Wie viel kostet es das erste Auto anzumelden?

4 Antworten

Wenn der Preis für das Wunschkennzeichen den Betrag des Eigenkapitals übersteigen sollte, würde ich lieber drauf verzichten!

Hihi, ;-)

Soll ja einige Geben die dafür ihr letztes Hemd geben würden...

0

Hallo,

das würde ich jetzt so auf gar keinen Fall unterschreiben, manchen Leuten ist ja das Wunschkennzeichen ja wirklich ein Heiligtum. Ich persönlich habe auch eines, jedoch hatte ich das Glück, dass ich über http://www.wunschkennzeichen-discount.de/autoschilder-online-bestellen.php ein recht günstiges Wunschkennzeichen bekommen habe. Nun trägt mein Auto meinen eigenen Namen ;)

0

Mein erstes Auto steht seit ein paar Wochen in de Garage... Mein Beispiel: Renault Twingo (älteres Modell) Kaufpreis: 1200 € Versicherung: Bei der Europa versicherung 1042 € kannst du super im Internet vergleichen Steuern: 82€ Wunschkennzeichen: 10€

Wenn du mit den vollen Prozenten einsteigst solltest du dir ein preiswertes auto nehmen was nicht so viele ps hat

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Liebe Grüße und gute fahrt

Kleenebell

Das Herstellen der Nummernschilder kostet auch Geld. Nach meiner Erfahrung nimmt der Preis dafür ab, je weiter das entsprechende Geschäft von der Zulassungsstelle entfernt ist.

Den Kaufpreis kann Dir niemand sagen den entscheidest Du -die Versicherung ist abhängig vom Fahrzeug welches Du kaufst und wie Du es versichern möchtest - auch die laufenden Kosten sind abhängig von Deinem Wunschauto, solltest Du ein älteres Gebrauchtes kaufen werden wohl früher oder später Reparaturen und sei es nur Verschleiss auf Dich zukommen. Auch der Spritverbrauch ist abhängig vom Fahrzeugtyp und von Deiner Fahrweise. Solltest Du das Fahrzeug von einem Autohaus oder Händler kaufen wollen liegt es an Deinem Verhandlungsgeschick, viele lassen über Zulassungskosten und Wunschkennzeichen mit sich sprechen, d.h. sie übernehmen die Kosten Habe beides noch nie bezahlt!

Was möchtest Du wissen?