Rechnung bezahlt, keine Quittung erhalten, jetzt Zahlungserinnerung bekommen

4 Antworten

Als allererstes würde ich den Verkäufer erstmal darauf hinweisen, dass du noch keine Rechnung erhalten hast. Dann kannst du mal weiter sehen.

Muss ich nun doppelt zahlen??

Wer die Erfüllung einer Forderung behauptet, muß deren tatsächliche Voraussetzungen nachweisen können. Oder um es im Klartext zu sagen: Du mußt den Nachweis der Zahlung erbringen. Ist denn niemand mit Dir zusammen im Laden gewesen, von der Verkäuferin mal abgesehen? Der könnte Zeuge für die Zahlung sein. Hat der Laden denn eine elektronische Registrierkasse? Da müßte doch am Abholtag ein Zahlungseingang in der fraglichen Höhe aufzufinden sein. Da solltest Du Dir schon Gedanken drüber machen. Ansonsten zahlst Du wirklich doppelt.

Meine Mutter war beim Kauf dabei gewesen, reicht das aus?1

0
@FrauIrmgard

Könnte es nicht sein, dass die Kassiererin sich den Betrag selber in die Tasche gesteckt hat?

0
@FrauIrmgard

beim Kauf dabei

Wenn die den Bezahlvorgang beobachtet hat selbstverständlich. Was die Kassiererin betrifft, so würde ich mit Beschuldigungen sehr vorsichtig sein. Nicht dass Du Dir eine Strafanzeige wegen Verleumdung einhandelst.

1

dass die Kassiererin sich den Betrag selber in die Tasche gesteckt hat?

Holla die Waldfee.... Mit solchen Aussagen wäre ich mal ganz schön vorsichtig.

Erst behauptest Du einen Kassenbon erhalten zu haben und dann bezichtigst du die Kassiererin des Diebstahls.

Wie soll das zusammenpassen? Ohne den Betrag ordungsgemäß kassiert zu haben, erstellt die Kasse auch keinen Bon.

Bei den heutigen Computerkassen lassen sich Kassiervorgänge weit zurück verfolgen und ältere Kassen haben mitlaufende Kassenrollen, die sehr lange aufbewahrt werden müssen.

Hast Du die Gardinen bezahlt, muss der Vorgang auf jeden Fall nachzuweisen sein. ist es nicht so, überlege noch einmal gut, ob Du den Betrag vielleicht nicht doch noch schuldig geblieben bist.

Irren ist menschlich und bevor Du den Bären steppen lässt, gehe den Vorgang lieber noch einmal durch.

ich habe die Kasseierin nicht des Diebstahls bezichtigt, ich habe nur gesagt dass die Möglichkeit bestehen könnte. Ich bin doch schließlich nicht verpflichtet jeden Kassenbon aufzuheben.

0

Zahlungserinnerung trifft nach Überweisung ein - muss man noch etwas machen?

Ich hatte eine Rechnung verlegt und diese erst gestern überwiesen. Heute bekomme ich per Post eine Zahlungserinnerung. Muss ich darauf irgendwie reagieren und sagen, dass das Geld schon unterwegs ist?

...zur Frage

Zahlungserinnerung / Mahnung / Verzug

Folgendes Beispiel: Eine Person schuldet mir 50 Euro. Für die Rückzahlung wurde kein festes Datum vereinbart.

Ich schreibe am 14. Februar freundliche Zahlungserinnerung mit Frist bis spät. 28. Februar.

Ist der Schuldner nun schon in Verzug oder muss rein rechtlich noch eine Mahnung mit Frist erfolgen um den Schuldner formell in Verzug zu setzen?

Mal abgesehen von der Summe, wann könnte man bezogen auf das obige Beispiel einen Mahnbescheid beantragen?

...zur Frage

Wie sende ich Nachweise von über 100 Seiten an das Finanzamt?

Wie sende ich Nachweise von über 100 Bewerbungen an das Finanzamt? Kann man diese nicht per Email zuschicken? Ich würde mindesten 30-40 Euro zahlen, um diese in Papierform zu schicken. Ich wäre Dankbar für jeden Tipp!

...zur Frage

Reicht zum Umtausch der Kontoauszug mit dem Abbuchungsdatum?

Hallo! Ich habe mir am Montag einen Ring gekauft, bei dem heute schon zwei der kleinen Strasssteine rausgefallen sind. Zwar war der Ring nicht teuer, ich wollte ihn aber trotzdem umtauschen, weil das ja eindeutig ein Mangel ist. Leider habe ich den Kassenbon mit der Tüte weggeschmissen. Also war ich heute in dem Laden und hatte den Kontoauszug dabei, auf dem die Abbuchung belegt ist, da ich den Ring Montag mit Karte bezahlt habe. Die Verkäuferin meinte aber, dass sie nur mit Kassenbeleg umtauschen könnte. Stimmt das? Ich hatte das Gefühl, sie war sich selbst nicht so sicher und da sie nur eine Aushilfe war, wusste sie auch nicht wirklich Bescheid. Sollte ich es nochmal probieren? Danke für eure Hilfe?

...zur Frage

Wie lange muss ich Mahnbescheide aufbewahren?

Ich habe meine ganzen Unterlagen durchgesehen und frühere MAhnbescheide gefunden. Kann ich die wegwerfen? Die Sachen haben sich alle geklärt. Also brauche ich die doch nicht mehr, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?