Hallo,

ohne die genauen Zahlen zu kennen, würde ich behaupten, dass 40,- € definitiv zu wenig Grundsicherung für die Großmutter ist.

Gib doch mal alle Zahlen die abgefragt werden hier in diesen Rechner ein und vergleiche das Ergebnis mit der Berechnung vom Bescheid:

https://www.smart-rechner.de/grundsicherung/rechner.php

Du erhältst als Ergebnis den Grundsicherungsanspruch und kannst ggf. Widerspruch einlegen und begründen.

...zur Antwort

Hallo,

nach dem Doppelbesteuerungsabkommen zw. Dt. + Spanien werden einfach gesagt, Einkünfte aus Deutschland auch der Besteuerung in Spanien unterworfen, die in Deutschland gezahlte Steuer wird dann von der spanischen Steuer abgezogen.

...zur Antwort

Hallo,

Antwort bekommst du hier:

https://www.finanzfluss.de/vermoegenswirksame-leistungen/

Bleib happy ! ;-)

...zur Antwort

Hallo,

möglich......wenn ihr diese Doppelzahlung belegen könnt, versucht es:

https://meine-kuendigung.de/gez-doppelt-bezahlt-bekommen-sie-ihr-geld-wieder/

ob allerdings seit 2007(Verjährung)... ?????

...zur Antwort

Hallo,

ich sehe diese unbeantwortete Frage erst soeben......

Schau doch bitte vorerst hier:

https://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/116695-muss-ich-hartz-iv-beenden--um-erbschaft-als-schonvermoegen-geltend-zu-machen

Du musst zwar die Erbschaft vorerst komplett anmelden aber ich denke mit diesem Link kannst du dennoch etwas anfangen und deine finanzielle Zukunft ist nachvollziehbar bzw. planbarer.

...zur Antwort

Hallo,

siehe z.B. Absatz: "wann ist eine Löschung im Grundbuch sinnvoll und wann nicht ? "

https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/immobilien/finanzieren/grundschuld-loeschen-ist-unnoetig-und-teuer_aid_413280.html

insbesondere betr..... " Kommt nämlich der Wunsch einer Renovierung oder eines Anbaus auf, ist es möglich, die bestehende Grundschuld als Sicherheit für ein weiteres Darlehen zu nutzen. "

;-))) .... ist nur solch eine Idee von mir, um dem " Freund " den eigenen Nachteil deutlich zu machen, sollte er sich nicht freiwillig zur Löschung bewegen lassen.

Ob dieses Druckmittel praxistauglich ist, weiß ich als Nichtjurist allerdings nicht, wie gesagt, ist nur eine Idee !

...zur Antwort

Hallo,

neben der bereits erhaltenen Antwort von @wjgmuc .....

Evtl. hilft dir ergänzend dazu, nachfolgender Link bzw. die Antwort eines Juristen, zu einer ähnlicher gelagerten Problematik weiter.

Gruß!

...zur Antwort

schaust du hier:

https://www.google.com/amp/s/www.frag-einen-anwalt.de/Beitragsservice-ARD-ZDF-Deutschlandradio-Untervermieter-Hauptmieter-befreit--f313227.html%3famphtml=1

...zur Antwort

Hallo,

du sorgst dich und das ist verständlich. Nur ist hier ist das falsche Forum für dein Anliegen.

Ich empfehle dir, zuerst umgehend Kontakt mit dem Jugendamt aufzunehmen, um dort die nötige Unterstützung zu bekommen. Es wird deine Schilderungen ernst nehmen und prüfen inwieweit ggf. das Kindeswohl durch einen Umgang mit dem KV gefährdet wäre.  

Das Jugendamt würde ohnehin eingeschaltet, sobald der Kindesvater möglicherweise doch noch sein Umgangsrecht vor dem Familiengericht beantragen sollte.

Lass dich also beim JA (Jugendamt) beraten !

Gruß !

...zur Antwort

Leider wurde der passende Link, wieder einmal als " vulgär " vom System abgewiesen.

google mal: check24 selbst gibt Antwort auf deine Frage oder siehe meine 1. Antwort !

...zur Antwort

eigentlich regeln solche Doppelversicherungen die Versicherungen untereinander eigenständig, ohne dein dazutun.

Der ältere Vertrag bleibt zu den bestehenden Konditionen bestehen. Der zuletzt abgeschlossene Vertrag wird aufgehoben.

...zur Antwort

Ich meine zu wissen, die Verjährung beträgt in diesem Fall 5 Jahre.

Wurde ein Steuerbescheid zum Beispiel 2016 ausgestellt, zählt erst der 1. Januar 2017 als Tag der 5-Jahres-Frist.

...aber wozu haben wir hier im Forum Spezialisten in Steuerangelegenheiten - also abwarten ! ;-)

...zur Antwort

Ich denke du nicht aber lies hier:

https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Arbeit/Sozialversicherung/Anmeldung-und-Beitragspflicht/anmeldung-und-beitragspflicht_node.html

...zur Antwort

Hallo,

weshalb sollten bei einer neuen Eheschließung eure Renten gekürzt werden, wie kommst du auf diese absurde Idee ?

Gekürzt wird eher wenn überhaupt, nachdem ein Partner verstirbt( Witwenrente). Mgl. dass du etwas falsch verstanden hast oder man es dir falsch erzählt hat.

Falls für dich von Interesse:

https://www.finanztip.de/witwenrente/

Gruß!

...zur Antwort