapital ab Januar gehören uns zwei Wohnungen, die von unseren Eltern vorgezogen vererbt werden. Diese liegen ca. 30 Minuten von dem Haus weg.

  • Wohnung 1: Verkehrswert ca. 150.000 €, monatlich Kaltmiete 540E
  • Wohnung 2: Verkehrswert ca. 200.000€, monatliche Kaltmiete 600E

Unsere Überlegung ist, dass wir zur Finanzierung des Hauses die Wohnung 2 verkaufen (die Mietrendite bei Wohnung 1 ist wohl besser, da es sich hier um eine Wohnung in einem Seniorenheim handelt)

In diesem Fall müssten wir einen Kredit für c. 100.000E aufnehmen, den wir sicherlich in guten 5 Jahren tilgen könnten (Einkommen ohne Mieteinnahmen ca. 5500E monatlich bei 1,5 Stellen). Danach würde ich statt der Kreditrate gerne einen Sparplan auf ein paar ETFs auflegen um in den folgenden Jahren ein Aktienvermögen aufzubauen. Da ich dann Anfang 40 bin sollte da bis zur Rente ein nettes Sümmchen zusammenkommen. Problem bei dieser Lösung ist insgesamt, dass wir eine Zwischenfinanzierung bis zum nächsten Frühjahr brauchen, da wir erst dann die Wohnung 2 verkaufen können. Die kostet natürlich ein bisschen (Termin beim Kreditvermittler ist Mitte nächste Woche)

Nun überlege ich, die Wohnung 2 vielleicht doch nicht zu verkaufen, und dann eben ein Kredit in der Höhe von ca. 300.000E aufzunehmen. Diesen müssten wir dann natürlich weitaus länger abbezahlen (über 15 Jahre), aber dafür haben wir die Mieteinnahmen der Wohnung 2. Zudem profitieren wir natürlich weiterhin von den extrem niedrigen Bauzinsen. Nachteil wäre eben, dass wir "All in" in Immobilien sind, was ich eigentlich nicht so gut finde, da ich gerne einige Jahre auch ein Aktienvermögen aufbauen würde.

Es wäre ganz lieb, wenn jemand etwas Stellung dazu nehmen könnte, gerade steuerlich kenn ich mich nicht besonders gut aus. Auch gibt es vielleicht Punkte, die ich noch gar nicht beachtet habe..

Vielen Dank für eure Hilfe!

Solea

Aktienmarkt, Baufinanzierung, Finanzierung, Kredit
3 Antworten
Polizei behauptet ich hatte ein Handy am Steuer, was nicht stimmt! Was soll ich tun?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und damit bin ich noch im begleiteten Fahren. Ich war zum ersten Mal mit dem Auto in München mit meinem Vater, meinem Bruder (16 Jahre alt) und einem Freund von meinem Vater der uns den Weg navigiert hat. Als wir irgendwann an einer Ampel standen war ein ein Polizeiauto neben mir und als die Ampel grün wurde fuhr die Polizei vor mich und wollte dass ich ihnen folge. Ich bin ihnen gefolgt und wir hielten an einer Straße. Eine Polizistin und ein Polizist (beide sahen noch relativ jung aus) sind gekommen und fragten erstmal einfach nur mach Papieren. Es war meine erste Polizeikontrolle in meinem Leben, ich hatte noch nie was mit der Polizei zu tun, also war ich ein bisschen aufgeregt. Ich dachte es wird eine ganz normale Verkehrskontrolle, doch auf einmal als die Polizistin zurück kam behauptete sie und ihre drei Kollegen hätten gesehen wie ich ein Smartphone am Steuer auf Gesichtshöhe hatte, was absolut gar nicht stimmt ! Ich hab gesagt dass das nicht stimmt und wie sie darauf kommen. Als die Polizistin die links neben mir stand zum Auto gegangen ist um ihre zwei Kollegen zu fragen, habe ich den Polizisten der recht vom Auto stand gefragt was er gesehen haben sollte. Der Polizist meinte er habe nichts gesehen aber er würde auf seine Kollegen vertrauen. Außerdem hat er gesagt dass sie niemanden anhalten würden wenn sie sich nicht 100% sicher sind ob es sich um ein Handy handelt oder nicht. Als dann die Polizistin zurück gekommen ist, habe ich gefragt was wolle sie gesehen haben wenn da überhaupt nichts war ? Sie meinte sie hat irgendwas schwarzes gesehen aber war nicht sicher ob es ein Handy war oder nicht. Das heißt ihre Worte und das des Polizisten widersprechen sich. Ich hab gefragt ob sie ihre Kollegen holen kann weil ich wissen will was in gottes Namen die bitte gesehen haben wollen. Wie gesagt ich bin ein 17 jähriger Junge der im Begleiteten fahren ist und dazu noch in einer fremden Stadt, und dann behaupten die dass ich auf meinem Handy gewesen sein soll. Die Polizistin wollte ihre Kollegen nicht holen, und letztendlich sind die Kollegen auch nicht gekommen. Ich habe vier Zeugen die wissen dass ich nicht am Handy war. Ich bitte um Hilfe da ich für etwas eine Strafe bekomme was ich gar nicht getan habe. Das ist komplett zu unrecht, ich habe vielleicht mit der Hand rumgefuchtelt, aber ich hatte GAR NICHTS in der Hand ! Einfach nur unfair. Ich hab mich komplett machtlos gefühlt, ich konnte nichts machen. Die machen mir jetzt Kopfschmerzen für NICHTS !

Kann mir bitte wer helfen ?

Handy
1 Antwort
Bin ich ausgenutzt geworden?

Hii

ich habe 50% behindertenausweis , Fehler Sprachen alle hat mich genannte schwerhörig für mich ist okay damit Leute weiß Bescheid das ich verstehe nicht vieles kann

Als ich war praktikum gemacht steinmetzin und frima wollen das ich solltewiederhole Praktikum machen 1 jahren und ich habe Schwierigkeiten mit Geld , Berufsschule faw und ich bin erzogen worden von Eltern weil ich wollte nicht mehr diese frima arbeiten dort bleiben aber meine Eltern wollen nicht das faw oder arbeitsamtes schicken mich dahin behindertenwerkstatt, und steinmetz frima ist einzige eine Chance Job für mich .

Steinmetz frima heißt wehmeyer-bug für mich ist gefährlich weil chefin oft Mitarbeiter Leute fertig gemacht mich natürlich auch und ich habe jeden Tag vieles Mühe gib trotzdem immer unzufrieden.

Mitarbeiter Leute hat frima verlassen 7 Leute und ich bin jetzt alleine Halle

Büro hat oft mein Stundenlohn vieles genommen ich weiß nicht wie, aber ich habe oft auf buch geschreibt über Stunden wie viel lange ich habe gearbeitet ,trotzdem bisschen noch schlimmer geworden weil ich habe mehr Angst zu arbeiten geh , auch nach Haus geh war alles viele für mich, ich habe versuche mit mein Eltern zu reden . Sie wollt nicht hören und das bringt mich noch mehr schilmmer um Angst , wenn ich bin krankschreiben dann frima ist sauer . Mein Hobby ist Zeichnung, Chefin hat gemeint ich sollte oft lernen Zeichnung, paar Monte paar chefin oft sauer oder mistlaune weil ich mache nicht was sie will zeichnen, ich habe oft versuche zu ändern zeichnen trotzdem sie sagt ganz Tag "gefällt mir nicht " und sie hat auch mich beleidigt mein Zeichnung das hat mehr für mich verletzt gefühlt . Ich bin todmüde weiter kämpfen zu überleben weil ich bin seit 6 Jahren frima gearbeitet und ich habe oft versuche neue Job finden keine wollt mich weil ich habe keine Ausbildung und ich wollte Ausbildung machen aber ich habe Probleme mit lernen ich habe keine Unterstützung .ich weiss nicht wie geht weiter sollen , ich bin nicht mehr diese selbst war.ich brauche hilfe Aber ich weiß nicht wie

Arbeit, firma
2 Antworten
Muss ich die Wäschespinne im gemeinschaftsgarten dulden?

Wir sind Bewohner einer Hochparterre Wohnung, und schauen direkt auf die Wäschespinne von unserem Balkon aus.
diese wird von nur einer Miteigentümerin im ersten og genutzt und zwar erst nach dem wir in das Haus eigezogen sind und mein Mann den Garten in Schuss gebracht hat, davor war weder der Garten noch die Spinne über Jahre benutzt.

wir können den Gartenteil wo diese Spinne steht nicht nutzen da dies der einzige halbschattige Platz im ganzen Garten ist und der Garten ist klein.
ausserdem fühle ich mich durch den Anblick ihrer Wäsche die sie fast täglich aufhängt ( oft nur 2-3 tshirts) sehr belästigt. Wir empfinden dieses Verhalten als Schikane.
persönlich möchte ich Es mit der Frau nicht klären und warte somit die Versammlung ab.
Da ich mich auf die Versammlung gut vorbereiten will würde ich gerne hier mir stehenden Möglichkeiten hören.

Da mein Mann den Garten neu angelegt / Instandgesetzt hat kann man vielleicht die Nutzung des Gartens überdenken

so eine Spinne ist eine Verschandlung für einen schön gemachten Garten
eine Verlegung des trockenplatzes vorschlagen ( und da die Spinne sonst nirgends passen würde vom Durchmesser her das Anbringen einer Wäscheleine vorschlagen.

die alte stand schon immer da als wir die Wohnung gekauft haben. Jedoch gibt es keine Vereinbarung dazu und nicht mal der Verwalter weiß wer wann die da aufgestellt hat, sagte halt die war schon immer da.
also es gibt nix schriftliches.

wenn die Eigentümerin sich darauf beruft dass das Ding da schon immer stand kann ich nicht als neueigentümer die Verlegung herbeiführen?

WEG
3 Antworten

Beliebte Themen