Mehr Miete, wenn der Freund mit einzieht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zur Antwort von porschefan: Sorry, nicht richtig. Der Vermieter muß den Einzug dulden, wie schon von Anderen gepostet. Er darf auch nicht automatisch die NK erhöhen, sondern das ist später eine Frage der BK-Abrechnung u. evtl. Nachzahlung. Der Mieter ist aber gut beraten, von sich aus die Vorauszahlung zu erhöhen, damit im nächsten Jahr kein "Nachzahlungshammer" kommt.

Die Miete darf nicht erhöht werden. Allerdings muss Du vor dem Einzug Deines Freudes erst die Genehmigung Deines Vermieters einholen, dass Dein Freund überhaupt zu Dir ziehen darf. Der Vermieter muss das, glaube ich, nicht genehmigen.

Nein, aber der Fairnisshalber sollte man es mitteilen, weil das die personenbezogenen Nebenkosten (Wasser, Warmwasser) nach sich zieht.

Was möchtest Du wissen?