Paket konnte nicht zugestellt werden, da der Nachname falsch ist, wurde aber richtig angegeben.

5 Antworten

Das Paket wird dem Versender wieder zugestellt. Deine Aufgabe ist es nun, den Versender darauf hinzuweisen, dass er doch bitte für die erneute Zusendung auf seine Kosten die Anschrift korrekt ausführen soll. Zur Anschrift gehört es auch den Familiennamen korrekt zu schreiben.

Muss ich was Zahlen, ist ja nicht meine Schuld.

Solange Du nicht quittiert hast, das Päckchen angenommen zu haben, gilt es als nicht zugestellt.

Hast Du im Voraus gezahlt und bekommst Die Ware nicht, kannst Du - sofern Du keine Einigung mit dem Verkäufer erzielst - Dein Geld zurückfordern.

Also quittiert habe ich nichts, den Sie zeigte mir das Paket sagte Sie dürfe es mir nicht geben und Sie wird es mitnehmen.

Wurde im Voraus bezahlt über PayPal, normale Kaufabwicklung wie es bei Ebay üblich ist.

1
@Max05601

Setz Dich mit dem Verkäufer in Verbindung und bestehe auf die Ware oder eine Rückzahlung auf dein PayPalkonto.

Bei Problemen kannst Du Dich direkt über Dein Konto unter der Rubrik - Probleme melden -mit PayPal in Verbindung setzen.

1
@Primus

Ich dachte vielleicht währe ja auch eine Sendungverfolgung ganz gut, aber ich bekam ja an diesem Tag 2 Pakete von verschiedenen Händlern, für das ich auch unterschrieben habe, dass andere Paket habe ich nicht bekommen, war ja von dem Händler wo der Name falsch war.

Aber ich habe für 2 Pakete auch nie 2mal unterschreiben muss. Nun hoffentlich sind da dann nicht beide Pakete mit Unterschrieben wurden, weil die Postbotin kann mir ja nicht 1 von 2 Paketen geben und mich als empfänger für 2 Pakete abstempeln.

0

die Frage wäre vielleicht bei http://www.gutefrage.net/ besser untergebracht, aber nun gut: Du hast es nicht angenommen-demzufolge nicht gekriegt-demzufolge muß der Verkäufer die Ware herbringen bzw. Versand belegen. Es lässt sich ja via Sendungsverfolgung feststellen, wo das Paket zum Schluß gelandet ist. Ich würde nichts unternehmen,außer eben abzuwarten. Wenn deine Adresse samt Namen richtig hinterlegt ist bei ebay, ist es nicht Dein Problem

Ganz ehrlich, ich dachte ich währe bei Gutefrage.net, habe es erst eben gemerkt^^

Trotdem danke, das ich Antworten erhalte, ich habe auch auf Sendungsverfolgung gehoft, ich habe aufjedenfall keine Trackingnummer. Mein Name und soweiter ist alles richtig hinterlegt bei Ebay, ist ja nicht meie Erste bestellung.

Aber an dem Tag kamen 2 Pakete für mich, von 2 erschiedenen Händlern, ich habe dafür auch unterschrieben, aber das gilt doch nicht für beide Pakete oder?

Sprich für 2 unterschrieben aber nur 1 bekommen, ich habe auch sonnst nie für 2 Pakete 2mal unterschrieben.

1
@Max05601

Für jedes Paket wird einzeln unterschrieben, da der Verkäufer mit der Unterschrift über die Zustellung informiert ist.

Also noch einmal zum Mitschreiben: Ein Paket erhalten - unterschrieben - alles ist gut Ein Paket nicht erhalten - nicht unterschrieben - Geld zurück!

Alles klar??

1

Habe falschen Rentenbescheid bekommen - was tun?

Habe kürzlich einen Bescheid mit den aufgelisteten Zeiten, die rententechnisch anerkannt werden bekommen. Wie am besten vorgehen, wenn da etwas nicht berücksichtigt wurde?

...zur Frage

Paket wurde von der Post nicht zurückgeschickt – muss ich die Ware zahlen?

Ich hatte vor einigen Wochen etwas im Internet bestellt. Die Lieferung lies leider viel länger auf sich warten als gedacht und so war ich dann schon im Urlaub als das Paket geliefert wurde. Da die Rückgabefrist bei einem Monat lag und die Post angab nicht abgeholte Paket nach 2 Wochen zurück zu senden dachte ich mir, dann ist ja alles kein Problem und es wir einfach wieder zurückgeschickt. Nun habe ich aber erfahren, dass die Post es noch gar nicht zurückgesendet hat und die Frist ist nun seit 2 Tagen abgelaufen. Was mache ich denn nun? Muss ich das Paket nachträglich annehmen und die Kosten tragen?

...zur Frage

Inhalt des Pakets unvollständig - wer haftet da?

Ich (Privatperson) erhielt gestern ein Paket eines Versandhauses. Mir kam schon komisch vor, dass der Karton auf einer Seite geklebt war und nur noch eine Banderole um das Paket geschnür war. Es fehlten von 21 bestellten Artikel 10 Kleidungsstücke. Ich hab mch erstmal aufgeregt und war in Sorge, ob ich nun alles bezahlen muss. Das Versandhaus reagierte nach meiner besorgten Reklamation sehr kulant. Ich frage mich an dieser Stelle aber, wie das haftungsrechtlich ist. Wenn ich das Paket annehme (ich signiere beim Paketdienst), geht dann die Haftung auf mich über. Theoretisch könnte ja jeder sagen, er hätte Ware nicht erhalten.

...zur Frage

Versand ins Ausland, mglw. auch ausserhalb EU. Wer kümmert sich um Zoll?

wenn eine grössere Bestellung ins Ausland gehen soll, mglw. auch ausserhalb EU, wer muss sich dann um das Thema Zoll kümmern? Der Importeur oder der Exporteur?

Gibt es ggf. auch Zollpapiere, die man ausfüllen muss?

...zur Frage

Kommt Geld noch aufs Konto? Habe Angst, dass es nicht mehr kommt =(

Hallo,

ich habe ein Riesenproblem, was mich sehr belastet und hoffe, dass Ihr mir Rat geben könnt. Es geht um Folgendes:

Ich bin vor kurzem in eine neue, nicht renovierte Wohnung gezogen. Mein Vermieter und ich hatten vertraglich festgelegt, dass ich die Wohnung renoviere und dafür 1300€ von ihm (bzw. der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover) bekomme. Das habe ich auch schriftlich mit seiner Unterschrift.

Letzte Woche rief ich meinen Vermieter an, da die Wohnung fertig renoviert war. Freitag kam er und sah sich die Wohnung an. Er war zufrieden und sagte mir, dass er mir die 1300€ überweist. Ich sah, wie er einen Überweisungsschein dabei hatte, wo er die Summe (1300€) bereits reingeschrieben hatte. Ich gab ihm dann meine Kontonummer und Bankleitzahl. Als er sich meine Kontonummer und Bankleitzahl aufschrieb, konnte ich keinen Zahlendreher erkennen. Er schrieb sie sich also richtig auf. Anstatt auf den Überweisungsschein schrieb er sie sich erstmal auf einen weißen Zettel auf, keine Ahnung warum. Vielleicht wollte er sie dann später ordentlich auf den Überweisungsschein eintragen. Gestern bestätigte mir der Vermieter erneut, dass er das Geld am Freitag überwiesen hat. Nun zu meinem Problem:

Als ich heute zur Bank ging, war das Geld immer noch nicht auf dem Konto. Wenn er es Freitag überwiesen hat, hätte es dann nicht heute auf dem Konto sein müssen? Ich weiß nicht, wie er es überwiesen hat (Online, Terminal, Überweisungsschein), aber da er bei mir einen Überweisungsschein dabei hatte, gehe ich einfach mal davon aus, dass er mir das Geld per Überweisungsschein überwiesen hat. Außerdem ist er bei einer anderen Bank als ich. Ich brauche das Geld unbedingt, damit ich endlich meine Schulden bezahlen kann und schuldenfrei bin. Da das Geld heute nicht auf dem Konto ist, habe ich große Angst, dass ich das Geld garnicht mehr bekomme. Meint ihr, das Geld kommt noch? Schließlich habe ich rechtlichen Anspruch auf die 1300€.

Mich belastet das Thema sehr und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen =(

...zur Frage

Versenden von Rechnungen per e-Mail: aktuelle rechtliche Vorgaben?

Die Auflagen beim Versenden von Rechnungen per e-Mail sollen wohl zum 1.Juli geändert worden sein (B2B). Angeblich wurde das mit der digital. Signatur gelockert.

Ist das richtig? Was sind die aktuellen Vorgaben/ Auflagen bei der steuerl. Anerkennung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?