wie viel barfük bekommt man als azubi?

3 Antworten

Nachdem nun geklärt zu sein scheint, dass es um BAföG geht:

  • Die Ausbildung zur Arzthelferin wird allenfalls mit BAB (=Berufsausbildungsbeihilfe) gefördert (Agentur für Arbeit). Davon habe ich zu wenig Ahnung, um hier mehr schreiben zu können.

  • Die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin (OTA) - es darf vermutet werden, dass Du die meinst - wird ebenfalls nicht mit BAföG gefördert. Kommt irgendwann später vllt noch, aber das steht in den Sternen. Ob grundsätzlich BAB drin ist, kann ich Dir mangels Ahnung nicht sagen.

Kein Wunder, dass Du im Internet nichts dazu finden kannst!!!! Das Zeug heißt Bafög und ich glaube, da gibt es viel zu fördern. Im übrigen würde ich lieber eine Ausbildiung zur Omassistenzschwester einschlagen, denn die alten Frauen sind in der Mehrheit.

eine Ausbildiung

...und ich würde euch allesamt einen Deutschkurs verordnen.

1
@EnnoBecker

Schreibt man da das "E" ich Euch nicht groß? Dann bist Du mein Klassenkamerad!

2
@Privatier59

Du kannst das E schreiben wie du möchtest. Groß, klein, nach links oder von oben nach unten...... aber meine Kamera ist Klasse.

1
@EnnoBecker

aber meine Kamera ist Klasse

Mit diesem Gag hättest Du im Fernsehen auftreten können: In der Peter Frankenfeld Show. Nur das karierte Jacket hätte noch gefehlt.

0
@Privatier59

In der privaten Korrespondenz kann man sich die Schreibweise aussuchen ! Dann aber entweder beim groß oder klein schreiben bleiben.

In Geschäfts- oder in amtlichen Schreiben bleibt es bei der alten Rechtschreibung ! Sie / Ihnen ;-)

Für uns ältere Semester nicht ganz so einfach umsetzbar, da sind die Finger einfach zu fix auf den Tasten.

Alles klar ? ;-)

Was ist denn barfük ? Und was ist eine Omassistenzschwester ? :-((((

1
@Gaenseliesel

... Omassistenzschwester ...

Privatier59 hatte sich verschrieben. Die richtige Schreibweise muss natürlich lauten:

... Omassistensschwester ...

Wie ja schon der Frage zu entnehmen ist. Mit zwei "s"; so viel Zeit muss sein! :)

2
@Steeler

hmmmm, ob Oma oder Opa...... die Berufsbezeichnung

OP Assistenz Krankenschwester, würde mir eher einleuchen ! K.

0
@Privatier59

Groß- und Kleinschreibung ist schon wichtig. Da wird hier oft verkannt. Beispiele für die Wichtigkeit gibt es genügend:

  • Die Spinnen.
  • Die spinnen.

  • Der gefangene Floh.

  • Der Gefangene floh.

  • Helft den armen Vögeln.

  • Helft den Armen vögeln.
1
@Gaenseliesel

OP Assistenz Krankenschwester

Dank Dir für den Hinweis. Jetzt fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren! Hatte garnicht verstanden, dass das eine echte Berufsbezeichnung war. Da sieht man doch, welch drollige Resulate Schreibfehler haben können. Allerdings sollte eine OP Assistenz Krankenschwester die deutsche Schriftsprache perfekt beherrschen können. Nicht dass sie dem operierenden Arzt statt dem Skalpell einen Wagenheber anreicht.

0

Du verschweigst zum einen Dein Alter und ob es die erste Ausbildung ist.. Erst einmal wird Dein Vater unterhaltsverpflichtet sein - auch wenn er nach Italien zurückkehrt. gegebenenfalls kannst Du diesen Unterhalz auch einklagen - und mit den Mieteinnahmen hast Du gute Aussichten auch Geld zu bekommen. Deinem Vater sollte auch klar sein, dass er die Miete hier versteuern muß und so gut wie keine Freibeträge durch den Umzug nach Italien hat.

Ob sich Deine Berufswünsche alle realisieren lassen setzt voraus, dass Du Dich noch viel intensiver mit der deutschen Rechtschreibung auseinandersetzt.

Bafög wird es kaum geben.

Was möchtest Du wissen?