Strom/Gas Jahresendabrechnung - Guthaben behalten? (Hart4)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie müssen die Erstattung der Arge mitteilen wegen der Rückzahlung, dort können Sie dann alles mit Ihrem Sachbearbeiter besprechen. Wenn die Stromkosten aus dem Regelsatz bezahlt wurden sollte die Rückvergütung auch Ihnen zustehen. Was mit Akontozahlung gemeint ist erschließt sich mir nicht. 

Ganz einfach; was das JobCenter zahlt, gehört es ihm auch. Wenn das Jobcenter Akontozahlung ebenfalls übernimmt, gehört auch das Guthaben daraus dem JobCenter... Alles was du aus deinem Regelsatz zahlst, gehört (unter Berücksichtigung der Vermögensfreigrenzen) dir.

Mir geht aus hauptsächlich um die Akontozahlung. 

Mit der A - Kontozahlung ist der monatliche Abschlag gemeint, der zu zahlen ist.

0
@Primus

Man zahlt in der Regel 11. Monate bei seinem Anbieter. Der 12. Monat ist die Akontozahlung, welche nicht als klassischer Abschlag besehen werden kann.

1
@noaausderarche

Egal wie das Kind sich nennt - Du hast kein eigenes Einkommen, also gehört jegliche Erstattung nicht Dir, sondern dem Jobcenter.

2

Was möchtest Du wissen?