Wie eine Haftpflichtversicherung kündigen?

4 Antworten

Ein formloses Einschreiben (Einwurf) an die Versicherung mit den Angaben zum Vertrag (Vertragsnummer) und der Unterschrift des Vertragsnehmers. Kündigungsfristen sind natürlich zu beachten.

Hiermit kündige ich meine Privathaftpflichtversicherung zum 30.09.2014. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich innerhalb von 14 Tagen.

Wenn Du nach 20 Tagen noch keine Kündigungsbestätigung erhalten hast, rufe nochmal dort an. Wenn das auch vergeblich sein sollte, dann schicke eine erneute Kündigung per Einwurfeinschreiben.

Wenn Du nach 20 Tagen noch keine Kündigungsbestätigung erhalten hast, rufe nochmal dort an.

Von telefonischen Zusagen sei dringend gewarnt. Wer für 1,80 EUR Zusatzleistung eines Einwurf-Einschreiben eine Jahresprämine riskiert, weil der mündlich bestätigte Zugang der Kündigung dann erfolgreich bestritten wird, wird sich maßlos ärgern, deinem Rat gefolgt zu sein :-O

G imager761

0
@imager761

@imager761:

Du hast mich gründlich missverstanden. Natürlich soll der Anruf nicht dazu dienen, die Kündigung mündlich bestätigt zu bekommen. Sondern nur, um nochmal den Stand zu erkunden und um schriftliche Bestätigung zu bitten.

Ist es nicht so, dass die Zusatzleistung Einwurf und die Kosten für einen Einschreibebrief nicht doch höher sind? Die € 1,80 gelten nur für E-Post-Versand.

0

Was möchtest Du wissen?