kurzfristiger Job im EU-Ausland wie versteuern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Beim eigenen Finanzamt eine "Ansässigkeitsbescheinigung" holen

  2. Dann bleibt es dort steuerfrei.

  3. in der deutschen Erklärung angeben.

  4. vermutlich bleibt es steuerfrei, wenn die Jahreseinnahmen aus nichtselbständiger Arbeit unter ca. 11.000,- bleiben.

3

Cool! So ne Bescheinigung hole ich mir.

Ich dachte schon, ich zahle mind. in Spanien Steuern. Und hier ggf. auch noch.

0

Keine Steuer in Spanien wenn eine ansässigkeitsbescheinigung vorgelegt wird.

Doppelte Haushaltsführung bis zum endgültigen Umzug - Ausland

Hallo,

ich habe noch einmal eine Frage zur doppelten Haushaltsführung und wer die angeben darf.

Folgende Situation: Wir haben bei in Deutschland am gleichen Ort gearbeitet. Nun habe ich einen Job im Ausland angetreten. Meine Frau hat kann am gleichen Ort 4 Monate später anfangen zu arbeiten. Sie bleibt aber die 4 Monate noch in Deutschland und arbeitet normal weiter.

Ich reise zum Arbeitsbeginn meines Jobs ins Ausland. Meine Frau kommt das erste Mal ca. 1 Monat später in die neue Heimat. Der gesamte Umzug findet statt, wenn meine Frau ins Ausland kommt.

Frage: Kann meine Frau bei der Einkommenssteuererklärung eine doppelte Haushaltsführung für die 4 Monate bis zum endgültigen Umzug ins Ausland angeben? Ab wann - ab dem Zeitpunkt, an dem ich im Ausland bin oder ab dem Zeitpunkt, an dem sie zum ersten Mal bei mir im Ausland war?

Der Lebensmittelpunkt meiner Frau hat sich mit dem Zeitpunkt des Arbeitsstartes von mir ins Ausland verlagert: Ehemann im Ausland und Jobangebot 4 Monate später. Oder sehe ich das falsch?

Danke für Eure Hilfe!

Viele Grüße, Graugnom

...zur Frage

Was muss ich bei der Rückkehr aus dem Ausland (Asien) zurück nach Deutschland beachten?

Was muss ich bei der Rückkehr aus dem Ausland (Asien) zurück nach Deutschland beachten?

Ich habe im Ausland gelebt und war dort selbstständig und habe mein Masterstudium gemacht. Nun habe ich vor wieder zurück nach Deutschland zu ziehen und dort einen festen Job zu finden.

Da die Jobsuche jedoch einige Wochen bis Monate dauern kann, was muss ich beachten?

  • Meldepflicht nach 2 Wochen - was wenn ich bei Freunden vorübergehend wohne? bzw. verschiedene Freunde in Deutschland und Schweiz besuche?
  • Krankenversicherung - muss ich mich versichern? Ich habe eine private Krankenversicherung, die ich im Ausland abgeschlossen habe
  • 450 EUR Job - kann ich einen 450 EUR annehmen um meine Zeit während der Jobsuche zu überbrücken? Wie lauft es mit der Krankenversicherung, Rentenvers., Sozialabgaben? Muss ich gemeldet sein (Wohnsitz)?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?