Trotz Bafög mit meinem freund zusammen ziehen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An Deinem BAföG ändert sich nichts.

Der Mietzuschlag im BAföG ist (inzwischen) vollkommen unabhängig von der Höhe der Miete und der Zahl der Mitwohner. Es kommt nur darauf an, ob Du bei Deinen Eltern lebst (oder in deren Eigentum) oder nicht.

Das Einkommen Deines Freundes ist dem BAföG-Amt egal. Es sei denn, Ihr heiratet. :)


Mietzuschuss vom Arbeitsamt? Oder von der Arbeitsagentur? Nicht vielmehr vom JobCenter oder einer Arge (HartzIV)? Ist ohnehin nicht meine Domäne, aber das solltest Du noch mal klarstellen.

erst mal danke ^^ und den mietzuschuss bekomme ich vom integrationscenter von da bekommt man ja auch das arbeitslosengeld ll und so und von diesem center bekomme ich den mietzuschuss

0
@xoNihalxo

Gern geschehen.

Da wird's dann wohl um den Zuschuss nach § 27 Abs. 3 SGB II gehen. Wie gesagt, nicht meine Domäne; da mögen die SGB II-Fachleute was zu sagen.

1
@xoNihalxo

Wegen des Mietzuschusses ruf mal an bei einer guten behördenunabhängigen (!!!) Beratungsstelle wie dieser Hamburger

Arbeitslosen Telefonhilfe

0800 111 0 444 - wenn Du in Hamburg / Umgebung wohnst oder

040 22 75 74 73 - wenn Du in einem anderen Bundesland wohnst.

Dort ist man zum Thema Arbeitslosigkeit (ALG I + ALG II / Hartz IV) sehr erfahren. Und vielleicht hast Du ja Glück, und sie können Dir auch Deine Frage beantworten.

2

Dass du mit deinem Freund zusammen ziehen möchtest hat keine Auswirkung auf deinen Bafög Anspruch. Beim Bafög kommt es nur auf das Einkommen deiner Eltern an. Wenn ihr verheiratet sein würdet, würde man das Einkommen des Ehepartners mitberücksichtigen.

da ich ja bereits alleine wohne und meine mom in spanien wohnt und mein vater tod ist, ist der punkt bereits geklärt ?! denn ich bin nicht mit ihm verheiratet noch habe es die erste zeit vor.... dann bleibt mein geld also so bestehen wie es jetzt ist ?!

0

Ich Hartz 4 mein Freund in Privatinsolvenz kann ich ohne Nachteile mit ihm zusammen ziehen??

Ich beziehe Hartz IV, mein Freund und ich wollen zusammen ziehen. Aber er hat Privatinsolvenz. Wie wird das berechnet? Und habe ich Nachteile durch seine Insolvenz? Denn von der Arge würden wir als Bedarfsgemeinschaft eingestuft werden. In meinem Haushalt leben auch meine zwei Kinder, die sind mit in der Bedarfsgemeinschaft. Ich verdiene 320,- euro Nebenbei ( ist bei der Arge aber gemeldet) mein Freund ist in Privatinsolvenz aber macht momentan eine Ausbildung zum Altenpfleger. Meine Frage ist also, wie komme ich besser weg? Mit meinen Kindern weiterhin alleine Leben. Oder mit meinem Freund und meinen Kindern zusammenziehen? ?

...zur Frage

Lebensgemeinschaft bei Rentner und ALG 2

Habe einen Partner der schon Rentner ist. Ich beziehe vom Amt ALG2 . in wieweit muss er dafür aufkommen wenn wir zusammen ziehen würden

...zur Frage

Trotz Volljährigkeit und Schwangerschaft Anspruch auf Kindergeld?

Habe ich einen Anspruch auf Kindergeld wenn ich bereits 18 und Schwanger bin? Da ich durch die Schwangerschaft von der Berufsschule befreit wurde. Durch die SS werde ich auch mit meinem Freund zusammen ziehen.

...zur Frage

Eine Frage zur Grundrente. Der Betrag der Grundrente ist z.Zt. 688 Euro.

Muss denn davon die gesetzliche Krankenkasse noch selbst bezahlt werden? Erhält man einen Mietzuschuss wenn bei dem Einkommen durch die Grundrente, 688 Euro, die Miete um die 280 Euro liegt? Bin für jede Information dankbar.

...zur Frage

Was ist mit dem Kindergeldanteil bei einem negativen Bafög-Bescheid.

Mein Kind bekommt kein Bafög. Wir sind geschieden und haben einen Bescheid des Bafög- Amtes bekommen was jedes Elternteil zu bezahlen hat. Meine Frage: wie sieht es mit dem Kindergeld aus. Früher wurde der hälftige Anteil des Kindergeldes bei der Düsseldorfer Tabelle mit eingerechnet. Wird jetzt auch die Hälfte des Kindergeldes von der errechneten Summe des Bafög-Amtes abgezogen oder bekommt sie dass noch dazu? Das kind soll laut Bafög-Amtes zusammen 600€ bekommen ich muss 360€ bezahlen +84€ Kindergeld ( hälfte) oder -84€.

...zur Frage

schwanger mit 16 welche unterstützung würde ich bekommen?

hallo alle zusammen, ich bin 16 un mache zur zeit eine Ausbildung als Wirtschaftsassitentin (das ist eine schulische ausbildung un ich meine eltern zahlen jeden monat dafür auch für die wohnung die ich von der schule gestellt bekommen habe). Mein freund ist 19 macht zur zeit eine zweite ausbildung als Lokführer, er hat auch eine eigene wohnung. Ich bin in der 4. woche schwanger un möchte gerne wissen welche gelder ich bekommen würde bzw was mir überhaupt zu steht? ich wa immer der ansicht erst eine lehre zu ende zu machen un dann an kinder zu denken aber es ist leider anders gekommen als gedacht. da ich mir noch nicht im klaren bin ob ich es behalten soll wollte ich erst mal nachhören was ich für unterstützung bekommen würde? könnte ich auch in ein mutterkind heim gehen oder könnte ich zu meinem freund ziehen obwohl ich unter 18 bin? meine eltern sind beide berufstätig. spielt das eine rolle bei der frage wie viel geld ich bekommen würde? ich weiß das ich kindergeld bekommen würde und elterngeld un wie lange kann ich meine lehre fortsetzen eh ich abbrechen muss wegen der schwangerschaft? ich bekomme ja selber noch kinder geld spielt das auch eine rolle mit?meine eltern wollen mich zur abtreibung zwingen/überreden,aber ich als werdende mutter kann das doch selber endscheiden oder nicht? brauche dringend hilfe. würde mich über eine schnelle antwort freuen, liebe grüße kati

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?