Wenn Dir gestern Deine Probezeitkündigung zuging - so wäre arbeitsrechtlich betrachtet der 2. Juli Dein letzter Arbeitstag .

Ergo musst Du Dich umgehend arbeitssuchend ! melden - und das ist auch online möglich. Stellt sich die Frage nach evtl. noch vorhandenen Urlaubstagen.

Solltest Du jedoch erst am 10.6. in diesem Betrieb begonnen haben zu arbeiten, so hast Du noch nicht eimal an Spruch auf Lohnfortzahlung, sondern müsstest diesbezüglich einen Antrag auf Krankengeld bei Deiner KK stellen.

...zur Antwort

Die Toilettennutzung muss nicht kostenfrei gewährt werden.

...zur Antwort

Warum sollte dieser Betrag - der oberhalb Deines Pfändungsfreibetrages lag / liegt zurückholbar sein. Irgendwann muss man halt für seine Schulden einstehen - und dass ! ist auch gut so.

Der Pfändungsfreibetrag ( bis Juni 2021 ...1179,99 Euro - ab Juli dann 1259,99 - also ganze 80 Euro mehr ) liegt regelmäßig deutlich über dem Hartz IV Bedarf.

...zur Antwort

Mit Ablauf der Probezeit besteht regelmäßig ( soweit vertraglich nicht explizit anders vereinbart ) eine 4-wöchige Kündigungsfrist zum 15. eines Monats oder zu Monatsende.

Somit kannst Du problemlos zum 31. Juli kündigen.

...zur Antwort

Einfache Gegenfrage .... zu welchem Termin konkret endet gemäß Vertrag Deine Probezeit? ( Datum Vertragsbeginn - Dauer / Länge der Probezeit ..... )

...zur Antwort

Wenn - finden derlei Überprüfungen seitens des Landes statt und nicht durch einen Vermieter. Sollte eine Fehlbelegung vorliegen- dann wäre seiten der förderden Stellen eine Abgabe zu erheben - aber nicht einfach seitens des Vermieters eie höhere Miete zu verlangen.

Also fragt beim entsprechenden Amt nach, ob der Vermieter so etwas verlangen kann.

...zur Antwort
Wie kann ich beweisen, dass es nicht meine Unterschrift ist?

Das ist nicht Deine Aufgabe - Du solltest hier Anzeige erstatten.

...zur Antwort

Das Personal tur sehr gut daran, darauf zu achten, dass keine Minderjährigen entgegen gesetzlicher Vorgaben ein Solarium nutzen , denn die bei Mißachtung der Regeln fälligen Bußgelder sind erheblich.

...zur Antwort
und sagte dass er mir ganz schnell das Kind wegnehmen kann.

Dumpfgeschwalle - mehr nicht. Um seinerseits ein alleiniges Sorgerecht zu erlangen, bedürfte es gravierender !! kindeswohlgefährdender Gründe.

Du jedoch solltest Dich an das zuständige JA wenden, um Dir den Deinem Kind zustehenden Unterhalt ausrechnen zu lassen :

https://www.unterhalt.net/duesseldorfer-tabelle.html

Desweiteren ist zu klären, ob er wirtschaftlich in der Lage ist, Dir den gesetzlich zustehenden Betreuungsunterhalt ( bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres Eures Kindes ) zu zahlen.

Oder Du kannst Dich auch via Beratungsschein an einen Fachanwalt für Familienrecht wenden :

http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/Service/Formulare/Antrag_auf_Bewilligung_von_Beratungshilfe.pdf?__blob=publicationFile

https://www.scheidung.org/beratungshilfeschein/

Also lasse Dir bitte keine Angst einjagen - der Kindsvater ist garantiert nicht Mr. Allmächtig.

...zur Antwort

Kein Lehrer kann dazu verpflichtet werden mit (s)einer Abschlussklasse eine Klassenreise durchzuführen.

...zur Antwort

Kindergeld und Elternunterhalt sind keine Einkommensbestandteile hinsichtlch einer Steuererklärung.

Zudem - inwieweit Steuererklärung bei einer Erstausbildung, wenn ehedem keine Lohnsteuer einbehalten wird.

...zur Antwort

Bei einem WG Bewohner übernimmt das JC die angemessenen Wohnkosten - Wohnkosten für den Teil der Wohnung, welchen der Bedürftige (mit-)bewohnt..

...zur Antwort

Soweit Deine Eltern dem JC fristgerecht Deinen Auszug mitgeteilt, so muss das JC lediglich die Mietaufteilung andes berechtigen - weiterbezahlen müssen sie die Miete trotzdem in der bisherigen Höhe.

...zur Antwort
"Gerätemiete Kaltwasser",

????? Was bitte schön soll das sein ??

eine solch absurde Position habe ich noch nie in keiner Betriebskostenabrechnung gesehen - und was nicht nachvollziehbar bzw. nachgewiesen wird - via Rechnung seitens des Hauseigentümers nachweisbar ist - deren Zahlung kannst Du zurückweisen.

Ein Vermieter muss seine Kosten belegen können.

...zur Antwort

20 kwh pro Kalendertag ist für einen 2-PersonenHaushalt eindeutig viel zu hoch.

Habt ihr eine uralten Kühl-Gefrierkombi mit extremhohem Verbrauch?

Besorge Dir ein Prüf-/ Verbrauchsmessgerät, um festzustellen, was bei Euch einen so hohen Verbrauch erzeugt.

Wobei der größte Anteil auf Eure Nachtspeicherheizung entfallen wird.

...zur Antwort
Der Beleidigte selber stellt keine Anzeige, sondern ein anderer der mehr oder weniger nicht beteiligt ist. Was hat das für Auswirkungen? (Opfer ebenfalls 14)

Keine - um welchen "Kindergartenpippi" soll sich die Polizei denn noch kümmern?

...zur Antwort

Also meldest Du den Schaden Deiner KFZ-Haftpflichtversicherung, welche dann den Schaden regulieren wird.

...zur Antwort