Ich pflege meine Mutter - Kann ich von meinem Bruder finanzielle Unterstützung erwarten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das problem ist mir insofern bekannt, weil es bei meinen eltern auch so lief. die entsprechenden geschwister haben sich auch um wenig bzw. gar nichts gekümmert.

die pflegestufe meiner oma war hoch, damit haben meine eltern einen ausgleich erhalten, der die weiteren diskussionen am ende zum erliegen brachten.

hat deine mutter eine pflegestufe? eine anerkannte? ist die zahlung beantragt? vielleicht hilft das ein wenig bei der situation.

ansonsten denke auch ich, dass hier keiner eine moralische diskussion beeinflussen kann. oder gar ändern.

An die Pflegeversicherung wenden. aus der richtung ist Geld zu erwarten. Vom Bruder wäre es eine Frage des Anstands, aber vermutlich nciht einklagbar.

Das Problem hab ich auch. Seit über 1 jahr Pflege ich meine Oma sie wohnt ja auch bei mir (Altzheimer). sie hat 4 Kinder die alle hier in meine gegend wohnen, die kümmern sich genauso wenig um sie, ausser mein Vater ( ihr sohn) kommt sie regelmässig besuchen. Die jungste Tochter macht mir nur probleme, da sie weisst das oma eine gute rente hat und will unbedingt geld haben, aber nach ihre Mutter fragt sie nicht mal. Ich finde das alles so traurig.

Was möchtest Du wissen?