Einige Fragen zum Nießbrauchs- und Vorkaufsrecht?

Ich erwäge eine Grundstücksteilung. Die eine Hälfte soll verkauft werden, die andere werde ich weiterhin selbst nutzen.

1) Nießbrauchsrecht

Für den verkauften Grundstücksteil würde ich gerne ein Nießbrauchsrecht zu meinen Gunsten im Grundbuch eingetragen haben (sofern ich einen Käufer finde, der sich darauf einläßt).

Das Nießbrauchsrecht ist meines Wissens personenbezogen. Folglich würde es mit dem Tode des Nießbrauchsbegünstigten automatisch beendet sein. Oder geht es auf die Erben über?

Gibt es ein nicht personenbezogenes, sondern ein zeitbezogenes Nießbrauchsrecht? Damit ist gemeint, dass es beispielsweise nicht für eine Person, sondern für einen vertraglich festgelegten und im Grundbuch eingetragenen Zeitraum gilt.

2) Vorkaufsrecht

Der Käufer könnte ein Vorkaufsrecht für die in meinem Eigentum verbliebene Hälfte wünschen.

Meine hypothetische Frage ist, was geschieht eigentlich, wenn der Vorkaufsrechtsbegünstigte unbekannt verzieht, nicht auffindbar ist, verstirbt, seine Erben unbekannt bzw. auch nicht auffindbar sind? Dann ist das Grundstück praktisch unverkäuflich, da das Vorkaufsrecht nicht ohne seine Zustimmung verkauft bzw. im Grundbuch gelöscht werden kann.

Kann man das Vorkaufsrecht dann per Veröffentlichung im Bundesanzeiger und an anderen Stellen für ungültig erklären lassen oder wie könnte Abhilfe geschaffen werden? Wer wäre dafür zuständig? Das Grundbuchamt oder wo müßte ein Antrag auf Ungültigkeitserklärung gestellt werden?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

Grundbuch Jura Nießbrauch Recht Vorkaufsrecht
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vorkaufsrecht

Bank im ersten Rang, vor Vorkaufsberechtigten

5 Antworten

Vorkaufsrecht bei Teilungsversteigerung

5 Antworten

Beim Erbbaurecht ein Vorkaufsrecht fürs Grundstück vereinbaren?

2 Antworten

Kann Vorkaufsrecht gegen Entgelt an Dritten abgetreten werden?

2 Antworten

Schenkung mit Auflage Vorkaufsrecht - Wertminderung?

2 Antworten

Geht eine Löschung von einem Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle im Grundbuch?

2 Antworten

Vorkaufsrecht eines Miterben bei Teilungsversteigerung gegenüber Meistbietenden?

3 Antworten

Einige Fragen zum Nießbrauchs- und Vorkaufsrecht?

2 Antworten

Wenn Wohnung vererbt wird, bedarf es der Zustimmung der Eigentümergemeinschaft?

5 Antworten

Vorkaufsrecht - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen