Wie viel darf ich dazu verdienen?

1 Antwort

Ein Gewerbe ist anzumelden, sobald man damit anfängt, nicht erst dann, wenn ein bestimmter Erlös erreicht wurde.

Den Gewerbegrund nennen Sie doch selbst: Online-Prostitution. Oder Sexuelle Dienstleistungen (online).

Was es nicht alles gibt, ich wundere mich täglich wie viel Geschäftsideen es gibt.

3
@wfwbinder

Soll ja angeblich das älteste Gewerbe der Welt sein 😉

0

Was möchtest Du wissen?