Möchte gerne meine Conergy Aktien verkaufen, finde die nimmer im Aktienteil der Zeitung, Kurs? Rat?

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

siehe hier:

http://www.finanzen.net/aktien/Conergy-Aktie

Conergy hat sich von der Börse zurück gezogen.


gandalf94305  15.04.2014, 08:42

Es gab aber am 14.04. noch einen Kurs. Ein Delisting kann ich nicht erkennen.

0
Rentenfrau 
Beitragsersteller
 16.04.2014, 00:27

Danke wfwbinder - dann kann ich die Aktien gar nicht mehr verkaufen? Oder verschenken ?

0
wfwbinder  17.04.2014, 10:30
@Rentenfrau

Über Deine Bank versuchen, wenn die es nciht mehr abwickeln können, mit ein bisschen tricksen geht alles.

Du brauchst ja für die Verlustanrechnung einen Verkauf.

0
Rentenfrau 
Beitragsersteller
 30.04.2014, 01:37
@wfwbinder

Danke, ich glaube, das erklärst Du mir am besten beim Usertreffen :-)

0

Meiner Meinung kannst Du eigentlich nur verkaufen, wenn es nur wenige sind, auch behalten (Transaktionskosten). Conergy von heute hat mit der Aktie überhaupt nichts mehr zu tun. Selbst wenn die heute riesige Gewinne machen würden, hätte das keinen Einfluss auf diese Aktie. Die AG hat ja Insolvenz angemeldet. die Aktie ist nur eine leere Hülle.


Rentenfrau 
Beitragsersteller
 16.04.2014, 00:28

Danke, dann bring ich die nicht mehr los, Mist - zu lange gewartet.

0

Es gibt noch Kurse. Wo kannst du bei comdirect oder Onvista nachsehen. Tendenziell sollte sich am ehesten auf Xetra ein Käufer finden.

Hast du die Anteile vor oder nach dem 1.1.2009 gekauft?

  • Wenn davor dürften die Transaktionskosten den Ertrag übersteigen. Du kannst sie dann - jedenfalls wenn du keine Depotgebühr dafür zahlst - auch behalten und irgendwann wertlos ausbuchen lassen.

  • Wenn danach kannst du die Verluste bestimmt irgendwann brauchen. Also auf Xetra für 0,011 € zum Verkauf stellen. Die letzten drei Monate, auch die letzten Tage liegt der Kurs zwischen 0,01 und 0,012 €. Du kannst sie dann also auch ultimogültig für 0,012 € anbieten und hoffen.