Vorkaufsrecht eines Miterben bei Teilungsversteigerung gegenüber Meistbietenden?

2 Antworten

Versteigerung ist Versteigerung, gleiches Recht für alle.

Aber es gibt trotzdem Tricks.

Man kann z. B. gegenüber dem anderen an der Immobilie Beteiligten, ein Ausbietungsgarantie abgeben.

Wenn das Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle gilt, also im Grundbuch bestehenbleibt, dann kann es - außerhalb des Versteigerungsverfahrens - nach Zuschlag gegenüber dem Ersteher ausgeübt werden. Der Ersteher ist dann also verpflichtet, das Grundstück an den Vorkaufsberechtigten aufzulassen.

Näheres siehe unter Werbung durch Support gelöscht

Teilungsversteigerung - Miteigentümer zieht nicht aus

Sachverhalt: Eine Erbengemeinschaft A, B und C betreiben die Zwangsversteigerung einer schuldenfreien Immobilie, in welcher A wohnt. A hat erklärt, dass er nicht ausziehen will. Ich erhalte beim Versteigerungstermin den Zuschlag und bin verpflichtet, mein Gebot an das Amtsgericht zu bezahlen. Davon erhält A ein Drittel. Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die Auszahlung an A solange zu blockieren, bis er auszieht? Oder muss ich ggf. den vom Gerichtsvollzieher verlangten Vorschuss (wg. Räumung) von A auf dem Klageweg zurückfordern?

...zur Frage

Vorkaufsrecht für eine Immobilie. Ist sowas möglich und rechtens?

Ich kenne ein Haus, das ich perfekt finde. Ich weiss auch, dass der Eigentümer überlegt, ob er verkaufen soll.

Kann man sich ein Vorkaufsrecht eintragen lassen bzw. vertraglich festlegen? Wie geht man vor? Geht es nur notariell? Eintrag ins Grundbuch?

...zur Frage

Eigentumswohnung als Mieter bei Zwangsversteigerung kaufen?

Liebe Community, Seit knapp 2 Jahren sind wir Mieter einer 110 qm große Maisonettewohnung im Altbau in bester Lage einer mittelgroßen Stadt. Die Wohnung befindet sich seit ca. Drei Jahren in der Zwangsverwaltung und wird in naher Zukunft zwangsversteigert, da die Eigentümer die Raten nicht mehr Zahlen konnten. Uns wurde die Wohnung kurz nach dem Einzug für 130.000 € von der (Gläubiger-) Bank angeboten, jedoch war einer der Eigentümer untergetaucht, sodass er einem Verkauf nicht zustimmen konnte. Nun soll die Wohnung geschätzt werden. Wir würden die Wohnung gerne kaufen, überlegen nun wie wir so günstig wie möglich die Wohnung erwerben können. Wie würdet ihr vorgehen? Was ist mit den bisher gezahlten 15.000€ miete? Wem gehören die im moment? der bank, dem Verwalter,, zur Wohnung, dem Eigentümer? Dass wir bei einer zwangsversteigerung als Mieter kein Vorkaufsrecht haben, wissen wir. Ist es auch richtig, dass wir Interessenten nicht reinlassen müssen, wenn besichtigungsbedarf besteht? (Wäre ein Vorteil für uns?) Wieviel kostet in der Regel eine solche Wohnung bei der zwangsversteigerung?

Über Antworten zum Thema oder Erfahrungen würden wir uns sehr freuen, vielen dank im voraus! Susanne

...zur Frage

Brauche ich einen bestätigten LZB-Scheck für eine Zwangsversteigerung?

Ich möchte in naher Zukunft mir eine Wohnung kaufen und habe mir überlegt, dass man bei einer Zwangsversteigerung Geld sparen kann. Darf ich nur mit solch einem Scheck mitbieten?

...zur Frage

Schlussrechnung erstellen als Testamentsvollstreckerin?

Ich habe eine Frage als Testamentsvollstrecker. Meine Bekannte ist verstorben und hat mich als Testamentsvollstrecker ernannt. Es gibt Miterben, aber keine Verwandten. Ein Miterbe hat mir von Beginn an Misstrauen entgegengebracht, weil er mich nicht kennt (eigene Aussage), meinem Amt als Testamentsvollstreckerin aber zugestimmt. Nun wurde die Akte vom Nachlassgericht geschlossen, den Gebührenbescheid habe ich erhalten und auch der auszufüllende Vordruck für die Steuererklärung liegt mir vor und wird am Wochenende ausgefüllt. Nun möchte ich zur Ausschüttung übergehen. Dazu muss ich aber, soweit mir bekannt, eine Schlussrechnung stellen. Nun meine Frage, wie genau muss diese aussehen? Gibt es dazu auszufüllende Vordrucke? Was muss alles genau aufgeführt werden und können Positionen zusammengefasst werden? Auch habe ich gelesen, dass diese Schlussrechnung gerichtlich bestätigt werden muss. Ist das auch in diesem Fall nötig? Wenn ja, wohin muss diese Schlussrechnung gesendet werden und wie lange ca. dauert die Bearbeitung?

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort!

...zur Frage

Wohnung über Zwangsversteigerung kaufen, muss bestehendes Mietverhältnis bleiben?

Gelten für ein Mietverhältnis immer die selben Rechte beim Verkauf der Wohnung (dass man es weiterhin respektieren muss), egal ob man die Wohnung durch einen “normalen” Verkauf übernimmt, oder ob man es bei einer Zwangsversteigerung erwirbt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?