Große Witwenrente....wieviel darf ich dazu verdienen?

2 Antworten

STeuern fallen auf jeden Fall an, denn 850,- brutto, plus eine Rente von X, liegt nach allen Abzügen und Freibeträge trotzdem über 9.000,- Euro zu versteuerndem Einkommen.

grob gesagt 850,- * 12 = 10.200,- Arbeitnehmerfreibetrag, Vorsorgepauschlae usw. runter sind 7.300,-. Da wird eine Einkommensteuernachzahlung fällig, auch wenn die Rente nur 500,- Euro ist.

Auf der anderen Seite, die Rente wird nur gekürzt, wenn über 26,4 mal 32,03 Euro = 845,59 netto verdient werden.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?