Darf ich an meine Freunden mein Haus kostenlos ohne Mietvertrag einziehen lassen?


30.01.2021, 14:16

Bekomme ich da Probleme mit dem Finanzamt,

3 Antworten

https://ratgeber.immowelt.de/a/vermietung-an-angehoerige-vorsicht-steuerfalle.html

Das kann unter Umständen dazu führen, dass eine Schenkungssteuer fällig wird.

“Die Schenkungssteuer erfasst "jede freigebige Zuwendung unter Lebenden, soweit der Bedachte durch sie auf Kosten des Zuwendenden bereichert wird",

heißt es im Erbschaftssteuergesetz (ErbStG, § 7). Das bedeutet, dass das Finanzamt den Verzicht auf Einnahmen als Zuwendung betrachtet.

I h möchte denen das Haus nicht schenken, nur wohnen lassen, sie bezahlen nur Strom und das Heizöl

0
@Werner574

Damit haben besagte Freunde einen geldwerten Vorteil und ein solcher kommt einer Schenkung gleich.

1

Warum solltest du da Probleme mit dem FA bekommen?

Vielleicht wegen Steuerhinterziehung, da keine Miete gezahlt wird, das Finanzamt bekommt da doch Bescheid, da sie ja sich auch umnehlten müssen

0
@Wassonst

Dachte nur, möchte nur kein Ärger bekommen

0
@Werner574

Nein sie müssen nur ihren Wohnsitz dort melden. Überleg trotzdem ob ein Vertrag nicht besser wäre um 0 Euros die BK müssen sie ja mitzahlen. Und irgendwann hast Du vielleicht genug.

0

Es könnte unterstellt werden, dass die Miete lieber inoffiziell in bar kassiert wird, anstatt sie zu versteuern. (Oder dass Schenkungen über 20.000,-€ irgendwann vorliegen.)

0

Du tust mit Deinem Haus was Du willst.

Was möchtest Du wissen?