Werkstudent und Halbwaisenrente?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, der Knackpunkt ist zunächst: was für eine Hinterbliebenenrente ? Wenn es eine Betriebsrente ist, wird sie wie Lohn versteuert und da Dein Grundfreibetrag über Steuerklasse 1 vom Arbeitgeber berücksichtigt wird, muss der Zahler der Hinterbliebenenrente Lohnsteuer abführen.

Mit dem Gesamteinkommen und der Halbwaisenrente hat das bisher nichts zu tun, denn alle Zahler kennen ja Dein Gesamteinkommen gar nicht.

Einkommensteuererklärung machen und alles kommt zurück !

Viel Glück

Barmer

Rentier123 01.01.2017, 11:07

Ja es ist eine Betriebsrente. Dann wird mir dort die Lohnsteuer abgezogen,  weil ich jetzt einem werkstudentenjob habe?

Wenn ich in einem Monat nun mal mehr als 950€ vierdiene, wird mir von meinem Lohn dann zusätzlich auch Lohnsteuer abgezogen? 

0
RHWWW 01.01.2017, 11:34
@Rentier123

Dann schließe ich mich den Aussagen von "barmer" an. Aus Steuersicht hat man jetzt zwei verschiedene Arbeitgeber.

Wichtig ist, dass der Werkstudenten-Arbeitgeber die Steuerklasse I und das die Betriebrente zahlende Unternehmen die Steuerklasse VI anwendet.

Hier kann man errechnen, bei welchem Betrag Lohnsteuer anfällt.

Da beide Unternehmen untereinander die anderen Zahlungen nicht kennen, kann erst bei der Einkommensteuererklärung die gesamte Einkommensteuer für alle Einkünfte berechnet werden.

0

Hallo,

wer zahlt die Hinterbliebenenrente?

Wer hat ggf. in der Vergangengheit für diese Rente Beiträge eingezahlt?

Gruß

RHW

Rentier123 01.01.2017, 11:08

Die Hinterbliebenenrente bzw. Betriebsrente zahlt die Firma meinem verstorbenen Elternteils. (glaube ich)

0

Was möchtest Du wissen?