Werksstudent + einmaliger Minijob

2 Antworten

Ganz einfach keine.

  1. für den Job mit den 700,- Euro eben nur die Rentenversicherung.

  2. Für den Minijob zahlt der Arbeitgeber pauschal alle Abgaben.

Alles ist gut.

Hallo,

weshalb findet man keine hilfreichen Antworten im Netz ? Hier ist doch z.B. alles prima erklärt :

http://jugend.dgb.de/studium/beratung/students-at-work/?fp.l=t&fp.d=81619

Ihr jungen Leute seid bei der Suche nur etwas ungeduldig, kann das sein ? ;-)))) K.

47

Liesel, er schreibt ja

Ich finde keine hilfreiche[n] Antworten im Netz bzgl meines a[A]nliegens.

Diese Frage wird hier so oder ähnlich gefühlt jede Woche gestellt. Warum die vielen Antworten ihm nicht hilfreich erscheinen und was er sich davon verspricht, die Frage trotzdem zu stellen, bleibt im Dunkel verborgen.

1
6
@EnnoBecker

So langsam fällt mir das auch auf. Aber wenn man den Studenten gerne hilft, kann man sich im Laufe der Zeit zusammen mit den Fragen selbst immer weiter bilden in dem Bereich. ;)

(Oder man beginnt, wie eine Maschine immer wieder diesselben Links zu empfehlen, nämlich:)

Wo der Fragesteller sich auch mal umsehen kann:

http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/jobben.php

Der oben genannte "Minijob" ist doch im Übrigen eine kurzfristige Beschäftigung, oder? Immerhin übersteigt (gilt noch dieses Jahr) die Beschäftigungsdauer nicht 2 Monate (50 Tage) was dann eh steuerlich problemlos ist.

Grüße von Gerd

0

Minijob Abgaben Beitragsnachweiss falsch eingereicht

Hallo,

ich habe folgende Frage. Ich habe ein Gewerbe den ich nebenberuflich ausübe. Habe seit 2012 einen Minijobbler eingestellt, der der Arbeit von mir auch nur nebenberuflich nachgeht. Ich habe jetzt festgestellt, dass ich die Beitragsnachweise ohne U1+U2+Insolvenzgeld eingereicht habe. Kann man die nachträglich korrigieren? Droht mir jetzt eine Strafe?

...zur Frage

Auto Finanzierung als Student

Hallo zusammen,

ich bin Student, verfüge also über kein regelmäßiges Einkommen. Habe zwar neben dem Studium ein Werkstudentenjob, welcher mir monatlich ca. 1200 € einbringt + ein Aushilfsjob am WE welcher nochmal ca. 450€ dazusteuert, aber eben nichts unbefristetes.

Ich würde mir gerne einen netten Gebrauchten finanzieren (ca. 30k). Ich weiss dass eine Finanzierung ohne Sicherheiten kaum eine Bank mitmacht, aber ist es denn möglich dies durch eine hohe Anzahlung (15-20k) zu "umgehen". Den Restfinanzierungsbetrag würde ja durch das Auto an sich abgesichert sein und die Bank könnte den Fahrzeugbrief über den Finanzierungszeitraum behalten.

Hat jemand hierzu Erfahrungen und kann mir da bitte weiterhelfen?

VIelen Dank vorab.

Grüße

...zur Frage

Werkstudent und 450-Euro-Job/ 1 Klausur übrig, keine Vorlesungen in diesem Semester.

Hi zusammen, ich habe endlos gegoogelt und kann zu meinem Fall nichts finden.

Als Student versucht man ja so wenig wie Möglich Abgaben zu haben wenn es um einen Nebenjob geht.

Bei mir ist der Fall, dass ich noch eine Prüfung habe aber erst im September. Die Vorlesungen gibt es zu dem Fach nur im Wintersemester, sprich Oktober bis Mitte Januar. Somit habe ich "quasi" Vorlesungsfrei.

Ich würde gerne zu meiner Werkstudententätigkeit zusätzlich einen 450 Euro Job ausüben, da ich schwer über die Runden komme mit meiner hohen Miete, Krankenversicherung und Studiengebühren. Ich beziehe zur Zeit Kindergeld.

Ich würde gerne wissen welche Abgaben ich haben würde mit diesen zwei Jobs? Demnach würde ich über 20 Std pro Woche arbeiten. Und es hieße ich verliere meinen Studentenstatus, weil ich mich nicht dem Studium widmen kann.- Ich habe aber wie gesagt keine Vorlesungen zu meiner letzten Prüfung.

Wie schaut es dann mit dem Kindergeld aus?

Danke!

...zur Frage

Fahrtkosten als Werkstudent in einem Vollzeit Masterstudium wie ansetzen?

Zum 01.10. habe ich von einem vollzeit Arbeitsverhältnis in eine teilzeit Tätigkeit bei meinem Arbeitgeber - befristet auf die Dauer des Masterstudiums - gewechselt. Da ich nicht mehr als 20h/W arbeite, falle ich unter das Werkstudentenprivileg und zahle nur RV + LSt. Nach meinem Verständnis ist meine erste Tätigkeitsstätte ab dem 01.10 die Uni. D.h. ich setze meine Fahrtkosten zur Uni mit der Entfernungspauschale ab. Aber wie halte ich es ab dem 01.10 mit meinen Fahrtkosten zu meiner Firma? In diversen Steuerprogrammen führt dieser komplexe Fall zu Fehlern. Können Sie/Ihr mir hier evtl. eine Hilfestellung geben, wie man diesen Fall steuerrechtlich korrekt darstellt bzw. abbildet?

...zur Frage

Werkstudent 20h/Woche + arbeiten über Gewerbeschein am Abend oder am Wochenende?

hallo zusammen , ich bin Werkstudentin, arbeite 20h die Woche und verdiene 1100€ netto. Gerne arbeite ich aber auch auf manchen Veranstaltungen als Hostess. Nun ist meine Frage: Darf ich zusätzlich einen Gewerbeschein anmelden und am Abend oder am Wochenende arbeiten?

Vielen Dank für eure Hilfe!!

...zur Frage

Kann mir mein Arbeitgeber die Übungsleiterpauschale verweigern?

Liebe Finanz-Ratgeber,

Ich bin Bafög-Empfänger und arbeite zusätzlich in einem Fitness-Studio als Werkstudent (> 450,- Verdienst, Steuerklasse 1). Als ich gehört habe, dass es für Übungsleiter an der Universität einen Freibetrag gibt, der nicht als Einkommen beim Bafög angerechnet wird, war dies einer von vielen Gründen, mich an meiner Fakultät zu bewerben. Num habe ich es geschafft und bin Übungsleiterin an der Fakultät für Physik (50 h pro Monat). Die Uni hat mit einen Standard-Vertrag, den sie für alles und jeden ausstellen, als SHK (Studentische Hilfskraft) unter die Nase gehalten. In diesem stand natürlich nicht "Nach Paragraph 3 Absatz 26 ist Frau xy Übungsleiterin an unserer Universität." Ich hab ihn (leider) trotzdem unterschrieben. Und genau jetzt verweigert mir jetzt das Landesamt für Finanzen den Freibetrag, da sie einen veränderten Vertrag sehen wollen. Die Universität weigert sich, einen Vertrag aufzusetzen, in dem der Paragraph explizit erwähnt wird, "da sie ja das schon immer so handhaben".

Fakt ist, dass ich jetzt bei dem Job an der Uni mit Steuerklasse 6 belastet wurde und letztendlichehr Geld verliere als ich verdiene, da es jetzt vom Bafögamt voll abgerechnet wird.

Kann mir jemand helfen? Mich belastet dieses Thema wirklich sehr.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?