Wie sicher ist das Abschließen von Online Krediten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heute hat doch jeder ein Gehalts-Girokonto und damit eine Hausbank. Warum gehst du nicht mal dahin zu deinem Berater und läßt dir alles erklären. Den Kredit abgeschlossen hast du damit noch nicht. Dein Berater erklärt dir alles , was du bei einem Online-Kreditanbieter selbst recherchieren musst. Ich halte es ohnehin für ein Gerücht, dass online-Anbieter grundsätzlich billiger sind als "normale" Banken, sie bieten nur aggressiver ihre unheimlich günstige Kondition an, aber mit dem ganz klein unten eingedruckten Vermerk "Bonität vorausgesetzt" und dann wirds teuer, da diese "Schaufensterkondition" ohnehin keiner erhält.

Naja, weil Online-Kredite scheinbar deutlich günstiger sind (laut Bewertungen scheint da was dran zu sein) und man spart sich jede Menge Zeit - ich muss nicht direkt zur Bank rennen und bin dann außerdem an diese Bank gebunden, kann also besser vergleichen und bin einfach unabhängiger und freier in der Entscheidung, wie hier: https://www.smava.de/kreditvergleich/

Es gibt seriöse und unseriöse Anbieter. Mann muss sich vorher gut informieren.

Ja, hallo, alle Kreditanbieter sind in sofern seriös, wenn am Ende das ihnen versprochene Geld auch fließt.

Aber bis dahin sollten Sie selber über Kredite grundsätzlich die wichtigsten Begriffe wissen. Dazu gehört Sollzins und Effektivzins, Laufzeit, Tilgungsatz und vor allen Dingen wissen, wiehoch sind die Geldbeschaffungskosten.

Welche Sicherheiten verlangt der Geldanbieter oder Geber. Es gibt darüber im Internet viele Texte zum Thema Kredite. In meinem Portal http://expressvergleich24.com/kredite/kreditvergleich/  finden Sie seriöse Anbieter und deren Konditionen.

Ich bin gerne bereit zu Fragen weitere Antworten oder Erklärungen abzugeben. Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?