Ist die Freelax-Rentenversicherung bei der Standard life noch zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Standard Life hat sich aus dem Geschäftsfeld Versicherungen mit Garantie zurück gezogen, wie übrigens auch mehrer deutsche Versicherungen. 

Das hat aber nichts mit den bestehenden Verträgen zu tun. Diese werden weiter geführt. Da es keine neuen Verträge mit Garantieversprechen gibt, sind diese Verträge auch nicht gefährdet. Die Standard Life gehört zu den Versicherungen, die wirklich eine sicherer und nachhaltige Rendite erwirtschaften. Du kannst dir zu deiner Entscheidung für die Standard Life gratulieren.  Behalte die Versicherung. Es gibt kein Grund diese zu kündigen. 


Es ist auch bei meiner Rentenversicherung so, daß die Verzinsung von Jahr zu Jahr abnimmt. Immerhin bekomme ich noch 3,25% Verzinsung. Das ist sehr viel mehr als bei Bundesanleihen, daher verstehe ich Deine Argumentation nicht. Ein aktutelles Festgeldangebot liebt bei 0,05%. Daher ist die Verzinsung der Rentenversicherung noch fürstlich. Bevor man eine Kapitalanlage aufgibt, sollte man schauen was es für Alternativen es gibt. Die gibt es nämlich nicht. Zudem verlierst Du jede Menge, da der Vertrag noch sehr jung ist. Eine Kündigung wäre demnach unsinnig, eine Beitragsfreistellung auch, da kaum was zu erwarten ist. Also bleibt nur übrig weiter einzuzahlen, wenn man sich das leisten kann. 

Niklaus 20.10.2015, 14:53

Was hat deine Versicherung mit der Standard Life zu tun???

0
althaus 20.10.2015, 15:04
@Niklaus

Funktionieren nicht alle Rentenversicherungen gleich? 

0

Was möchtest Du wissen?