Wie meinen Zahnersatz finanzieren?

Support

Liebe/r Tomasolo,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

2 Antworten

Eine Möglichkeit wäre, eine Ratenzahlung beim Zahnarzt zu beantragen, die mittlerweile von fast allen Zahnärzten angeboten wird.Eine andere Möglichkeit ist, den Heil - und Kostenplan zu Firmen wie z.B. Dentaltrade zu schicken und einen Preisvergleich zu starten.Diese Firmen bestellen das Material in Asien und der Zahnersatz wird in Deutschland von unseren Zahntechnikermeistern hergestellt. Die Qualität ist sehr gut und die Garantiezeit ist meist höher als bei Deutschen Laboren. Außerdem finanzieren diese Firmen den Zahnersatz bis zu 6 Monaten zum Null- Tarif.Du musst Dir nur einen Zahnarzt aussuchen, der kein festes Labor hat und mit der Zusammenarbeit der von Dir vorgeschlagenen Firma einverstanden ist.Auf diesem Weg lassen sich mehrere Hundert Euro sparen.

58

Eine Möglichkeit wäre, eine Ratenzahlung beim Zahnarzt zu beantragen, die mittlerweile von fast allen Zahnärzten angeboten wird.

Beim Stichwort Ratenzahlung bekäme mein Zahnarzt Ausschlag an den Ohren und ich fürchte, die meisten seiner Kollegen auch. Vielleicht sollte man ein BAT-Angebot machen. Das wäre ein netter Köder.

0
49
@Privatier59

Na dann ist das in Köln anders, weil eventuell dort die gutsituierte Gesellschaft wohnt.

Hier bei uns flattern Dir die Kredit-Angebote der Zahnärzte überall entgegen ;-))

1
34

Das Zahnärzte Ratenzahlung anbieten ist völlig falsch. Die vermitteln nur Kredite und verkaufen Ihre Forderungen an Banken.

0
49
@hildefeuer

Ach ja??

Hier nur ein Beispiel einer Antwort eines Arztes auf eine fast identische Frage:

Viele Zahnärzte bieten Ihren Patienten die Möglichkeit zur Ratenzahlung. Welche Zahnärzte das sind, müssen Sie aber direkt vor Ort erfragen oder mit Nennung Ihres Ortes hier im Forum herausfinden.

Mit freundlichem Gruß Dr. Stefan Kxxxx

1

Mit diesem Anbieter habe ich keine Erfahrung, dafür aber so mehr mit Fragestellern die hier Werbung einstellen. Ich habe die Frage deswegen beanstandet.

Und "Auslandszahnersatz" gibt es bei vielen Anbietern.

41

stimmt, ohne diesen Link wäre die Frage auch verstanden und zielführend beantwortet worden. K.

2

Amalgam aus dem Mund raus

Habe folgendes Probelem habe im Mund sehr viel Amalgamfüllungen, da es ja nicht so gesund ist. Habe ich mir überlegt diese Füllungen zu entfernen und evt. Kunststoff einsetzen zu lassen. Gibt es da Möglichkeiten, dass die Kosten von der GKV getragen werden?

...zur Frage

Kann man heute eine Zahnzusatzversicherung abschließen und morgen Zahnersatz bekommen?

Wenn man eine Zahnzusatzversicherung abschließt, dann bekommt man doch anteilig die Kosten für den Zahnersatz gezahlt, oder? Ist es theoretisch heute eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen und mich morgen schon um den Zahnersatz zu kümmern? Oder wird die Versicherung dann nicht zahlen? Gibt's irgendwelche Fristen?

...zur Frage

Zahn wird gezogen während Antragstellung bei Zahnzusatzversicherung läuft

Hallo zusammen,

Hab ein ziemlich großes Problem, deren rechtliche + finanzielle Konsequenzen ich nicht genau abschätzen kann.

Ich bin gerade dabei eine umfangreiche Krankenzusatzversicherung abzuschließen, die Heilpraktiker, Zähne, Brille und Klinik abdeckt. Der Antrag ist schon vor einigen Wochen bei der Versicherung eingegangen aber wahrscheinlich noch nicht rechtskräftig weil noch einige Unterlagen fehlen, die ich gerade zusammen sammle und dann nachreiche.

Leider müsste ich gestern erfahren, dass einer meiner Backenzähne entzündet ist und gezogen werden muss. Einen fehlenden Zahn habe ich natürlich nicht eingereicht bei Antragstellung. Seit 10 Jahren habe ich keine Probleme mit meinen Zähnenund nun das.

Muss ich das jetzt nachreichen? Ich habe mir leider eine Versicherung ausgesucht, die fehlende Zähne nicht versichert. Kann man dies dann bei einer anderen Versicherung zusätzlich tun oder ist nur eine Zahnzusatzversicherung erlaubt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank und viele Grüße

Lotte1209

...zur Frage

Zahnzusatzversicherung MDH

Ich habe bei einem Skiunfall mehrere Zähne verloren und möchte nun, um einen ordentlichen Zahnersatz zu bekommen, eine Zahnersatzversicherung abschliessen. Durch TV Werbung wurde ich auf die MDH AG, Versicherung für Zahnersatz aufmerksam geworden. Unterlagen habe ich von diesem Unternehmen bereits erhalten, es wurden mir von der MDH AG auch bereits 4 Zahnärzte in meiner näheren Umgebung genannt. Jetzt würde mich nur, bevor ich diese Versicherung abschliesse, interessiert mich natürlich in aller erster Linie, stimmen die übermittelten Angaben von Zuzahlung bis 94%, absolut beste Qualität und garantierte provesionelle Nachsorge. Wer hat bereits Erfahrung mit der MDH AG gemacht, wenn ja, welche.

...zur Frage

Übernimmt die Zahnzusatzversicherung neue Kronen ?

Hallo,

im Alter von 6 Jahren sind mir bei einem Unfall beide Schneidezähne abgebrochen. In den Jahren danach wurden die fehlenden Stücke mit Kunststoff wieder hergestellt. Das hielt aber meist nur 2 bis 3 jahre. Im Jahr 2010 bekam ich dann Keramik Kronen. Das kostete damals ca. 2.500 € gesamt. Da ich jetzt eine Zahnzusatzversicherung abschließen möchte, frage ich mich, ob diese auch zahlt, wenn die Kronen in ein paar Jahren vielleicht mal durch neue ersetzt werden müssen. Ist das der Fall oder muss die Versicherung nur für neuen Zahnersatz zahlen (wo vorher natürliche Zahnsubstanz war) ? Bei den Gesundheitsfragen musste man u.a. folgendes beantworten:

Fehlen Zähne, die noch nicht ersetzt sind? (Vollständiger Lückenschluss, Weisheitszähne und Milchzähne gelten nicht als fehlende Zähne.)

Diese Frage habe ich mit "keine Lücken" beantwortet.

Vielen Dank für Ihre Antworten!

...zur Frage

Ab welchem Alter sollte man darüber nachdenken, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen?

Ich bin jetzt Anfang 30 und habe in letzter Zeit eineige Probleme mit meinen Zähnen. Mal ist es ein kleines Loch und ein anderes Mal muss eine Zahnfüllung erneuert werden. Wäre es sinnvoll schon in meinem Alter eine Versicherung abzuschließen? Welche Kosten kommen da in etwa auf mich zu? Spielt das Alter eine Rolle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?