Besteht trotz Ausbildungsabbruch Unterhaltspflicht?

3 Antworten

Zu dem Thema kann man stundenlang googeln. Grundsätzlich sind die Eltern bis zum Abschluß der ersten Berufsausbildung unterhaltspflichtig.

Wenn das Kind aber nicht relativ zielstrebig danach strebt, kann u.U. eine Unterhaltspflicht auch entfallen.

Wenn nun das Mädel mit 19 noch nicht ihren Weg bereits gefunden hat, würde ich eher davon ausgehen, dass die Unterhaltspflicht weiterhin besteht. Ich sehe hier kein grobes Fehlverhalten.

Die Unterlagen zum Einkommen des Vaters kann dieser auch direkt an das Bafög-Amt schicken. Wenn er das verweigert, kann das Bafög-Amt auch in Vorleistung gehen und sich direkt an den Vater wenden.

Wenn sein Einkommen gering ist, muß er ja keinen Unterhalt leisten. Da gelten beim Bafög ja andere Sätze als bei der Düsseldorfer Tabelle.

P.S.: Die Tochter hat nur einen Vater. Auch wenn es für Dich als neue Frau vielleicht lästig ist.

Hallo,

diese Phase wie du sie hier beschreibst, nennt sich " Orientierungsphase " und wird den Jugendlichen bis zum Berufsabschluss zumindest einmal zugebilligt ! 

https://www.jugendaemter.com/unterhaltspflicht-der-eltern-trotz-abgebrochener-berufsausbildung/

Unterhalt muss der Vater des Mädchens nur zahlen wenn er dazu finanziell in de Lage ist, also überhaupt leistungsfähig ist ! Ja -  er muss sein Einkommen auch als Rentner, für die Ermittlung zum Unterhaltsbedarf der Tochter, offenlegen. 

Unterhalt für pflegebedürftigen Ehemann nach Scheidung und muss mein Sohn dann für seinen Vater aufkommen?

Mein Mann lebt seit Jahren pflegebedürftig in einem Pflegeheim. Weil ich von meinem Einkommen das Heim nicht zahlen kann, haben wir für ihn Sozialhilfe (Hilfe zur Pflege) beantragt und genehmigt bekommen. Mein Einkommen wurde geprüft und ein gewisser Anteil wird von mir gezahlt, den Rest übernimmt das Sozialamt. Sobald ich mehr verdiene bzw. eine Steuererstattung erhalte, wird dies vom Sozialamt eingezogen. Nun habe ich einen anderen Mann kennengelernt. Sollte ich meinen neuen Freund heiraten, wie verhält es sich mit dem Unterhalt? Zahle ich uneingeschränkt weiter? Wird das Einkommen meines "neuen" Mannes mit berechnet? ich habe einen volljährigen Sohn, der noch studiert. Wie wirkt sich das auf seine Unterhaltspflicht aus?

...zur Frage

Bafög und Zweitausbildung

Unsere Tochter hat vor kurzen eine Ausbildung zur Staatlich Sozial anerkannte Sozialassistentin bestanden. Nun macht sie eine 2. Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin. Wir haben die 1. Ausbildung mit finanziert und sollen laut Bafög Amt unser einkommen für das Jahr 2009 einreichen. Da mein Mann seit Dezember 2010 Arbeitslos ist und ich keinerlei Einkommen habe. Würden wir gern wissen ob wir dennoch Unterhaltspflichtig sind. Das Amt sagt ja weil es sich um eine Berufsbegleitende Ausbildung handelt. Bitte um Hilfe ist sehr dringend. Danke schon mal im Voraus und Lg.

...zur Frage

muss ich unterhalt für meine ex freundin zahlen wenn sie eine abgeschlossene ausbildung hat?

Meine exfreundin hat eine abgeschlossene ausbildung. Besteht unterhaltspflicht des kindsvaters bei einem unehelichem kind an sie? Ich denke nein weil sobald sie eine ausbildung abgeschlossen hat erlischt die unterhaltspflicht. Seht ihr das anders?

bitte um schnelle hilfe und eure fachkenntnis ob dies so ist. Danke

...zur Frage

Unterhaltspflichtig gegenüber Ex-Freundin nach Hochzeit mit neuer Frau!

Hallo zusammen!

Ich hab mit meiner Ex-Freundin eine gemeinsame Tochter, sie ist mittlerweile 3 1/2 Jahre alt! Ich zahle für meine Tochter Unterhalt und auch für meine Ex-Freundin, da sie studiert und erst Im Sommer fertig wird! Ich habe mittlerweile eine neue Partnerin, die ich jetzt auch geheiratet habe!

Meine Fragen wäre:

Bin ich gegenüber meiner Ex-Freundin unterhaltspflichtig, obwohl meine Tochter mittlerweile älter als 3 Jahre ist? (Unterhaltspflichtig meiner Tochter gegenüber ist mir absolut klar und das zahle ich auch gerne und pünktlich)

Bin ich meiner Ex-Freundin gegenüber unterhaltspflichtig, obwohl ich jetzt verheiratet bin?

Vielen Dank schon mal vorab für die Antworten!

...zur Frage

Unterhaltspflicht bei Hartz 4 Bezug?

Die Tochter meines Ehemannes aus erster Ehe ist mittlerweile 21 Jahre alt. Sie hat nach Beendigung Ihrer Schulausbildung jahrelang nichts gemacht, ausser immense Kosten zu verursachen durch Mietschulden und Verwüstung mehrerer Wohnungen, die Sie geminsam mit Ihrem damaligen Lebensgefährten angemietet und bei Nacht und Nebel dann verlassen hat. Wir haben Sie immer finanziell unterstützt, weit über Ihren Unterhaltsanspruch hinaus. Nun war Sie seit Anfang 2016 als Hartz4 Empfängering gemeldet. Auch in dieser Zeit haben wir Unterhalt gezahlt. Im September 2016 hat Sie, nach Jahren völliger Untätigkeit nun eine Ausbildung begonnen. Wielange ist bzw bleibt mein Ehemann, und damit j auch ich, nun unterhaltspflichtig? War es Rechtens, dass wir auch in der Zeit ohne Ausbildung, Studium etc, zur Unterhaltspflicht herangezogen worden sind? Was passiert, wenn Sie auch diese Ausbildung nun wieder abbricht, wie soviele Maßnahmen vorher? Wir haben in den vergangenen Monaten darüber hinaus Führerscheinkosten, die nicht abgesprochen waren, Mahnbeschiede und Haftandrohungen ausgelöst, immer vor dem Hintergrund, dass Sie ja die Tochter ist, und wenn Sie schon keinen Kontakt zu uns haben möchte, wir Ihr doch unsere Hilfe signalisieren wollen. Da es aber in unserer Patchworkfamilie noch 4 weitere Kinder gibt, sind wir langsam am Ende unserer Möglichkeiten und unseres Willens angekommen. Vielen Dank für alle Ratschläge.

...zur Frage

Bin ich unterhaltspflichtig für zweite schulische Ausbildung ?

Meine Tochter 22 bei den Großeltern lebend hat eine schulische Ausbildung zur Sozialassistentin abgeschlossen. (angeblich ja ein vollwertiger Beruf)

Da mein Einkommen höher ist musste ich bereits 2 Jahre zahlen. Ohne Information bekam ich vom Bafög Amt jetzt ein weiteres Schreiben.

Nun möchte sie 3 Jahre eine schulische Ausbildung zur Erzieherin machen. Das Bafög Amt meint das ist vollkommen normal und legitim. Ich muss weiter zahlen. Mein Anwalt meint nein ?

Wer hat denn nun Recht ? Ich bin alleinerziehend und voll berufstätig und brauche jeden Euro. Der Vater hat sich arm gerechnet.

Vielen Dank für eine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?