Entscheidend ist, wann der Betrag abgeflossen ist; das war nach Deinen Angaben 2018. Wenn Dein Bescheid für 2018 noch nicht rechtskräftig ist, hast Du ja die Möglichkeit diese Rechnung noch nachzureichen.

...zur Antwort

Ich würde zuerst die Kontoauszüge der Verstorbenen durchsuchen, bei welcher Bank sie mit den Kosten für ein Bankschließfach jährlich einmal belastet wurde. Selbst wenn das nicht ihre Hausbank war - sie hat sicherlich diese Gebühren dann über ihr Girokonto abgedeckt.

Handelt sich aber um ein Schließfach im Ausland, dann wird es wesentlich schwieriger, denn dann muß man wissen an welchen Ort sie häufiger gereist ist um ihr Schwarzgeld zu verstecken.

...zur Antwort

Das kann viele Ursachen haben. Am besten Du nimmst eine Prüflampe 220V und schaust zunächst direkt nach der Sicherung ob die Lampe brennt oder nicht. Das messen der Sicherung zeigt Dir nur, dass die Sicherung nicht defekt ist. Als nächstes würde ich prüfen ob im Verteilerkasten nur 1 Nulleiter ankommt oder ob es mehrere vom Zähler in die Wohnung gibt. Mit einem Stromprüfstift kannst Du nur überprüfen ob bei allen Sicherungen die Phase ankommt. So muß man sich einfach mit Stromprüfstift und Prüflampe durcharbeiten.

...zur Antwort

Nein, das kann sie nicht. Sie kann höchstens erzwingen, dass der Wert des Geschenkes bei der Erbschaft anteilig berücksichtigt wird. Aus der Tatsache, dass sie zur Alleinerbin per Testament erklärt wurde, ergibt sich nur, dass Dein Erbanteil auf das Pflichtteil reduziert wurde und dass Dir zudem das Erbe nur in Form von Geld zusteht. Aber die Schenkung wird dadurch nicht rückgängig gemacht.

...zur Antwort

Hier ist einiges schief gelaufen; Du kannst die gemeinsame Wohnung nicht alleine kündigen, wenn Ihr beide als Mieter genannt ward. Da der Vermieter bereits einen neuen Mietvertrag mit Deiner Ex geschlossen hat, bist Du definitiv nicht mehr Vertragspartner zu dem Vermieter. Nur als solcher könnte er die Renovierungskosten von Euch beiden einfordern. Das mußt Du so Deiner Ex erklären, dass Du keinen Vertrag mit Ihr noch mit dem Vermieter hast. Aus dem vorherigen Mietvertrag wurdest Du ja ohne Auflagen entlassen.

...zur Antwort

Nicht den Nachbarn mußt Du anzeigen, sondern Deine Eltern und Geschwister, denn sie beachten die deutshen Gesetze nicht. Aber mit der Anzeige alleine ist es nicht getan; du solltest sofort von zuhause in ein Frauenhaus ziehen, nur so kannst Du dem langen Arm Deines Martyriums entfliehen. Eigentlich sollten deine Eltern aus der Bundesrepublik ausgewiesen werden, da Sie hier das Gastrecht mißachten.

...zur Antwort

Frag doch einfach bei dem Herausgeber Deiner Karte nach, der hat Einsicht auf dein Konto und weiß was zur Sperrung geführt hat; hier in diesem Forum kann man nur Vermutungen anstellen!

...zur Antwort

Hast Du das Geld in der Landeswährung oder in Euro angelegt? Die Türkische Lira ist derzeit auf Talfahrt - entsprechend verliert dort eine Geldanlage in der Landeswährung kräftig an Wert.

...zur Antwort

Und warum stellst Du Deine Frage in diesem Forum ein, wo sie absolut nicht hingehört? Dies ist ein Forum für Finanzfragen, wie Du in den Forumsregeln nachlesen kannst.

...zur Antwort

Oftmals lagern Firmen ja die Lohnabrechnung aus; dort sitzen dann Fachleute, die sehr wohl wissen, wieviel Lohnsteuer in Eurem Fall gezahlt werden muß. Von den Sozialabgaben auf die zu zahlende Lohnsteuer zu schließen ist nicht möglich.

...zur Antwort

In Deutschland ist dies möglich, aber das Risiko ist hoch, denn wenn der Kreditnehmer den Kredit nicht mehr bedienen kann, werden die Bürgen zur Bedienung herangezogen. Das Risiko ist aber auch deshalb groß, denn die Banken halten sich oft die Möglichkeit offen den Kredit in diesem Fall sofort fällig zu stellen. Dann müssen die Großeltern entweder sehr liquide sein oder sie verlieren ihre Immobilie.

...zur Antwort

Wie soll das funktionieren? Die Grundbucheintragung wird aufgrund des Kaufvertrages vorgenommen, der bei einem Notar getätigt werden muß. Die Bank wird bei der Kreditvergabe auf der Grundbuchabsicherung bestehen. Wozu bist Du der Meinung der Kauf müßte noch mit einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt werden?

...zur Antwort

Grabe Dein Fallrohr auf und unterbinde die Einleitung. Das nennt man Fakten schaffen; aber bedenke, wenn Du das nicht der Erstbesitzer bist - es könnte der Vorbesitzer dies genehmigt haben.
Bedenke aber auch, Du wirst noch länger mit diesem Nachbarn zusammenleben müssen; da ist Streit denkbar ungünstig.

...zur Antwort