Meine Freundin will mich nicht heiraten. Wie kann ich Ihr trotzdem alles vererben, ohne dass sie Erb

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Alles darüber müsste sie mit 25% versteuern

Wie kommst du auf 25%? Ich sehe Steuersätze von 30% und 50%.

wie werden Eigentumswohnungen für die Erbschaftssteuer bewertet: mit dem Einheitswert, dem Kaufpreis oder anders?

Anders. Mit dem Bedarfswert nämlich. Der kommt üblicherweise dem Verkehrswert recht nahe.

In alten Filmen sieht man manchmal, dass jemand einen Aktenkoffer mit Aktien, Anleihen etc. vererbt? Gibt es das überhaupt noch: effektive Stücke?

Wozu soll das gut sein? Zum Steuerhinterziehen? Bin gespannt, wer hier einen diesbezüglichen Tip gibt.

wie ist es in punkto Erbschaftssteuer mit der Heirat mit dem letzten Atemzug?

Unter Eheleuten beträgt der Freibetrag 500.000 Euro und außerdem gibt es noch Abschläge bei bestimmten Vermögensarten.

wenn ich Ihr jetzt meine ETW schenke, wird das dann auch später auf die Erbschaftssteuer angerechnet?

Wenn du innerhalb von 10 Jahren nach Schenkung stirbst, dann ja.

gibt es noch andere Möglichkeiten, wie man die Erbschaftssteuer umgehen könnte

Ja. Der Steuerberater deines Vertrauens wird dich beraten und sicherlich weniger Geld dafür nehmen als der Staat, wenn du auf die Beratung verzichtest.

wer hier einen diesbezüglichen Tip gibt.

Schnips: Ich!!!

2

"wie werden Eigentumswohnungen für die Erbschaftssteuer bewertet: mit dem Einheitswert, dem Kaufpreis oder anders? Anders. Mit dem Bedarfswert nämlich. Der kommt üblicherweise dem Verkehrswert recht nahe."

Danke für den Hinweis. Aber wo finde ich den Bedarfswert? Ist der in etwa identisch mit dem Kaufpreis, den ich vor ein paar Jahren gezahlt haben? Oder steht der irgendwo in dem Bescheid über Grundbesitzabgaben?

0
@gurusucher
Aber wo finde ich den Bedarfswert?

§§ 176 ff Bewertungsgesetz

http://www.buzer.de/gesetz/5615/a159220.htm

Ist der in etwa identisch mit dem Kaufpreis, den ich vor ein paar Jahren gezahlt haben?

Nein. Schön wärs. Mein Uropa hat mal rund 12.000 RM bezahlt.

Oder steht der irgendwo in dem Bescheid über Grundbesitzabgaben?

Nein, dort stehen nur Werte drin, die Grundbesitzangaben betreffen. Was sollten da auch Bedarfswerte drauf?

Der Bedarfswert ist ein Wert, der nach Bedarf ermittelt wird :-) Den gibt es also noch gar nicht.

2
b) In alten Filmen sieht man manchmal, dass jemand einen Aktenkoffer mit Aktien, Anleihen etc. vererbt? Gibt es das überhaupt noch: effektive Stücke?

Die effektiven Stücke sind am aussterben. Die Luft ist zudem völlig raus weil Abgeltungsteuerabzug auch bei Einlösung von effektiv eingereichten Coupons erfolgt.

Es kommt allerdings noch schlimmer: Banken hierzulande haben entweder überhaupt keine Lust mehr, solche Zinscoupons einzulösen oder sie haben Gebühren in Abwehrhöhe. Das eigentliche Drama beginnt dann allerdings, wenn man die Wertpapiere mal wieder zu Geld machen will. Geldwäsche ist da das Thema und wohl keine Bank macht das ohne Vorlage des Personalausweises zu verlangen.

Wenn Du angesichts dieser Kalamitäten gleich das Bare in den Safe legen willst, dann sollte Dir mal ins Gedächtnis geführt werden, dass die EZB die Geldscheine erneuern will und dabei ein Geheimplan an die Öffentlichkeit kam: Nämlich die Abschaffung des 500ers. Auch ohne Abschaffung desselben hat dieses platzsparende Art der Bargeldhortung einen nicht unerheblichen Nachteil: Wo kannst Du damit zahlen ohne empörte Reaktion des Gegenübers.

Also hör auf EB: Eine Beratung ist immer noch billiger als keine Beratung.

Es stellt sich ja zusätzlich die Frage, ob man einer Person, die einen nicht als Ehemann akzeptiert dann zur Belohnung noch die Werte hinterlassen soll?

2
@wfwbinder

So was nennt man "Liebe". Außerdem sind die Zeiten schlecht für Männer in Germany ...

1
@gurusucher

Na ja, ich lasse das mal so stehen, weil eine Diskussion zu nichts führt. Aber ich denke da anders.

0

Mein Vater möchte mir 100.000 Euro schenken - was fällt an Steuern an?

Hallo! Ich habe eine kleine Frage und hoffe, dass mir dabei jemand weiterhelfen kann. Mein Vater und meine Mutter waren gemeinsam Eigentümer von einem Haus. Meine Mutter ist 2005 gestorben, da war ich 22 Jahre alt. Mein Bruder und ich haben damals eine Erklärung ausgefüllt, dass wir auf den Plichtanteil des Erbes verzichten. Das Haus wurde damit alleiniges Eigentum meines Vaters. Nun ist mein Vater sehr krank geworden und lebt in einem Pflegeheim. Das Haus hat er kürzlich verkauft und wird im Januar das Geld dafür bekommen. Davon möchte er mir (ich bin inzwischen 25 Jahre alt und verheiratet) 100.000 Euro schenken. Meine Frage: Wenn ich diese Schenkung von meinem Vater bekomme, fallen dann irgendwelche Steuern an, die ich oder mein Vater bezahlen müssen? Und kann es sein, dass ich mit diesem Geld irgendwann für die Pflegeheim-Kosten meines Vaters aufkommen muss, wenn sein eigenes Geld dafür nicht mehr ausreichen sollte? Es wäre echt super, wenn mir jemand dazu Auskunft geben könnte. Meine bisherigen Recherchen haben mich nämlich noch nicht recht weiter gebracht. Vielen vielen Dank!!!

...zur Frage

Schenkung: Freibetrag für 10 Jahre gesperrt? Erbschaftssteuer beeinflusst?

Hi, zwei Verständnisfragen zur Schenkungs- bzw. Erbschaftssteuer:

  1. Der Schenkungssteuer-Freibetrag steht ja erst wieder 10 Jahre nach der Inanspruchnahme zur Verfügung. Nehmen wir an, mein Vater schenkt mir 20.000€, aber der Freibetrag geht sogar bis 400.000€. Kann ich in diesem Fall nun 10 Jahre keinen Gebrauch vom Freibetrag bei Schenkungen von meinem Vater an mich machen, obwohl nur ein Bruchteil zuvor "verwendet" wurde? Oder wären die verbleibenden 380.000€ noch durch weitere Schenkungen in diesem 10 Jahres-Zeitraum geltend zu machen?
  2. Wird der Erbschaftssteuer-Freibetrag durch solche Schenkungen beeinflusst, oder sind Schenkung und Erbschaft (infolge eines Todes bspw.) klar zu trennen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Freundin bekommt volle EM Rente, ich arbeite. Droht hohe Nachzahlung nach einer Heirat?

Hallo

Meine Freundin ,33 Jahre, bekommt seit 11/2014 zur zeit 999€ Rente Brutto, 890€ nach Abzügen, wegen voller Erwerbsminderung. Die Rente ist vorerst bis 07/2017 befristet, eine Verlängerung ist eigentlich sicher. In ein paar Jahren soll sie aber wieder arbeiten können. Zusätzlich ist sie zu 50% schwerbehindert.

Ich arbeite im Öffentlichen Dienst und bekomme 2925€ Brutto Grundgehalt. Mit Zulagen durch regelmäßigen Bereitschaftsdienst usw. komme ich auf ca. 46000€ im Jahr. Die Zulagen kommen immer als Einmalzahlungen.

Wir planen nächstes Jahr zu heiraten. Wenn ich es richtig verstanden habe, bekomme ich dann Steuerklasse 3, da meine Partnerin nur Rente bekommt und nicht arbeitet.

Müssen wir in diesem Fall mit einer hohen Nachzahlung bei der Steuererklärung rechnen? Kann mir jemand mit den oben gegebenen Daten da grob weiter helfen?

Wenn noch andere Angaben benötigt werden, bitte einfach nachfragen.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welche Steuerklasse wenn mein Ehepartner für 6 Monate geringfügig in Österreich arbeitet?

Hallo, ich hoffe es findet jemand die Zeit mir einen Tipp zu geben.

Ich bin Österreicher und seit 2 1/2 Jahren bei einem deutschen Unternehmen angestellt. Meine Freundin lebt mit mir in Wiesbaden und wird von April bis September in Österreich geringfügig (380€/monat) angestellt. Im Moment ist sie Selbständig und arbeitet auf Leistungsschein in einem Kinderkarten. Ich bin jetzt in Steuerklasse 1 und wir werden im April heiraten.

Kann ich im April/der Heirat die Steuerklasse wechseln von 1 auf zB 3/5? Welches Setup können wir wählen, sprich soll sie in Österreich den Hauptwohnsitz melden oder nur Nebenwohnsitz? Wenn sie in Wiesbaden gemeldet bleibt, muss sie mit dem geringfügigen Einkommen aus Österreich Steuern in Deutschland zahlen?

Für eure Tipps wie wir das machen könnten, wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß Gernot

...zur Frage

Bedarfsgemeinschaft zwang?

Hallo liebe community,

wenn ich mit meiner freundin zusammen ziehe und sie ein kind von mir erwartet wir jedoch nicht verheiratet sind kann dass jobcenter einfach eine bedarfsgemeinschaft aus uns machen? ich habe eigene rechnungen zu bezahlen und dass einzige was wir gemeinsam zahlen würden sind eben die miete und grund artikel wie toilettenpapier öl putzzeug usw wenn ich nur 90% meines regelsatzes bekomme würde ich damit nicht zurecht kommen da ich viele verträge habe zumal es heißt es muss der wille bestehen sich finanziell zu unterstützen. wir wären in der beweispflicht aber wie weißt man dass nach? angenommen trotz nachweise würde dass jobcenter ablehenen und meine freundin (Ausgebildet und arbeitet schon) verdient genug um uns zu unterhalten will mir jedoch kein geld geben was soll ich dann machen? sie verklagen auf unterhalt obwohl wir nicht verheiratet sind und es auch nicht vorhaben? wir wollen in erster linie zusammenziehen wegen dem kind dass es mit mutter und vater aufwächst aber eine bedarfsgemeinschaft kommt bei uns nicht in frage da keiner von uns dem anderen unterhalt zahlen möchte sonst wären wir ja auch verheiratet und würden noch die vorteile einer heirat nutzen oder der krankenversicherung dies tun wir bewusst nicht weil wir uns noch nichtmal ein jahr kennen und von heiraten sehr weit entfernt sind.

Vielen dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?