Schuldenbereinigungsplan?

ich muss mich nochmal an euch wenden.

Hatte jetzt einen Schuldenberater zu Hause und er hat mir einen Schuldenbereinigungsplan vorgeschlagen. Die Rate auf die wir uns geeinigt haben sind 1000€ pro Monat auf 6 Jahre.

Meine Gesamtschuld beträgt 120.000€ bei 12 Gläubigern. Nun habe ich aber einige Fragen dazu denn das wurde nicht so richtig geklärt.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Mitte Oktober muss ich wieder auf See. Der Schuldenberater sagte mir, dass ich unter Umständen auch mit einer Lohnpfändung rechnen müsste, der Gerichtsvollzieher vor der Tür stehen kann, Mahnungen ohne Ende usw. und das verstehe ich jetzt alles nicht so richtig.

Folgene Fragen habe ich:

1.) ich zahle jeden Monat jetzt 1000€ aber habe keine Ruhe vor Mahnungen, Gerichtsvollzieher ect. bis die Gläubiger zustimmen sollten?

2.) können sie in dieser Zeit eine Lohnpfändung durchsetzen?

3.) ist es richtig, dass mir laut Pfändungstabelle bei drei Personen ( meine Frau ist in der Elternzeit) bei 4000€ Netto ca 3000€ bleiben müssen

4.) was passiert z.B. nach einem Jahr wenn keine Einigung erzielt wurde mit den dann 12000€ die eingezahlt habe und wie soll es dann weiter gehen?

für ehrliche und Antworten auf die ich mich auch verlassen kann würde ich mich sehr freuen, da mir auch langsam die Zeit davon läuft, denn noch habe ich 14 Tage Wiederspruchsrecht, wenn ihr meint das es zu unsicher ist und ich besser die Insolvenz anstreben sollte....was ich aber eigendlich nicht möchte

DANKE

Gläubiger Insolvenz Schulden Schuldnerberatung tilgung Schuldenbereinigungsplan unsicher
4 Antworten
Kann Monatsraten bei OTTO momentan nicht mehr zahlen - brauche Rat wegen Brief

Hallo ich müsste seit 15.6. monatlich 244 euro an OTTO zahlen, aber diese und auch die nächsten beiden raten kann ich nicht zahlen. habe gesamtschulden dort von 2187 euro. ich könnte ab 1.9.2013 monatlich 150 Euro abzahlen. Jetzt wird bald ein Brief kommen mit folgendem Wortlaut, wozu ich dann noch ein paar fragen habe (weiter unten).

"Antrag zur Abzahlung meiner Schulden - bitte ausfüllen und an uns zurücksenden!

Für Kontonummer *****,

Ich erkenne an, der Firma OTTO den Betrag von 2186,96€ zzgl. Stundungszinsen pro Monat bei 2 MR 0,70%, bei 3 MR 0,62, bei 4 MR 0,59%, bei 5 MR 0,57%, bei 6 MR 0,55% bei 7-8 MR 0,54%, bei 9-10 MR 0,53%, bei 11-15 MR 0,52%, bei 16-37 MR 0,51%, bei 38-48 MR 0,52% zu schulden. Der Effektivzins wird bei Stundungsaufnahme mitgeteilt, er beträgt höchstens 12,12%. Ich bitte, meinen folgenden Abzahlungsvorschlag zu genehmigen. Ich tilge duesen Gesamtbetrag wie folgt: Ab.......überweise ich pünktlich zum 1. oder 15. eines jeden Monats.......Euro, Ansonsten wird die gesamte Restschuld auf einmal zur Zahlung fällig. (MR = Monatsrate)"

was ist hier der unterschied zwischen "stundungszinsen" und "effektifzins bei stundungsaufnahme"? liege ich richtig, dass wenn ich ab 1.9. meine neuen kleineren raten zahle, bis dahin folgende verzugszinsen angefallen sind?: 2186,96 * 0,0062 = 13,55 euro pro monat ... und das dann also mal 2,5 da ich 2,5 monate im rückstand bin bis dahin und diese summe dann auf die gesamtschuld addieren?

Schulden tilgung
1 Antwort
Immobilienkredit so möglich??

Hallo

Ich möchte mir eine Wohnung kaufen. Bin 28 Jahre alt und arbeite seid 6 Jahren.

Die Wohnung kostet 170.000€. Ich möchte einen Kredit für eine Immobilie von 200.000€ ohne Eigenkapital. Der rest geht auf Renovierungsarbeiten etc. und wird zur Seite gelegt. Allerdings möchte ich diese Wohnung in 10 Jahren wieder verkaufen da ich dann mit meiner Partnerin ein Haus Kaufen möchte.

Was ratet ihr mir? Sollzinsbindung= 10 Jahre? Anfängliche Tilgung= 3% ?

Das wären 1.025,00€ im Monat was für mich i. O. wäre. (Zinsen sind enthalten) Nach 10 Jahren hätte ich eine Restschuld von 124.750,27€. Mit dem Verkauf dieser Wohnung in 10 Jahren (ich hoffe ich kann sie dann für 20.000€ mehr verkaufen,..also 190.000€) würde ich diese Schulden bei der Bank ausgleichen.

65.249,75€ hätte ich somit über. Hinzu käme noch das zur Seite gelegte Geld.

Ist meine Rechnung richtig? Wie würdet ihr vorgehen in meiner Situation? Ich habe nur einkommen, lebe zur Zeit "Mietfrei" (150€ im Monat) und möchte endlich Eigenkapital und eine eigene Wohnung. Nie wieder Mieten! (verschenktes Geld)

Ich habe ein Termin von der Bank Wüstenrot erhalten für nächste Woche. Die wollen mit mir über den Kredit reden. Meint ihr ich bekomme den Kredit wenn ich im voraus sage das ich den Kredit in 10 Jahren dann auch ablösen werde? Denn ich nehme mal an das die Bank insgesamt 20 Jahre für die Abzahlung errechnen wird und auch damit rechnet 20 Jahre ihre Zinsen zu bekommen und was dagegen hätte wenn ich mich nach 10 Jahren abseile oder? Aber das wäre doch mein recht oder? Eine Bank kann jemanden doch nicht zwingen den Kredit bis zum Ende zu Zahlen wenn der Kreditnehmer es dann nach 10 Jahren auf einen schlag zahlen könnte. Kann ich der Bank mein Vorhaben so schildern oder werd ich dann erst mal "ausgelacht"??

Vielen Dank schonmal!

Immobilienfinanzierung tilgung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tilgung

Sparkasse - Kredit-per-Klick (Soforttilgung)?

5 Antworten

Kann Monatsraten bei OTTO momentan nicht mehr zahlen - brauche Rat wegen Brief

3 Antworten

Zusammenhang: AfA und Tilgung

2 Antworten

Bausparvertrag in der Tilgungsphase ablösen?

4 Antworten

Kann man beim KfW-Programm 124 den Tilgungssatz während der Laufzeit erhöhen?

4 Antworten

Sind Sondertilgungen beim Bauspardarlehen möglich?

3 Antworten

Wie hoch sollte die Tilgung sein, wenn ich das Haus nach 25 Jahren abbezahlt haben will?

9 Antworten

Finanzierung eines Grundstückes: Zinsen und Tilgung absetzbar?

4 Antworten

Santander CleverCard für 3 Monate nutzen, tilgen und kündigen.

2 Antworten

Tilgung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen