Erbe: Möchte meinem Enkel ein Auto vererben, muß er dafür Erbschaftssteuer zahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry, wfwbinder hatte Recht!

Die persönlichen Freibeträge, in deren Grenzen also der Erwerb kraft Erbrecht komplett steuerfrei bleibt, lauten ab dem 01.01.2009 wie folgt: Erwerber

Freibetrag Ehegatte 500.000 Euro Eingetragener Lebenspartner 500.000 Euro Kind 400.000 Euro Enkel 200.000 Euro Eltern im Erbfall 100.000 Euro Geschwister, Nichten, Neffen, Stiefeltern, Schwiegerkinder, Schwiegereltern, geschiedener Ehegatte 20.000 Euro Alle übrigen Erwerber 20.000 Euro

bei dem Auto mit Sicherheit nein. Der Freibetrag ist 200.000 Euro.

Nur ein Hinweis:

Abgesehen von der Erbschaftssteuerpflicht solltest Du auch bedenken, dass bei Eintritt des Erbfalles das Auto nicht mehr existiert. Was soll dann an dessenstatt treten?

Und wenn es existiert, welchen Zeitwert wird es im Erbfalle haben?

Haus (>200qm) an zwei Kinder vererben

Wie können 2 Eltern Ihr Haus >200qm an Ihre beiden Kinder vereben ohne das die Steuer zupackt? Das Haus liegt in einer sehr guten Lage und steht auf einem großen Grundstück -> der € Freibertrag reicht nicht.

Beide Kinder würden in das Haus einziehen.

Wäre es für die Eltern auch möglich das Haus zu Lebzeiten zu übertragen und dann als Großfamilie mit den Kindern im Haus zu wohnen (Wohnrecht auf Lebenszeit)?

...zur Frage

Grundstück mit Haus an ein nicht-familienmitglied überschreiben, aber wie?

ein älteres ehepaar (beide 75 jahre alt) besitzen ein haus mit grundstück im wert von 250.000€ (bereits abbezahlt). das ehepaar hat einen sohn, der geschieden ist und hin und wieder in diesem haus wohnt. er hat einen sohn der eine eigene familie und eigenes haus hat. das ehepaar möchte das haus nicht an den sohn vererben. der enkel lehnt das haus vehement ab, er möchte mit seinen großeltern und seinem vater nichts zutun haben. das ehepaar möchte das haus an mich vererben/überschreiben. ich stehe in keinen verwandschaftsverhältnissen zu diesen menschen. ich kenne diese leute bereits seit 20 jahren und helfe ihnen wo immer ich kann und womit ich kann. wir pflegen eine ausgezeichnete freundschaftliche beziehung.

frage(n): wenn ich mich jetzt in das grundbuch eintrage, gilt es als kauf, schenkung, erbe oder nichts dergleichen? kann ich das haus jetzt für einen symbolischen wert von 1€ kaufen um jeglichen steuern aus dem weg zu gehen? welche steuern wären das? wie kann ich sonst einer erbschafts-/schenkungssteuer aus dem weg gehen? wenn ich das haus erbe, hat dann noch der sohn oder der enkel oder sonstige familienangehörige anspruch auf das haus?

was kann man tun?

...zur Frage

Adoption möglich, um Erbschaftssteuer zu sparen?

Eine ältere Bekannte möchte ihren 38 – jähren Neffen adoptieren, weil er ihr einziger Erbe ist und als Adoptivsohn wesentlich weniger an Erbschaftssteuer zahlen muss. Geht das so einfach?

...zur Frage

Muss man auf Mobiliar auch eine Erbschaftssteuer zahlen?

Meine Großtante hat eine wunderschöne Schrankwand und ihr geht es zum Glück auch noch sehr gut. Aber sie hat schon angekündigt, dass sie mir die eines Tages mal überlassen möchte, weil ich sie so toll finde. Muss man auf Mobiliar eigentlich eine Erbschaftssteuer zahlen? Wird dafür dann irgendwie der Wert ermittelt?

...zur Frage

Vererben nach dem Tod oder Schenken zu Lebzeiten einer an ein Kind zum Nießbrauch bereits seit 2009 vermieteten Eigentumswohnung?

Meine Frau und ich haben Ende 2009 eine Eigentumswohnung (heutiger Schätzwert 230 000 €) gekauft und unserem Sohn zu 75% der ortsüblichen Zahlung vermietet.

Darlehenschuldzinsen und Werbungskosten werden im Einkommensteuerbescheid berücksichtigt. Unser Sohn erbt nach Ableben des letztverstorbenen Ehepartners auch das elterliche Einfamilienhaus(Schätzwert: 200 000 €) und kommt damit über den Freibetrag von 400 000 €.

Gilt die Mietdauer von 10 Jahren für die Schenkung bereits ab Kauf oder erst bei Beginn der Schenkung? Müssen wir überhaupt eine Schenkung tätigen oder ist ein Vererben mit "warmen Händen" möglich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?