Du könntest einen Auszahlungsplan machen. Hier bekommst Du mehr Informationen:

https://www.test.de/Vergleich-Zusatzrente-Sofortrente-Auszahlplan-5250384-0/

Guck mal, ob solch ein Auszahlungsplan in Frage kommt.

Die Sofortrente-Variante ist eine Alternative, aber die würde ich wegen der derzeit niedrigen Zinsen nicht wählen.

...zur Antwort
behält der Betrieb dann rückwirkend Geld ein oder streicht er

Weder noch. Es gilt, was wfwbinder schrieb:

"Es ist zu wenig Lohnsteuer abgezogen worden und die müsst ihr nachzahlen."

Du kannst Deine Steuerschuld nicht dem Betrieb anlasten. Im Prinzip hättest Du durch diese Falschklassifizierung sogar noch einen Zinsgewinn machen können, aber wenn Du das Geld schon ausgegeben hast, wird's nun knapp.

...zur Antwort

Frage 1: Ja.

Frage 2: Nein.

Siehe $ 23 EStG.

...zur Antwort
eine ungenutzte Eigentumswohnung, die als Warenlager genutzt werden wird,

Erkennst Du den Widerspruch Deiner Beschreibung?

Ein Warenlager ist auch eine Nutzung. Da es dort noch andere Wohnungen zu geben scheint, ist die Frage, was die Hausgemeinschaft zu einer derartigen Nutzung sagt und ob sie mitreden darf, wenn eine Wohnung im Winter kalt bleibt und dadurch benachbarte Wohnungen substantiell gefährdet. Was steht denn in der Teilungserklärung bzw. im Mietvertrag zur Nichtbeheizung und zum Schadensersatz?

den Strom sperren lassen.

Sperren lassen ist nicht ausbauen! Da musst Du Dir schon im Klaren werden. Als Mieter kannst Du beides nicht veranlassen.

...zur Antwort

Die Antwort hat Dir Privatier59 schon gegeben.

oder nur die Hauptforderung an Klarna überweisen?

Das wäre der höchst falsche Weg, da Klarna die Forderung an Coeo inkasso abgetreten hat. Klarna ist also nicht mehr Forderungsinhaber sondern Coeo inkasso. Das kannst Du vermutlich auch auf der Mahnung nachlesen.

Versaue Dir bitte jetzt nicht auf längere Zeit Deine Schufa-Bewertung (Schufa Score), sondern zahle sofort - auch wenn`s teurer ist - an Coeo inkasso.

...zur Antwort
den Rest in zehn Jahren

Das ist eine sehr dürftige Beschreibung eines hier kaum zu bewertenden Erbanteils. Dieser Erbanteil könnte bis 2023 z. B. vom Meer verschlungen worden sein, vom Staat konfisziert worden sein, durch die Insolvenz des Schuldners wertlos geworden sein etc. Vielleicht wird aber auch dann die Anleihe von Oesterreich (WKN A188ES) fällig oder das Aktienvermögen ist gestiegen/gesunken.

Wer soll die unbekannten Details hier hellsehen und beurteilen können?

jetzt meinen Erbteil bzw zumindest die Hälfte davon

Du brauchst Geld und nicht den uns unbekannten Erbteil. Und Du solltest selber Klarheit haben, welche Höhe Du genau brauchst, bevor Du angesichts Deiner knappen Kasse jemanden um Geld bittest.

das die Bank den Erbteil als sicherheit ansieht und mir ein Dahrlen oder ähnliches bereit stellen würde?

Vorallem "die Bank":-)) Da musst Du am besten Deine Bank fragen und nicht eine der 273 anderen. Die Bank wird vom Wert Deines Anteils sicherlich einen gehörigen Sicherheitsabschlag (je nach Werthaltigkeit) machen. Und wenn, wird sie vielleicht oder bestimmt auch ein Vorrangigkeitsrecht gegenüber Deiner lieben Schwester verlangen. Da darfst Du Deine Schwester schon mal vorab fragen!

...zur Antwort

Das Verfahren habe ich noch nicht gehört. Dein Arbeitgeber und Du sparen sich dadurch offenbar die Sozialabgabenbeiträge, sofern Du nicht im sozialabgabenfreien Bereich bist. Allerdings verlierst Du dafür auch einen Teil Deines Anspruches auf gesetzliche Rente.

Deshalb empfinde ich das Vorgehen gerade beim Aussendienstler mit idR hohen Verpflegungspauschalen als fragwürdig und empfehle die Kontaktaufnahme zu einem Arbeitsrechtler.

...zur Antwort

Scheckheftgepflegten PKW bei Händler gekauft, Scheckheft 5 Monate zurückgehalten?

Guten Tag, Ich habe am 28.05.2019 einen gebrauchten Pkw bei einem Namen haften Opel Händler in meiner Nähe erstanden. Das Auto wurde mir als Scheckheftgepflegt und ohne Wartungsstau, Unfälle etc verkauft. Nach mehrmaligen nachfragen der Wartung und Inspektionintervall wurde mir versichert das alles wie seitens Hersteller gewünscht/gefordert ausgeführt wurde. Insbesondere wurde mir versichert das der Zahnriemen und dazugehörige Anbauteile Bereits erneuert wurden. - Da der Händler das Scheckheft des Pkw´s zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrages nicht zur Hand hatte wurde mir versichert das es Nachgereicht, mir zeitnah ausgehändigt wird. Das "Nachreichen " des Scheckheftes samt der aussage "Scheckheft gepflegt"wurden vom Händler Handschriftlich auf dem Kaufvertrag festgehalten. Nach unzähligen Telefonaten und Persönlichen nachfragens beim Händler im Autohauses, wurde ich immer wieder vertröstet das das Scheckheft die nächsten Tage bei mir eintreffen wird. Autokauf erfolgte wie oben beschrieben am 28.05.2019. Am 07.11.2019 erhielt ich nach über 5 Monaten das Scheckheft per Post nach Androhung von Rechtlichen Schritten. Beim Durchblättern des S.Hefts stellte ich nun fest das überhaupt kein Zahnriemen wechsel+Anbauteile Vorgenommen wurde. Nach Baujahr und Kilometerleistung wäre der Wechsel bei einhalten der Intervalle fällig gewesen. Kaufpreis des Pkw´s Lag über 11.000.- E Habe ich bei meinem Beschriebenen Problem Rechtliche Handhabe und kann den Händler in Regress nehmen? Vielen Dank für ihre Zeit MFG

...zur Frage

Beim Durchblättern des Heftes kannst Du vielleicht die entsprechende Werkstatt entziffern und direkt dort nachfragen, welche Teile repariert oder ausgetauscht wurden. Danach ist es zwar nicht ausgeschlossen, dass der Austausch durch eine andere Werkstatt vorgenommen wurde, die nicht im Heft eingetragen wurde.

Aber Du hättest guten Ansatz, diese Information vom Händler nachweisen zu lassen.

...zur Antwort

Bei einer Betriebskostenabrechnung werden die Kosten jährlich für das individuelle Abrechnungsjahr ermittelt. Darin enthalten sind dann die Kosten für den Heizölverbrauch im Abrechnungsjahr. Die Kosten werden nach der FiFo-Methode ermittelt wie im Mietrecht.

Wozu brauchst Du dann stattdessen einen AfA-ähnlichen Ansatz?

...zur Antwort

Zumindest kannte man vor 25 Jahren schon Rechtschreibung und Zeichensetzung, die in Deiner Frage leider kaum sinnvoll genutzt werden, was den Sachverhalt schwer verständlich macht.

Daher fasse ich mich kurz:

Der Zustand muss dem einer 25 jahrealten Tür gleichen (also kein Neuzustand). Mehr unter: https://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/s1/schadenberechnung.htm

Ein älter Link beschreibt etwa diesen Fall: https://www.frag-einen-anwalt.de/Schoenheitsreparatur-Tueren--f28223.html

...zur Antwort

Du hast vielleicht schon an der Antwort von Petz1900 erkannt, dass Deine Sachverhaltsdarstellung sehr dürftig ist, während "Ausland" für "weltweit" steht und daher auch nicht hilfreich sein kann.

Im übrigen kümmert sich das (deutsche) Finanzamt nicht nur um deutsche Bürger, sondern vor allem um in Deutschland Steuerpflichtige. Das sind ein paar mehr Leute, wie Du Dir sicher ausmalen kannst.

...zur Antwort
fragte ob alle Teile dabei sind

Schreibe zurück und bitte ihn seine Frage genauer zu stellen, weil "alle Teile" ein missverständlicher Umfang ist bzw. sein könnte. Die Frage könnte sich nämlich nicht nur auf sichtbare, sondern auch auf unsichtbare Teile beziehen. Im übrigen wird das Moped so verkauft "wie besehen und unter Ausschluss der Gewährleistung."

...zur Antwort

Verhältnis Wasserkosten / Entwässerungskosten in der Betriebskostenabrechnung?

Hallo an alle Betriebskostenabrechnungsprofis,

ich habe heute meine Betriebskostenabrechnung für 2018 erhalten und muss nun eine für mich nicht unerhebliche Menge nachzahlen. Ich bin Mieter in einem Mehrfamilienhaus und die Kosten sind anteilig angegeben.

Bei der Überprüfung der Kosten habe ich festgestellt, dass seit der Aufteilung der Gesamtkosten aus dem letzten Brief (auch bezogen auf 2018) die Entwässerungskosten von ca. 380€ auf ca. 495€ gestiegen sind, während die Wasserkosten von ca. 380€ auf 270€ gesunken sind. Nun stellt sich bei mir die Frage, ob das zusammen passt.

Am Ende der Betriebkostenabrechnung befindet sich noch ein Zettel "Informationen zu Ihrer Abrechnung" dort steht:

"Entwässerung:

Der Verbrauch laut Gebührenbescheid 2018 ist im Vergleich zum Vorjahr von 782m³ auf 1070m³ gestiegen. Ebenfalls hat sich die Gebühr für Niederschlagswasser erhöht, was insgesamt zu dem hohen Kostenanstieg geführt hat."

Wenn doch aber in der Aufteilung der Betriebskosten ursprünglich von höheren Wasserkosten ausgegangen wird und dann aber nach unten korrigiert wird, wie kann dann der Verbrauch gestiegen sein - oder hab ich da einen Denkfehler?

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass auch noch andere Faktoren wie Niederschlagswassergebühr mit in die Entwässerungskosten spielen, aber ist ein solcher Anstieg der Entwässerungskosten bei gleichzeitigem Rückgang der Wasserkosten denkbar? Ist es nicht so, dass die beiden Kosten irgendwie miteinander in Verhältnis stehen sollten?

Liebe Grüße und besten Dank für eure Anworten

...zur Frage

Die betragsmäßige Trennung zwischen Niederschlagswasser (abhängig von den nicht versiegelten Flächen, z. B. Dachfläche, Einfahrt, Hoffläche, Wege - Verteilung meist nach Quadratmetern) und Schmutzwasser (abhängig vom Frischwasserbezug - Verteilung nach Wasseruhr oder Personenzahl) wurde schon erläutert.

Meistens berechnen die Kommunen die Kosten für das Schmutzwasser 2018 nach der Menge (cbm) des Frischwasserbezuges 2017, also des Vorjahres. multipliziert mit dem cbm-Preis, den die jeweilige Kommune individuell festlegt. Die Mengenkomponenten stehen also in Beziehung, aber mit einem einjährigem Zeitversatz.

Wenn wegen Umbaumaßnahmen in 2018 etliche Wohnungen ungenutzt blieben, dann sank zwar der Wasserverbrauch, aber - bei gleichbleibendem Einheitspreis €/cbm - sinkt die Schmutzwassergebühr erst im Folgejahr 2019.

...zur Antwort

Du hast in den anderen Antworten viele Anregungen bekommen, auch von mir. Hast Du jetzt noch eine Frage dazu?

...zur Antwort
Ob ich wohl so einfach aus der Versicherung rauskomme?

Nicht einfach, aber vertragsgemäß ist die Versicherung spätestens drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres schriftlich zu kündigen. Also nachgucken.

nach Versicherungen bei meiner Bank gesucht (Sparkasse) .... ich ärgere mich über meine Dummheit und darüber, dass die Dame es ausgenutzt hat.

Ich will nicht lästern, aber vielleicht hat es die Dame gar nicht ausgenutzt, sondern konnte selber die Hausrat- und die Wohngebäudeversicherung nicht auseinanderhalten.

vor Jahren (ca. 2009)

Damals gab es schon www.finanzfrage.net;-)

...zur Antwort
ob der Busfahrer das Recht dazu hatte

Das kann bzw. muss man in den Beförderungsbedingungen der Gesellschaft nachlesen.

...zur Antwort
dass bevor ich 600 euro miete zahle lieber 600 euro kredit abzahle.

Dieser Vergleich der beiden Werte ist eine Illusion. Mit der Eigentumswohnung sind zusätzliche Ausgaben verbunden, z. B. Instandhaltungskosten, Verwaltungskosten, die Du bei der Miete nicht hattest, sondern der Vermieter.

ohne eigenkapital eine vollfinanzierung für eine wohnung

Du brauchst nicht nur den Kaufpreis der Wohnung plus Kaufnebenkosten, sondern auch noch die Ablöse der Instandhaltungsrücklage, sowie umzugsbedingte Kosten, insgesamt also mehr als 120 % des Kaufpreises.

arbeite in einem Restaurant

Der Job dürfte potentiellen Kreditgebern zu wackelig sein, um sich auf eine "Mehr-als-Vollfinanzierung" einzulassen. Du brauchst - abgesehen von einer Notfallreserve in Höhe von 2-3 Monatsnettogehältern - unbedingt Eigenkapital, dass Du angesichts der Nullzinsen nur durch sehr eisernes Sparen ansammeln kannst.

...zur Antwort
Nun nach dem Auszug berechnen sie 1 Jahr später die Nebenkosten mit dem Posten Gartenpflege und wollen von ihr Geld. Obwohl sie dafür bezahlt wurde?

Hier ist Deine Sachverhaltsschilderung unvollständig. Daher weitere Fragen und mögliche Varianten:

Wurden im Mietvertrag die Gartenpflegekosten als Teil der Betriebskosten vereinbart?
Falls nein, können die Kosten Deiner Mutter nicht belastet werden.

Falls ja, wurde die Abrechnung (für diese Kosten) innerhalb von 12 Monaten nach dem Abrechnungsjahresende vorgelegt? Falls nein, ist diese Kosten verfristet. Verfristet wären gewiss die Belastungen für die Jahre vor dem letzten Abrechnungsjahr, auch wenn Deine Mutter jetzt erst das Geld erhalten hat.

Handelt es sich um ein Einfamilienhaus, das Deine Mutter gemietet hat oder ein Mehrfamilienhaus?

Bei einem Einfamilienhaus wird Deine Mutter mit den Kosten belastet, aber sie zumindest das Geld erhalten (Nullsummenspiel). Im Falle der Gartendienstleistungen durch Dritte hätte sie auch zahlen müssen, aber eben kein Geld erhalten.

Bei einem Mehrfamilienhaus werden die Gartenpflegekosten (hoffentlich) auf alle Mieter verteilt, auch auf Deine Mutter. Sie hätte dann mehr erhalten, als ihr belastet wurde.

Vielleicht kannst Du hierzu noch Näheres nachliefern?

...zur Antwort

Es ist unklar, um was für Teile es sich handelt und wem sie gehören:

Wenn die defekten Teile dem Vermieter gehören, muss er sie reparieren. Es handelt sich bei diesen Teilen nicht um sog. "Kleinreparaturen".

Wenn Du die defekten Teile vom Vormieter gekauft hast, dann musst Du die Reparaturkosten tragen.

die amatur und die Dichtungen sind auch voll spröde

Dass die Armatur spröde ist, konntest Du bereits vor Abschluss des Mietvertrages bzw. spätestens bei Wohnungsübernahme erkennen. Die Sprödigkeit der Dichtungen allerdings nicht.

...zur Antwort
Muss ich dafür Steuern bezahlen?

Vielleicht. Die Pachteinnahme ist gehört zu einer steuerpflichtigen Einkunftsart (s. Angelsiep).

Ob aber Du tatsächlich für diese € 2.500 hängt von Deinen übrigen Einkünften, Sonderausgaben etc. ab, über deren Du nichts geschrieben hast. Wenn Du z. B. noch Lohn- oder Gehaltseinkünfte hast, für die bereits Lohnsteuern anfallen, dann wird für Pacht noch Einkommensteuer fällig. Die zusätzliche Steuerbelastung bemisst sich nach Deinem zu versteuernden Einkommen.

...zur Antwort