Mutter Hartz 4, zwei Kinder in Ausbildung ab 01.09 - wieviel Anrechnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit eurer Azubi-Vergütung und eurem Kindergeld könnt/müsst ihr euren Bedarf decken. Ihr habt euren Anteil an Unterkunft (Miete/NK) zu tragen und natürlich auch die anderen Kosten (Strom, Lebensmittel anteilig).

Wird das Kindergeld nicht zur Deckung des eigenen Bedarfs benötigt, wird es der Mutter als Einkommen zugerechnet.

Wohngeld gibt es nicht für Azubis.

Ihr müsst keinen Unterhalt für die Mutter leisten. Das kann formlos abgelehnt werden. Aber eueren eigenen.

Auf das Einkommen gibt es natürlich Freibeträge.

Es wird also weniger ALG2 an die Mutter gezahlt und ihr müsst das an sie ausgleichen.

Auf gutefrage.net gibt es user, die dir das mit deinen Zahlen direkt ausrechnen können.

blnrdrgz1995 05.06.2016, 11:22

Alles klar danke! Und wie sieht es mit Unterhalt vom Vater aus? Muss der Unterhalt für die Erstausbildung weitergezahlt werden oder bei einem bestimmten Verdienst nicht mehr ?

0
Gaenseliesel 05.06.2016, 13:02
@blnrdrgz1995

 Hallo, ich mische mich mal kurz ein ;-) 

das Ausbildungsgehalt wird auf den zu zahlenden Unterhalt des Vaters angerechnet und die Zahlbeträge an das Kind möglicherweise  dementsprechend gekürzt.


2
blnrdrgz1995 05.06.2016, 22:40
@Gaenseliesel

Bei meinem Ausbildungsgehalt wird wahrscheinlich der Unterhalt komplett gestrichen. 

0

Da es bei dieser Frage einiges zu erklären gibt, habe ich Dir einen Link herausgesucht, der Dir vieles beantwortet:

http://www.gegen-hartz.de/ausbildung-hartz-iv.html

blnrdrgz1995 05.06.2016, 02:39

Danke für die schnelle Antwort, jedoch werde ich aus den Informationen der Seite nicht schlau. Ich denke die Situation ist doch komplizierter als ich dachte. 

0

Was möchtest Du wissen?