Was kann Mädchen beantragen beim Auszug aus Elternhaus aber noch schülerin 12.Klasse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, die Eltern sind unterhaltspflichtig bis zum Abschluss einer ersten qualifizierenden Ausbildung. Das ist auch nicht an eine starre Altersgrenze gebunden.

Unter 18 Jahre haben die Eltern auch das Recht zur Aufenthaktsbestimmung, sprich festzulegen, wo das Kind lebt. Nach Erreichen der Volljährigkeit kann die Dame selbst entscheiden, wo sie lebt.

Unterhalt muss nicht in Barleistung erbracht werden. Die Eltern können ihre Unterhaltspflicht auch in Form von Naturalleistungen erbringen. Das heißt konkret: Durch Wohnraum, Verpflegung und Taschengeld.

Kindergeld ist wieder ein ganz anderes Thema. Es steht den Eltern zu.

Weigern sich die Eltern bleibt nur der Gang zu den Sozialbehörden - vulgo ALG II. Ob das jedoch bewilligt wird und in welcher Höhe hängt vom Einzelfall ab.

Zielführender wäre es alle Beteiligten an einen Tisch zu holen und die Alternativen zu besprechen. Als "Schwiegermutter" jetzt Fakten zu schaffen löst nicht das Kernproblem, sondern schafft nur neue Probleme.

Als Schwiegermutter Fakten zu schaffen ...

ist meistens ein Problem......

;-))))

1

Das Ziel ist auch von mir ,das sie mit ihren Eltern an einem Tisch zu einem ruhigen und vernüftigen Gespräch kommen kann, da sie ja auch jetzt kurz vor den Prüfungen steht.. Ich habe ihr auch geraten einen Brief an ihre Eltern zuschreiben und darin ihnen mitzuteilen wie ihr zumute ist und warum sie jetzt diesen Schritt geht. Das grösste Problem ist ihr Vater. Er fängt sehr schnell an zu schreien selbst in meinem Beisein hat er da keine Hemmungen. Da war ich schon ganz schön erschrocken, denn das gibt es in meiner Familie nicht. Meine Kinder sind auch keine Engel, aber mein Mann und ich wir reden mit unseren Kindern. Ich finde wer schreit ,bei dem setzt das Gehirn aus. Vielen Dank für diese Antwort hat mir schon geholfen

1
Mein Sohn seine Freundin kommt mit ihren Eltern nicht auf einen Nenner

Dann muss dein Sohn seine Freundin sich ans Jugendamt wenden und nachweisen, dass die Familienverhältnisse zuhause es nicht zulassen, dort zu wohnen.

Wie es dann weitergehen soll, wird durch das Jugendamt geklärt.

Hallo schirmchen!

Erste Anlaufstelle sollte für das Mädchen das Jugendamt sein. Sie ist zwar schon volljährig, dort wird aber auch jungen Erwachsenen, mit häuslichen Schwierigkeiten geholfen!

Dann habe ich hier noch mal einen Link, den sie sich mal genauer durchlesen soll. Hier findet man eigentlich alles zu Rechten, aber auch Pflichten, zur und bei der Finanzierung einer Ausbildung:

http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/unterhalt.php?seite=2

Alles Gute

Übernahmevertrag mit falschen Namen unterschrieben

Stelle erst jetzt (nach Jahren) fest, dass der Familienname sowie die Unterschrift (es fehlt ein Buchstabe, der in unserer Kindheit immer weggelassen wurde, weil mein Vater/Mutter nicht Polnisch klingen wollten) in einem Übernahmevertrag beim Notar falsch geschrieben wurde.

Im Personalausweis steht dieser jedoch richtig geschrieben.

Ist der Vertrag ungültig und können einige Familienangehörige darauf bestehen diesen als nichtig zu beantragen?

...zur Frage

Allein wohnen als Schülerin? (extremfall)

Hallo ich weiß die frage gibts x in google aber ich sollte was für ne freundinn nachfragen.....

Zur Person sie macht derzeit die privatschule die kostet (300€) pro monat der vater hat das geld extra auf seite gelegt für die schule nur für die schule es sind noch 2 jahre die sie machen muss sprich 7200

Nun zum vorfall die Mutter ist gestorben vor 2 jahren der Vater ist Chefarzt also ziemlih gut bezahlter job also ihr ging es finanziel ziemlich gut

Ihr vater hat vor nem jahr erneut geheiratet also sie hat ne stiefmutter bekommen und sie kommt ned klar mit ihr

Als ihr Vater jetzt auch gestorben ist hat ihre Stifmutter alles kassiert das haus auto etcg

Nun ist das so ihr vater hat ne ziemlich hohe lebensversicherung 6-7stellig..... aber sie kriegt das geld erst mit 25 Jahren raus... steht zumind im testament (das geld stet nur ihr zu)

sie wohnt Alleine in einer 2-3 zimmerwohnung und ihre Stiefmutter will sie nicht unterstützten

Sie hat knappe 8000€ auf ein sparbuch das geld reicht aber nur für die privatschule (war auch so vom vater gedacht)

meine frage ist jetzt kriegt sie finanziele unterstütztung??? sie ist wie gesagt schüllerinn, vollährig, leibliche eltern beide tot, stiefmutter sehr sehr sehr schlechtes verhältniss, hab ein bisschen gegoogelt muss sie jetzt hartz 4 beantragen ????? sie sucht eig nur einen weg um die wohnung zu finanzieren 400€ pro monat wären das

...zur Frage

Hartz 4, Freund Ausbildung Schwangerschaft

Hallo ihr lieben, also zur Zeit bin ich in der 32 SSW und wohne noch bei meinem Vater. Ich beziehe ALG 2 und möchte nächsten Monat zu meinem Freund ziehen. Dies habe ich dem jobcenter auch mitgeteilt. Mein Freund verdient im Monat knapp 900 Euro, er ist 21 Jahre alt und die wohnung in der er lebt bezahlt er selber (450 Euro). Mein ALG 2 ist bis zum 30.9 bewilligt. Was steht mir danach zu? (Oktober) Da ich Elterngeld ja erst mit der Geburt beantragen kann? Mein bearbeitet meinte mein Freund muss für mich aufkommen und auch dann wenn ich das Elterngeld auf 2 Jahre beantrage (150 pro Monat) meinte er steht mir vom Jobcenter nichts mehr zu. Da die 450 Euro die meinem Freund dann ubrig bleiben plus 150 Euro Elterngeld und Kindergeld von unserem Kind reichen

Ist das rechtens? Danke schon mal

...zur Frage

Finanzielle Unterstützung, ausziehen, etc

Hallo lieber user, ich habe folgendes problem: kurz gesagt läuft es zuhause drunter und drüber mir wird auch dauernd an den kopf geschmissen, dass ich mich endkich "verpissen soll, lieber heute statt morgen" auf jeden fall geht das alles sehr auf die psyche und ich will (der entschluss steht fest) zuhause ausziehen.

meine situation: 19 jahre, gerade abi gemacht und ab august eine banklehre, entspricht 620€ netto, 180€ kindergeld, im prinzip sind 800€ ja nicht wenig, wenn man aber alleine wohnt wird es wirklich mega knapp.

situation der eltern wegen unterstützungspflicht oder so: vater ist frührentner 1000€ und mutter bekommt 800€ durch ihren job.

nun meine frage: was gibt es noch für möglichkeiten für mich finanzielle unterstützung zu beantragen?

MfG

...zur Frage

Krankenmeldung bekommen kurz von kundigung

Hallo,ich bin ne Tschechin die seit Jahren in De arbeitet,seit October bei eine neue Stelle fest angemeldet und ohne jeder Grund zum 30.11 gekundigt worden war.Ab 27.11 bin Krank geschrieben und mochte deshalb wissen ob ich Krankengeld bekomme,oder wie lange und die Kundigung von Arbeitsgaber damit auch hinfälig ist oder ob ich jetzt sofort zu Arbeitsamt gehen muss obwohl ich krankgeschrieben bin???vielen dank

...zur Frage

Schwangerschaft, kein Hartz IV- was steht mir zu?

Hallo, ich hoffe, dass hier vielleicht jemand Rat weiß... Ich befinde mich derzeit in einer etwas schwierigen Situation und wüsste gar nicht, zu welcher Beratungsstelle ich mit meinen Fragen gehen sollte. Ich habe im Sommer mein Abi nachgeholt und hatte damit gerechnet, zum Wintersemester mit meinem Psychologiestudium anfangen zu können. Habe mich also an drei Unis beworben von denen ich bis Mitte August eine Ab- bzw. Zusage erwarte. Jetzt bin ich in der Zwischenzeit ungeplant schwanger geworden und inzwischen im 5. Monat. Hinsichtlich unserer finanziellen Situation lohnt es sich überhaupt nicht Hartz IV zu beantragen, da mein Freund gerade so viel verdient, dass ich nichts bekommen würde und wir zusammenleben, daher also eine Bedarfsgemeinschaft sind. Da wir dem Amt also für nichts und wieder nichts unsere gesamte finanzielle Situation aufschlüsseln und wahrscheinlich in regelmäßigen Abständen dort vorstellig werden müssten, haben wir uns dagegen entschieden Hartz IV zu beantragen. Meiner Krankenkasse habe ich meien Statuswechsel noch gar nicht mitgeteilt, da ich von einem gleitenden Übergang in den Studentenstatus ausgegangen bin. Jetzt meine Fragen:

  • Gibt es außer dem Kindergeld Leistungen, die ich beantragen kann, um etwas besser über die Runden zu kommen wenn bzw. bevor das Kind da ist?
  • Muss ich mich jetzt freiwillig versichern (was vermutlich sehr teuer wäre) oder könnte
    ich falls mich eine Uni annimmt ein Studium antreten und direkt für ein Jahr aussetzen nur um den entsprechenden Status zu haben?

Ich wär auch über einen Tipp zu allgemeineren Anlaufstellen für solche Fragen dankbar! Vielen Dank im Voraus! Jane

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?