Rundfunkbeitragsforderungen aus 2014 sind verjährt.

...zur Antwort

Problem für Mieter ist, dass i.d.R. 50% verbrauchter Energie über Quadratmeter und nicht nach realem Verbrauch abgerechnet werden.

Statistisch gilt - jedes Grad weniger Raumtemperatur erspart rund 6 % .

...zur Antwort
Kann da was passieren oder eher weniger. er wollte auch seine 25€ zurück

Ich finde Typen wie Dich zwar absolut zum K......, allerdings wird bei einer solchen Anzeige vermutlich leider nichts rauskommen, weil die Polizei gar keine entsprechende Personaldecke hat, derlei Kleinsdelikte zu verfolgen.

...zur Antwort
Kann der Staat einen "Zwangsverkauf" (Versteigerung) veranlassen und mir somit mein Eigentum wegnehmen?

Ja - das wird sogar mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit geschehen.

Allerdings verlierst Du ja damit nicht Dein wirtschaftliches Eigentum, sondern lediglich die Haushälfte - die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf würde trotzdem Dir gehören.

...zur Antwort
Ich hatte am 26.04.22 einen Arbeitsunfall.

Also leistet Deine KK seit dem 43. Tag nach diesem Arbeitsunfall stellvertretend für die BG Versetztengeld.

...zur Antwort

Eine Ladeninhaberin kann frei über ihre Pausen bestimmen - ansonsten kannst Du Dich ja beim Inhaber "beschweren".

Mal davon abgesehen - auch Angestellte haben Anspruch auf eine ungekürzte Pause ohne irgendwelche Unterbrechungen.

...zur Antwort

Der Großvater kann zu Lebzeiten auch seine Güter verschenken - dann bleibt im Falle X lediglich ein Pflichtteilergänzungsanspruch, soweit der Großvater vor Ablauf von 10 Jahren verstirbt.

...zur Antwort

Eine freiwillige Steuererklärung kann man bis zu 4 Jahren rückwirkend einreichen.

https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/formularpaket-zur-steuererklaerung

Drucke Dir bitte den Mantelbogen und die Anlage N aus und trage die wenigen Daten ein.

...zur Antwort
Frage ist ob sich dann Steuer dadurch erhöhen wird also mehr von meinem Gehalt abgezogen wird

Deine Lohnabrechnung ändert sich nicht.

Insgesamt wird sich Deine Einkommensteuer erhöhen, denn das Einkommen / Gewinn aus Gewerbe wird dann insgesamt besteuert.

...zur Antwort
Ich habe am 5.7 meine mündliche Prüfung

und mit Bekanntgabe positiven der Prüfungsergebnisse endet Dein Ausbildungsvertrag. Und dann hast Du auch nur Anspruch auf ein anteiliges Auszubildendenentgelt.

Ob Dein Betrieb Dich übernimmt können wir nicht wissen.

...zur Antwort

Zahlen muss der Vertragspartner - mit einer einmaligen Zahlung einer "Rate" wirst Du noch nicht zur Schuldnerin.

Nun will ein Inkassounternehmen von mir die restliche Forderung.

Die Rechtmäßigkeit einer Forderung muss das Inkasso belegen - nicht Du deren Unrechtmäßigkeit.

...zur Antwort

Wer sich seinen Lebensunterhalt gesundheitsbedingt nicht selbst erwirtschaften kann ist "logischerweise" ( voll ) erwerbsgemindert.

Wenn eine weitere Familienversicherung über das 25. Lj. hinaus möglich ist, liegt das Einkommen der beeinträchtigten Person unterhalb der Sozialversicherungsgrenze.

...zur Antwort

Mit den Konsequenzen Eures Fehlverhaltens, den daraus resultierenden Sanktionen leben.

...zur Antwort

Wenn Du Deiner Frau Haushaltsgeld von Deinem Privatkonto auf ihr Privatkonto überweist, wird dies das FA nicht interessieren.

...zur Antwort