Der Minijob-AG zahlt, wenn es ein ECHTER Minijob ist, pauschale Abgaben (KV, RV, Lst, Umlagen), sie werden Dir nicht abgezogen, bringen aber auch keine Ansprüche auf Leistungen.

Der Midijob-AG zahlt SV - der Arbeitnehmeranteil ist aber niedriger als oberhalb der Midijob-Grenze.

Mini-und Minijob beim gleichen Arbeitgeber ist nicht möglich (weil Du schreibst "mein Arbeitgeber").

...zur Antwort

Nein, einen deutschen Personalausweis bekommen nur deutsche Staatsbürger.

...zur Antwort

EA-Rechnung? Du meinst vermutlich Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR), das ist der gängige Begriff.

Zur Frage: als Erlös erfassen natürlich.

...zur Antwort

Hmmm. Es gibt die FOM - das ist aber, glaube ich, keine FACHhochschule.

Vielleicht wirst Du ja hier fündig:

https://www.studieren-berufsbegleitend.de/hochschulen-finden/

...zur Antwort

Für Kinder mit Behinderungen, die wegen ihrer Behinderungen außerstande sind, selbst in ausreichendem Maß für ihren Lebensunterhalt zu sorgen, wird - wenn die Behinderung bereits vor dem 25. Geburtstag eingetreten ist - über den 25. Geburtstag hinaus Kindergeld bezahlt oder ein Kinderfreibetrag gewährt. Den Anspruch muss man ggf. nachweisen. MMn steht der Mutter dieser Nachweis zu. Warum willst Du ihr die Kopie denn nicht geben? Das ist doch Schikane.

...zur Antwort

1. Wo ist da bitte die Finanzfrage?

2. Das habe ich schon vor fast 50 Jahren in der Grundschule gelernt...

https://www.planet-wissen.de/natur/klima/wetterphaenomene/pwieverhaltenbeigewitter100.html

...zur Antwort

Sehe ich genauso - die Regelung ist klar, so auch hier:

Gewinnerzielungsabsicht: kleine Photovoltaikanlagen und BHKW | Steuern | Haufe

...zur Antwort

Der Fahrer des anderen Fahrzeuges braucht keinen Beifahrer - seine Aussage IST der Beweis. Und wie Alarm67 schon sagte: Handelt es sich tatsächlich um einen Polizisten, dann wird dessen Aussage im Zweifel eher Glauben geschenkt als der Aussage des Beschuldigten. Nur, weil zwei Leute gegensätzliche Aussagen treffen, bedeutet das noch lange kein 'Unentschieden' - sondern es bedeutet, dass die Glaubwürdigkeit der Aussagen beurteilt wird.

...zur Antwort

Aus welchem Grund hast Du denn am 26.04. aufgehört zu arbeiten, wenn der Vertrag bis zum 10.05. lief?

...zur Antwort

'Kein Kontakt' allein reicht nicht.

Beerdigungskosten wenn kein Kontakt mehr bestand - Rechtsanwalt Ferner (ferner-alsdorf.de)

...zur Antwort

Zur Heizung kann ich nichts beitragen, aber den Müll verteilt man i.d.R nach Personenzahl, nicht nach Wohneinheiten

...zur Antwort

Nicht jede Mauer/jeder Zaun steht auf der Grundstücksgrenze...

...zur Antwort

Die Steuerklasse ruft der AG über die ElStaM-Datei ab. Diese wird mit Eheschließung automatisch mit IV-IV eingetragen. Wenn Du StKl III haben möchtest, müsst Ihr einen Antrag auf Wechsel der Steuerklasse beim Finanzamt stellen:

Steuerklassenwechsel | FINANZVERWALTUNG (nrw.de)

Sobald die Ehefrau ihre erste Stelle antritt, sollte insbesondere sie diese Entscheidung wieder überdenken.

...zur Antwort