Warm oder Kaltmiete?

 - (wohnung, Miete, Nebenkosten)

3 Antworten

Die Mietaufstellung muß von einem besoffenen oder dementen Genossen zusammengestellt worden sein. Da kann Dir hier niemand helfen.

Was die Strom- und Heizkosten betrifft kann ich Dir jedenfalls zwei konkrete Hinweise geben:

Nur die Kosten für den Allgemeinstrom (insbesondere Treppenhauslicht) sind in den Nebenkostenvorauszahlungen enthalten. Der Stromverbrauch innerhalb der Wohnung wird üblicherweise unmittelbar an den Versorger bezahlt, kommt also noch hinzu.

Was die Heizkosten betrifft, so hast Du die Wohnung doch sicher vorab besichtigt. Hast Du da eine Gas-Etagenheizung herum stehen oder hängen sehen? Falls ja, dann zahlst Du den Gasverbrauch unmittelbar an den Versorger. Diese Kosten kämen dann noch hinzu.

Vielen dank. Dem ersten satz stimme ich zu. Meine Annahme war dass die miete inkl nk 560€ wären und dass Gas und strom zusätzlich an den versorger gezahlt werden. Damit wäre ich zufrieden. Nun bin ich halt total verwirrt ob zusätzlich diese NK anfallen. Danke dennoch, werde ich mit dem vermieter wohl abklären müssen und auf montag wsrten...

0
@bebart

o.k., aber viel zu klären gibt es da nicht. Nebenkosten sind keine Miete und kommen immer oben drauf (wenn nicht ausdrücklich anders formuliert). Nebenkosten können sein u.a.Gemeinstrom, Müllabfuhr, Grundsteuer, Wasser, Abwasser Hausmeister, Treppenhausreinigung etc. Das Problem dabei ist, dass am Ende des Jahres eine Abrechnung kommt, mit der meist noch eine Nachzahlung verbunden ist.

2
@barmer

Da ist schon viel zu klären: Wieso endet die Gesamtmiete mit 560,90 €. Wo sind die 76,00 € geblieben?

2
@barmer

Also es hat sich geklärt, die Kaltmiete beträgt 484€ 💪🏼💪🏼

0

76,-€ kalte Betriebskosten wären sogar noch recht gering.

Ich vermute, dass bzgl. der Heizkosten direkt ein Versorgungsvertrag mit dem Energieversorger geschlossen werden muss. Manchmal werden auch die Wasser-/Abwasserkosten noch neben der Miete direkt mit dem Versorger abgerechnet.

Stromkosten haben mit der Miete nichts zu tun.

Danke...

0

Also die frage ist eigentlich ob auf diese 636€ noch gas und strom hinzukommen, und sie fälschlicherweise von einer Gesamtmiete sprechen

Euer Gasverbrauch und Euer Stromverbrauch kommt üblicherweise dazu.

Handelt es sich um ein Mehrfamilienmietshaus, könnte es eine gemeinsame Heizung haben, deren Kosten geteilt werden. Das gibts auch hier und da noch bei Wasser und Abwasser. Gemeinschaftsstrom zählt zu Betriebskosten.

Abgesehen davon ist die Aufschlüsselung des Mietspreises (die Du per Bild angehängt hast) natürlich Murks. Da solltest Du mal eine Korrigierte anfordern.

0
@betroffen

Vielen Dank 😊😊 ja die mietaufstellung war nicht korrekt, die kaltmiete beträgt 484€ 💪🏼

0

Was möchtest Du wissen?