Wenn die Kreditnehmer die gleichen bleiben und Sie auch mit der gleichen Bank über den Objekttausch einig werden, ist das ohne weiteres möglich. Sie sollten nicht den alten Kredit ablösen, das kann sehr teuer sein. Sie sollten einen weiteren neuen Kredit mit neuen Konditionen aufnehmen. Die Bank wird Ihnen da sicherlich Angebote anbieten und Vorschläge unterbreiten.

...zur Antwort

ich denke ,jede Bank wird dir ein Angebot unterbreiten können. Wenn das ganze eine Geldanlage werden soll, benötigst Du unbedingt einen Vorschlag, der die steuerlichen Aspekte berücksichtigt. Ich empfehle zunächst in einem Vergleichsportal, dass sich auf Baufinanzierungen spezialisiert hat, die Vor- und Nachteile zu studieren.Das Portal www.expressvergleich24.com bietet eine kostenlose Mappe für das Gespräch bei der Bank Ihrer Wahl. Außerdem kann man dort genau zu diesem Problem eine genaue Information nachlesen. Viel Erfolg. Bei weiteren Fragen gebe ich gerne Auskunft

...zur Antwort

Leider sind bei der Frage doch viele Punkte nicht erwähnt.

Kredithöhe, Wert der Immobilie, willst du die Immobilie als Erbe, gibt es weitere Erben, ist schon das Erbe angetreten, ist, oder fällt Erbschaftssteuer an, wie sieht das Grundbuch aus.

Alle diese Punkte sollten vor einer Endscheidung besprochen sein. Ist durch die Bank aber bereits ein Urteil gefällt, bleibt es dabei, sie müssen mit in den Kredit. Ist aber dann auch nicht so schlimm, wen die Mutter die Raten übernimmt. Später kann man dann ja nochmal entscheiden. Ich wünsche ihnen, dass die Mutter noch möglichst lange lebt.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ja, geh zu Deiner Bank und sprich mit denen. Ein Kredit mit hohen Rückzahlungsraten wäre zu empfehlen. Die Bank wird eine Lösung finden.Sprich darüber nicht mit dem Vermieter, oder frag ihn, ob zwei Monatsmieten auch reichen würden. Viel Erfolg

...zur Antwort

Ja, die Bank hält sich an die Kreditnehmer. Jeder haftet gegenüber der Bank in voller Höhe der Restschuld. Es muss sich also der übrig gebliebene Schuldner um die eventuell eintretenden Erben kümmern. Hoffentlich ist hier etwas vereinbart. Gibt es Erben, die auch zahlen können und dann auch nach dem Erbrecht etwas dafür erben. Sie sollten sich bei einem Rechtsanwalt oder Notar nach dem Erbrecht erkundigen oder mit den Erben gemeinsam beraten lassen. Gibt es ein Testament? Das hätte man in so einem Fall erstellen sollen. Nun wäre es zu spät.

...zur Antwort

Hast Du mal die Gesamtkosten ermittelt? Warum gehst Du nicht zu der Sparkasse? Du solltest Dir verschiedene Kredite anschauen. Ist die Schufa nicht möglich?? Kreditvergleich wäre doch sinnvoll. http://www.expressvergleich24.com/kreditvergleich/ Hier kannst Du erstmal Konditionen vergleichen. Was sagt Deine Bank dazu?

Du siehst, eine klare und richtige Antwort ist so einfach nicht zu machen.

...zur Antwort

ja, die beiden bisherigen Antworten sagen eigentlich Alles. Wie alt sind Deine Eltern?  Wie hoch ist das Eigenkapital?  Wie ist die Immobilienbewertung? Der Kredit kostet mindestens im 2.500,- €, wenn er in ca. 25 Jahren zurück gezahlt worden sein. Bitte gehen Sie mit Ihren Eltern zur Bank, Sie werden dann schnell feststellen, wie das funktionieren soll. Kann es sein, dass die Bank für die Immobilie einen neuen Schuldner sucht? Bitte lassen Sie sich nicht auf den Deal ein. Notfalls sollten Sie einen Rechtsbeistand mit zur Bank nehmen, sonst werden Sie Ihr Leben nicht mehr froh.

...zur Antwort