Media Markt Finanzierung Ware ist gebraucht, rückgaberecht?

4 Antworten

Das andere sind Testkaffees in der Fabrik. Das ist normal.

Du wirst kein Widerrufsrecht haben, da im laden abgeholt und nicht im Fernabsatz. Aber natürlich den Gewährleistungsanspruch und damit lass sie reparieren...


Lousi86 
Beitragsersteller
 14.06.2024, 07:53

Danke für die Antwort

Und wie erkläre ich mir das mit den Schutzfolien die eigentlich dran sein müssten? Eine einzige habe ich noch entdeckt die drauf ist, aber die ist auch total zerkratzt..

Glaube kaum, dass bei einer so großen Firma Kaffeemaschinen einzeln getestet werden, denke die hätten keine Zeit für so ne Pille Palle 😆 oder irre ich mich jetzt da?

0

ohne ihre gekaufte Ware gesehen zu haben...kann man wenig dazu sagen...

Ich bin zwar nicht penibel, achte aber peinlichst darauf, das der Karton bzw die Umverpackung noch original ist...Klebeband kunstoffstreifen um den Karton etcetc...

Das mit dem Kaffeezähler kommt bestimmt vom letzten Test vor der Einverblisterung...kann auch sein, das gerade ihre Maschine per Zufall aussortiert wurde ala Stichprobe im Werk...

wichtig wäre wie die Maschine riecht... oder ob Reste vom Kaffeemehl drin wären... wassertropfen wäre auch nur ein Beleg für einen Test im Werk...ich denke mal den Zähler da auf null zu stellen nach dem Testen... das macht keiner... wären bei der Anzahl ja Stunden an Arbeitszeit, sowas vermeidet man bei der Produktion....

Was sie als "Sprung" bezeichnen, kann ebenfalls absichtlich sein... und kein Fehler sein....sie sollten... jedenfalls würde ich es so machen bei einem Ausstellungsstück zu gucken, ob es da auch ist....

Also ich war über 20 Jahre im Einzelhandel...mir unterstand unter anderem die Abteilung Elektro ...auch Kaffeeautomaten...ohne Fotos... klingt das für mich eigentlich normal...

Ich hatte persönlich vor ein paar Jahren auch einen Kaffeevollautomaten... der über 500 Euronen kostete... aber ich hatte damals eine Sendung gesehen... was im laufe von Jahren in einer solchen Maschine paasiert...bzw wie solch eine Maschine im inneren aussieht, wo heisses wasser... laufend verbraucht wird...und das Kaffeemehl über den obigen Kaffeemehlbehälter die Maschine durchläuft..so eine Maschine ist von der Anwendung her bequehm fand sie auch erst toll...aber sie verkeimt zusehens bzw verdreckt innerlich...in der Sendung handelte von einem Betrieb der Maschinen gebraucht aufkäuft...und reinigt und diese Maschinen wieder neu verkauft... VK preis ab 1000 euronen bis zu mehreren tausend euronen...da wurde gezeigt, das in den Maschinen schimmel war zum teil irgendwelche Spinnen ihr zuhause da hatten.. bzw abgestorben in den Maschinen war... ist halt ein natürlicher Nachteil bei solchen geschlossenen Maschinen... da bleibt nur in bestimmten Zeiträumen reinigen zu lassen....

entschuldigen sie bitte meinen kommentar... ich will sie nicht beunruhigen... aber das ist völlig normal bei solchen geschlossenen maschinen...

ich bin dann mit einer Induktionskamera da rein über den Mehlausgang im Tresterbehälter und habe massiv Schimmel bemerkt...nachdem in der Sendung damals darufhingewiesen wurde...

ich bin wieder auf eine Maschine umgestellt, die offen bzw nicht geschlossen ist wie ein herkömmlicher Kaffeevollautomat.wo man alle teile reinigen kann bzw alles auseinandernehmen kann...

das ist bei so geschlossenen Geräten nicht der fall, wenn man sie nicht reinigen lässt...

Mein Rat zum schluß...wenden sie sich nicht an einen Standardverkäufer sondern wenden sie sich gleich an den Filialleiter...die winken meistens ab und nehmen das Gerät zurück bei einem Verkäufer kommt am Ende nur Palaver herus und der muß irgendwann eh den Filialleiter fragen...

ich habe beim lesen ihrer Frage gedacht...sie gehören zu den überpeniblen Personen, mir fiel spontan ein Vorfall ein, wo ein kunde Toilettenrollenpackung reklamiert hatte... wo defintiv statt 200 blatt nur 195 blatt auf der toilettenrolle waren, er hätte das genau gezählt...

meiner Meinung nach gehören sie nicht zu derlei Personen... aber das eine oder andere hat sie verunsichert... was aber meiner Meinung nach plausibel erklärbar wäre...

Bleiben sie freundlich... dann wird ihnen auch freundlich begegnet...

alles Gute ihnen

Bringt die Maschine zum Media Markt und zeigt den Sprung. Auch ruhig erwähnen, dass die Schutzfolie fehlte.

Es könnte sein, dass dies Gerät mal als Vorführgerät ausgestellt war.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dr.iur./Steuerberaterprüfung

Lousi86 
Beitragsersteller
 14.06.2024, 08:24

Danke für die Antwort,

das werde ich auch gleich tun..

0

Sofern noch in der Frist, widersprichst Du schriftlich und nachweisbar der Finanzierung, dann ist der Kauf der Maschine ebenfalls hinfällig, da man hier von einem sogenanten Kopplungsgeschäft spricht!


Lousi86 
Beitragsersteller
 14.06.2024, 07:55

Danke! Gilt das auch, wenn die Maschine schon von uns benutzt wurde?

0
Alarm67  14.06.2024, 08:17
@Lousi86

Es ist möglich, dass euch evtl. eine kleine Nutzungsgebühr berechnet wird.

Das entscheidene und wichtigste kann man Deiner Frage nicht entnehmen:

Hast Du die Maschine online bestellt und dann nur im Laden abgeholt? Denn nur dann steht dir meiner Meinung nach auch noch ein Widerruf zu.

Und dann darf man die Maschine zu Hause testen und das dürfte nicht berechnet werden!

1
Lousi86 
Beitragsersteller
 14.06.2024, 08:22
@Alarm67

Ja, also bestellt habe ich sie im Online-Shop und habe es dann einen Tag später im MM abgeholt.

Ich musste vor Ort nochmal alle Finanzierungsunterlagen durchgehen und Unterschreiben..

0