Paket konnte nicht zugestellt werden, da der Nachname falsch ist, wurde aber richtig angegeben.

Ich hatte mir was bei Ebay bestellt, soweit alles Ok.

Nun kam das Paket gestern an, man konnte anhand des Paketes(Verpackung) auch erkennen, dass es meinen bestellten Artikel ist. Nun das Problem, auf dem weißen Zettel stand meine Adresse mein Name, aber der nachname war Falsch, statt meinem Nachnamen stand da Nausen, daher durfte Sie mir das Paket nicht geben.

Alles hat ja gestimmt, wie gesagt auf diesem Weißen Zettel der auf dem Karton stand ja alles richtig drauf, nur der Nachname war falsch. Nochmals man konnte erkennen das es mein Paket war, dar der Karton auch mit dem Logo ect. verziert war.

Die Postbotin hat das Paket mitgenommen, jetzt weiß ich nicht was damit passiert.

Ich habe als Sie weg war nochmal alles geprüft, die Emails, die Bestellung usw.

Überall war mein richtiger Nachname hinterlegt, nur auf dem Paket Stand, "Max Nausen", also Problem Nummer 1 was passiert mit dem Paket ?

Problem Nummer 2, als ich den Verkäufer kontaktierte, schrieben Sie mir nur, "Das können wir uns garnicht vorstellen, in der Online regestrierung ist alles richtig". Was passiert jetzt??? Ich habe Sie nochmals Kontaktiert nur bis jetzt kein Feedback.

Weil es muss ja deren Schuld sein, ich habe ja keinen Zettel ausgedruckt und auf das Paket geklebt.

Nur wie geht es weiter??? Wird das Paket nun zurück geschickt???

Muss ich was Zahlen, ist ja nicht meine Schuld.

ebay, kosten, Paket, post, Versand, Schuld, Zustellung, falsch
5 Antworten
Unfallverursacher gibt erst die Schuld zu, später aber nicht mehr.

Hallo! Ich habe ein Problem und zwar hatte ich am Montag einen leichten Verkehrsunfall mit einem leichten Schaden. Wir beide standen an der Ampel ( er auf der linken spur und ich auf der rechten spur ). Nach dem die Ampel auf grün geschaltet war sind wir beide recht zeitgleich losgefahren, er aber mit einer etwas höheren beschleunigung. Nach der Ampel kommt eine direkte linkskurve und führt auf eine Bundesstraße bzw. Kraftfahrstraße innerorts. Nach der Kurve war es so, dass ich für ca. 50m mit meiner Front auf der Höhre seines Heck war und er wurde stets langsamer. Ich konnte in dem Moment ja nicht voll in die Eisen gehen, sodass ich nicht überhole. Als seine Front ca. auf die Höhe meiner B-Säule war, fing er immer an mehr auf meine Fahrbanseite zu kommen ( ohne blinken ). Ich bemerkte dieses ( meine Freundin saß daneben und hat es ebenso mitbekommen ) und ich fing an zu hupen. Nichts desto trotz erwischte er mich leicht am Heck, sodass eine kleine Beule und Kratzer entstanden sind. Ich rufte die Polizei und wärend wir auf diese gewartet haben, sind wir uns schnell einig geworden ER HATTE SCHULD. So wir haben unsere Personalien ausgetauscht ( Ich habe nur sein Name + Anschrift seiner Firma + Kennzeichen, da Firmenwagen ) und er hat gesagt, dass er das noch am selbigen Abend der Firma meldet ( Polizei war bereits vor Ort! ). Die Polizei hatte nur bemerkt, dass sie nicht zu benötigen sind, da ja alles schon geklärt sei. So heute hatte ich dann einen Termin mit einem Sachverständiger, der mein Auto begutachtet hat und hat gesagt, dass er sich mit der Firma etc. sich in Verbindung setzt und alles klären wird. Nachmittags hatte er dann angerufen, dass die Firma nicht mit der Versicherung rausrückt. Ich bei der Firma angerufen und die sagen mir, dass angäblich am Unfallort keine beschädigung vorhanden war und ich ja noch unbedingt überholen wollte und das es meine Schuld sei. Selbst die Polizei hätte gesagt, dass kein Schaden vorhanden war ( was eine Lüge ist ). Ich habe aufgelegt und bin dann erstmal zur Polizei, wo ich dann morgen ein Termin habe um die Sache zu klären. Nebenbei habe ich nächste Woche noch ein Termin mit einer Anwältin. Was meint ihr bzw. wie seht ihr das? MFG

Kostenvoranschlag, unfall, VERKEHRSRECHT, Schuld, Schuldfrage, Verkehrsunfall
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schuld

Neue Bankkarte bei der Bank bestellt, aber sie kommt nicht an - wer ist schuld?

4 Antworten

Sofortige Zahlung einer Rechnung mit Vermerk "sofort zahlbar"?

7 Antworten

Smartphone ausversehen kaputt gemacht, wer zahlt?

2 Antworten

Stellt Zahlung eines Bußgeldbescheides das Anerkenntnis einer Schuld dar?

6 Antworten

Mieter behauptet keine Kündigung erhalten zu haben

5 Antworten

Paket konnte nicht zugestellt werden, da der Nachname falsch ist, wurde aber richtig angegeben.

5 Antworten

Geschädigter meldet sich nicht

2 Antworten

Schenkungssteuerschuld durch Schenker begleichen lassen möglich?

2 Antworten

Anschlussflug wegen langer Schlange bei der Sicherheitskontrolle verpasst

7 Antworten

Schuld - Neue und gute Antworten