Sondertilgung bei der Baufinanzierung im Januar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was steht denn im Kreditvertrag zum Zeitpunkt der Tilgungsverrechnung von Sondertilgungen? Monatsanfang oder -ende oder tagesgenau?

Ich würde persönlich nie eine Sondertilgung im Januar machen, sondern erst gegen Jahresende. Warum? Die Sondertilgungen sind idR auf einen jährlichen Maximalbetrag begrenzt. Erst gegen Jahresende weißt Du, ob Dein in diesem Jahr zurückgelegtes Geld für die Sondertilgung noch vorhanden ist oder evtl. für Instandhaltungsmaßnahmen, Reparaturen oder andere größere Anschaffungen verwenden mußtest.  


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adrian1980
29.08.2017, 10:25

Es steht drin am Monatsanfang. Und die Bank hat mir mitgeteilt, es müßte am 01.01. drauf sein. Da dies ein Feiertag ist, wird das aber so nicht klappen. Muß da nochmal nachhaken. Ich wollte ja wissen, wie eure Erfahrungen mit der ST im Januar sind und wie eure Banken das so auslegen?!

1

man kann ja auch ein paar Tage früher zahlen- ?!?!?! Wo ist das Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adrian1980
31.08.2017, 12:23

Hi, hab ich schonmal so gemacht. Wurde dann aber von der Bank sofort zurücküberwiesen mit dem HInweis: Falsches Kalenderjahr

0

Die Tilgung wird tagegenau berücksichtig. Wenn das Geld am 2.1. eingeht, reduziert sich auch der Darlehensbertrag zu diesem Tag, soweit ich weis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adrian1980
29.08.2017, 10:22

Das ist definitiv nicht so. Hatte dieses Jahr am 3. des Monats die ST gemacht und dann wurde es erst ein Monat später berücksichtigt.

1
Kommentar von HilfeHilfe
29.08.2017, 14:47

Althaus deine Aussage ist falsch. Die von Little richtig. Man schaut in den Vertrag oder die Konsumentenrichtlinie dort steht es beschrieben. idR ist es sogar so das es sich empfiehlt am  Monatsende zu zahlen. Entscheident ist das Valuta des Eingangs der Bank. Komtm es zb am 02.01 oder 26.02 wird es idR der Februar Annuität gutgeschrieben 

1

Der 1. Mai ist auch ein Feiertag, der 1. November ebenso.

Nächstes Jahr kommt noch der 1. April (Ostern) dazu...

Was können wir nur tun, sollte es so weiter gehen ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?